Handbewertungsthema 13.08.2011 SSS FR Gold

    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.095
      Hallo liebe SSS FR Spieler!

      Am Samstag (13.08.11) findet ein Handbewertungscoaching statt. Das heißt, dass ihr in diesem Thread eure Hände posten könnt, zu denen ihr Fragen habt, bei denen ihr euch unsicher seid und die ich ausführlich analysieren soll. Ich werde dabei nicht nur auf die optimale Spielweise der Hand eingehen (so fern überhaupt möglich), sondern auch erklären wie ich darauf komme, wie der Weg zum Ergebnis aussieht und wie man diesen Weg auf ähnliche Situationen übertragen kann.

      Postet die FR Hände bitte richtig konvertiert, ohne Ergebnis und mit so vielen Informationen wie möglich. Ihr könnte die Hände auch schon voranalysieren und wir besprechen die Analyse.

      [NL 50 - NL 400]

      Ich freue mich auf interessante und lehrreiche Analysen!

      Mit besten Grüßen
      Paxis

      Ps.:
      Hier erfahrt ihr übrigens wie man eine Hand postet:
      http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-evaluations/
  • 7 Antworten
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.095
      [quote]Original von UreMoneyisinDanger
      YO, ne schöne neue Hand. Beide Gegner sind natürlich Fische.
      Frage: Broke ya/nein
      und wie spielt ihr hier mit KQ/KJ und KT (ab welcher Hand geht ihr hier nicht mehr broke, wenn ihr dies überhaupt tut) :D
      ______________________________________________________________
      $1/$2 No Limit Holdem
      PokerStars
      5 Players
      Hand Conversion Powered by weaktight.com

      Stacks:
      UTG Player1 ($39.10)
      CO Player2 ($81.25)
      BTN PeterPilz ($45)
      SB Player4 ($49.95)
      BB Player6 ($189.40)

      Pre-Flop: ($3, 5 players) PeterPilz is BTN A:heart: K:heart:
      2 folds, PeterPilz raises to $4, Player4 calls $3, Player6 calls $2

      Flop: 3:club: 9:club: K:club: ($12, 3 players)
      Player4 bets $4, Player6 raises to $12, [color="#cc0000"][b]PeterPilz?[/quote]
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.095
      [quote]Original von UreMoneyisinDanger
      Hi meine Freunde.
      Situation: Der MP-Caller ist ein Semifisch, mit den STATs 22/10 und einem AF von 2. Der SB ist ebenfalls einer und spielt 27/16 auch mit einem AF von 2.

      Frage: Wie spielt ihr solch superdrawy Boards? kann ich hier c/f spielen, sollte ich eventuell Bet/Fold bzw. Bet/Broke oder sollte ich direkt shoven.
      denke, dass wenn ich hier broke gehen mag, der Shove einfach das beste Mittel ist, weil wir am Turn sowieso immer comitted sind, dort jedoch häufig sehr eklige Karten für uns auftauchen könnten. Frage ist halt nur ob ich Broke gehen sollte :D .
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------
      $0.50/$1 No Limit Holdem
      PokerStars
      8 Players
      Hand Conversion Powered by weaktight.com

      Stacks:
      UTG Player3 ($33)
      UTG+1 Player4 ($20)
      MP1 PeterPilz ($21.35)
      MP2 Player7 ($20)
      CO Player8 ($56.75)
      BTN Player9 ($20)
      SB Player1 ($21.50)
      BB Player2 ($39.70)

      Pre-Flop: ($1.50, 8 players) PeterPilz is MP1 Q:spade: Q:club:
      2 folds, PeterPilz raises to $2.05, Player7 calls $2.05, 3 folds, Player2 calls $1.05

      Flop: 7:diamond: 9:diamond: 8:heart: ($6.65, 3 players)
      Player2 checks, [color="#cc0000"][b]PeterPilz?[/quote]
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.095
      [quote]Original von UreMoneyisinDanger
      Typ is nen Unknown-Fisch, spielt 40/15 auf 60 Hands.
      Frage ist hier nun, sollte ich den Turn shoven um die Straightdraws mit in den Pot zu sucken, sollte ich evtl. sogar nur 1/2 PS betten und dann auf einen Raise folden, oder sollte ich einfach ne normale 2nd Barrel in größe von ca. 3/4 PS bringen?

      Allgemein würde mich das echt mal interessieren wie ihr mit solchen Händen wie Midpairs, Buttompairs und Draws gegen Unkown-Fische spielt.
      Bsp.
      1.) ihr haltet am Flop AT auf einem KT7r Board und seid OOP. Wie spielt ihr jetzt den Turn, wenn a.) der River blanked und b.) wenn eine Overcard, wie z.b. die Queen auftaucht?
      2.) Die gleiche Situation nur dieses mal haltet ihr A7 auf diesem Board, d.h. das BP, wie spielt ihr auf eine Overcard und auf eine Blank weiter.
      3.) ihr haltet 89o auf diesem Board, wieder spielt ihr OOP und am Turn kommt eine Overcard oder eine komplette blank. Wie spielt ihr also einen OESD. Bluffbetted ihr eine Queen? Wenn nein, würdet ihr ein Ace bluffbetten? Betted ihr den Turn erneut auch wenn diese Karte eine Blank ist und wir weniger FE generieren?

      hehe sorry, aber würde mich mal interessieren, weil viele NL100/200 Regs. nen Cbet_Wert von 70% haben und am Turn noch mal um die 45-55% betten. ich frage mich mit was sie dies tun. Wäre kewl wenn ihr mir vllt. helfen würdet hinter dieses Mysterium zu blicken :D
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------
      $0.50/$1 No Limit Holdem
      PokerStars
      9 Players
      Hand Conversion Powered by weaktight.com

      Stacks:
      UTG Player6 ($64.60)
      UTG+1 PeterPilz ($25.25)
      MP1 Player8 ($28.20)
      MP2 Player9 ($134.75)
      MP3 Player1 ($22.35)
      CO Player2 ($17)
      BTN Player3 ($14.45)
      SB Player4 ($20)
      BB Player5 ($45.45)

      Pre-Flop: ($1.50, 9 players) PeterPilz is UTG+1 Q:diamond: K:spade:
      1 fold, PeterPilz raises to $2.05, 6 folds, Player5 calls $1.05

      Flop: 3:spade: K:heart: 4:heart: ($4.60, 2 players)
      Player5 checks, PeterPilz bets $3, Player5 calls $3

      Turn: Q:heart: ($10.60, 2 players)
      Player5 checks, [color="#cc0000"][b]PeterPilz?[/quote]
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.095
      Original von UreMoneyisinDanger
      Gegner ist ein Unknown-Fisch, habe nur 4 Hände von ihm. Also nichts aussagekräfitges.
      Zur Situation: Ich cbette nicht, weil er auf dem Board nur sehr selten gehitted hat. Check/behind also 4 Buffinduce, bzw. evtl. hitted er ja den Turn.
      Am Turn bette ich groß, weil WENN V. etwas gehitted hat called er alles und ich muss ihn bis zum River ai bringen. Wenn er nichts gehitted hat, wird er hier auch immer folden. Wie spielt ihr am River, bzw. allgemein gegen Fische, wenn das Board "drawy" ist. ihr betted Flop/Turn 4 Protection und Value, aber am River kommt der Flush oder die Straight an und Villain shoved, wir haben keine Sample, wissen nur das V. nen Fisch ist.

      ______________________________________________________________
      $0.50/$1 No Limit Holdem
      PokerStars
      6 Players
      Hand Conversion Powered by weaktight.com

      Stacks:
      UTG Player8 ($35.50)
      UTG+1 PeterPilz ($22.85)
      CO Player2 ($16.30)
      BTN Player4 ($23.50)
      SB Player5 ($38.25)
      BB Player7 ($38.30)

      Pre-Flop: ($1.50, 6 players) PeterPilz is UTG+1 A:diamond: Q:diamond:
      1 fold, PeterPilz raises to $2.15, 2 folds, Player5 calls $1.65, 1 fold

      Flop: A:spade: A:club: K:diamond: ($5.30, 2 players)
      Player5 checks, PeterPilz checks

      Turn: 3:club: ($5.30, 2 players)
      Player5 checks, PeterPilz bets $5, Player5 calls $5

      River: 8:club: ($15.30, 2 players)
      Player5 bets $12.85
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.095
      Original von UreMoneyisinDanger
      Gegner ist ein Semi-Fisch und spielt 30/17 auf 300 Hands
      Situation:
      Flop checke ich behind, es ist zwar ein FD möglich, jedoch überhaupt keine Möglichkeit für den Gegner das Board gehitted zu haben. D.h. mit einer Bet bringe ich alles zum Folden. Am Turn bette ich nun, diese Bet ist sehr klein, weil ich ihn auch am Turn selten etwas gebe und ich hier also 4 Value ggn. Ace-High bette (Hände wie 77+ hätte er am Turn meistens geleaded)
      V. called meine Bet und spielt c/shove am River.

      Range:
      Ich gebe dem Gegner hier Qx, also das Set welches er evtl. geslowplayed hat, evtl. sogar 6x weil er sich hier mit TP halt öfter mal stark fühlt, den Flush natürlich und manchmal ein FH.

      Whats ure Line? ;)
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------
      $0.50/$1 No Limit Holdem
      PokerStars
      8 Players
      Hand Conversion Powered by weaktight.com

      Stacks:
      UTG PeterPilz ($37.30)
      UTG+1 Player6 ($20)
      MP1 Player7 ($84)
      MP2 Player8 ($20.10)
      CO Player9 ($88.30)
      BTN Player1 ($18.50)
      SB Player2 ($96.25)
      BB Player3 ($43.40)

      Pre-Flop: ($1.50, 8 players) PeterPilz is UTG K:heart: Q:heart:
      PeterPilz raises to $2.15, 6 folds, Player3 calls $1.15

      Flop: Q:club: Q:spade: 2:club: ($4.80, 2 players)
      Player3 checks, PeterPilz checks

      Turn: 6:heart: ($4.80, 2 players)
      Player3 checks, PeterPilz bets $2, Player3 calls $2

      River: 3:club: ($8.80, 2 players)
      Player3 checks, PeterPilz bets $5, Player3 raises to $13
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.095
      Original von UreMoneyisinDanger
      Gegner ist ein Fisch und spielt 45/23 auf 500 Hands. Sein Bet-IP-Wert beträgt 70%
      Situation:
      Am Flop halte ich einen Gutshot + 2 Overcards, ich war am Überlegen ob ich hier die Hand für mich schon beende und c/r ai spiele. (was sagt ihr dazu)
      Dann dachte ich mir jedoch, dass der Typ einen so hohen Bet-IP-Wert hat, dass ich ihn einfach bluffen lasse. Er betted am Turn sehr klein, was für mich kombiniert mit seinem hohem BIP-Wert für einen Bluff spricht. Der Turn ist wieder eine relative Blank, da Villain seine Betsize nicht verändert sondern erneut sehr klein betted. Am River paired sich nun die T, d.h. es ist sehr unwarhscheinlich, dass V. die T hält (er hätte Tx in den meisten Fällen eh größer gebetted). Ich denke, dass V. die Queen immer größer gebetted hätte, d.h. seine Range isoliert sich eigentlich nur zu 2x, wheaken PP's wie 33-66
      oder zum Bluff evtl sowas wie Ace-High, KJ oder pure Air.

      Was sagt ihr: Call oder Fold?
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------
      $0.50/$1 No Limit Holdem
      PokerStars
      9 Players
      Hand Conversion Powered by weaktight.com

      Stacks:
      UTG PeterPilz ($30.80)
      UTG+1 Player6 ($20)
      MP1 Player7 ($38.50)
      MP2 Player8 ($25.80)
      MP3 Player9 ($92.45)
      CO Player1 ($33.80)
      BTN Player2 ($62.60)
      SB Player3 ($45.40)
      BB Player4 ($20)

      Pre-Flop: ($1.50, 9 players) PeterPilz is UTG A:spade: J:spade:
      PeterPilz raises to $2.15, 3 folds, Player9 calls $2.15, 4 folds

      Flop: 10:diamond: 2:diamond: Q:spade: ($5.80, 2 players)
      PeterPilz checks, Player9 bets $2, PeterPilz calls $2

      Turn: 8:heart: ($9.80, 2 players)
      PeterPilz checks, Player9 bets $3, PeterPilz calls $3

      River: 10:heart: ($15.80, 2 players)
      PeterPilz checks, Player9 bets $5, PeterPilz folds

      Final Pot: $20.80

      Player9 wins $20.05 (net +$7.90)

      PeterPilz lost $7.15
    • Fliegus123
      Fliegus123
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 603


      Uploaded with ImageShack.us

      --------------

      Pre: Standard-OR gegen zu tighte BB-Reactions

      Postflop: Check/shove vs. Bet/call Flop, Shove Turn?! Wie sieht die Callingrange überhaupt aus?!

      Statserklärung:

      VPIP/PFR
      Fold SB/BB to Steal
      Cbet/BetvsmissedCbetIPFlop/FoldtoCbet
      OR1I SB/BU/CO/MP/EP/F23B
      3Bvs SB/BU/CO/MP/EP/F24B/CC
      Limp/L-F/L-R/Hands

      korrektes actionbild:



      Uploaded with ImageShack.us