Sandwich mit 2 50 Vpvip Fischen

    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      Hey Freunde ich brauche ein paar Anregungen.
      Denn Gestern bin ich zerstört worden...
      Rechts von mir saß ein 55/15 Fisch und links ein 50/5 Fisch.
      NL20

      Nach mehreren Stunden Spielzeit hatte ich 5 Stacks verloren.
      Der Fisch rechts saß mit 120 Pfund am Tisch und der Fisch links mit 90.

      Horrorsession trifft es nicht im Ansatz.

      Ein Beispiel:

      Ich TT erhöhe auf 10 BB nachdem der Fisch gelimpt hat.
      Flop 2 3 K ich contibette und er called.
      Turn 7 ich setze halben pot und er called
      River Q ich checke behind

      Er zeigt: Q4...
  • 8 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Naja, du weißt doch das sowas passieren kann (und immer wieder wird).

      Manchmal hitten sie halt eine starke Hand nach der anderen, da musst du halt geduldig bleiben und versuchen Postflop weniger Fehler zu machen wie deine Gegner.

      Dies sollte auf Dauer garantiert möglich sein, auf kleine samplesize kann die Varianz halt ordentlich zuschlagen.

      Aufpassen musst du halt immer dass du weiterhin dein A-Game bringst, denn genau deine Einstellung kann problematisch werden. Du sitzt da zwischen zwei schlechten Spieler und gehts daher zwangsläufig davon aus dass das Geld von alleine zu dir kommt - das ist aber nicht der Fall.

      Deine Hand klingt ja schon merkwürdig. Warum 10BB Raise? Warum bettest du am Flop und am Turn? Sehe da unter normalen Umständen keine klare Valuebet.

      Dass er nun wirklich solch einen Mist runtercallt, gut, dann kann man auch looser valuebetten.

      Aber du solltest es nicht übertreiben sondern dich auf diesen Turn schon fragen mit welchen Händen er da noch callen kann. Da wirds nicht einfach, auf >50% Equity gegen seine Calling-Range zu kommen?
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      Turnbet war klar for Value. Aber man ist machtlos wenn sie halt wie magisch hitten.


      Bin vom Tisch gegangen um mich zu schützen, weil ich schon stark am tillten war.
    • Nudged
      Nudged
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 300
      Ist doch eine Traumsituation mit 2 Fischen im Sandwich zu sitzen :-)
    • complex
      complex
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.052
      schöner wär natürlich auf beide posi zu haben, aber im sandwich mit 2 50vipip typen würd ich mich auch nicht beschweren.
      aber wegen dem gameplan bzw zur hand: wenn er 10bb mit Q4 limpcallt, dann find ich den 10bb raise pre mehr als gut. flop easy vbet turn ist halt schon bisschen knapper, aber gegen so leute geht die vbet wahsrcheinlich klar. ist aber schon bisschen knapper als am flop...
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Die Hand ist gut gespielt so, aber wenn die Gegner wie magisch hitten ist man machtlos.

      Hatte auch schon ähnliche Situationen, ich openraise 14bb mit KK, 2 Villains callen, einer davon mit 62o, Flop kommt obv. T62 (oder so ähnlich) - was willst machen^^

      Aber im Allgemeinen ist so eine Konstellation wie von dir beschrieben eine Traumsituation, wenn sie noch dazu regelmäßig übergroße Preflopraises (die du obv. nur mit starken Händen machst) mit Trash callen, ist der Tisch eine absolute Goldgrube - mit starken Händen spielst du regelmäßig riesige Pötte gegen Idioten mit einer sehr schwachen Range und mit spekulativen Händen kannst du günstig den Flop sehen (und bei Hit auch oft gut gewinnen)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Naimshakur
      Turnbet war klar for Value. Aber man ist machtlos wenn sie halt wie magisch hitten.


      Bin vom Tisch gegangen um mich zu schützen, weil ich schon stark am tillten war.
      Wenn du tiltest, hast du einen möglichen Grund ja schon gefunden.

      "Klar" for Value ist es in den seltensten Fällen.

      Was kann man Villain da geben?

      => K8s+/K9o+ sollten bei ihm drin sein
      => wir gehen einfach mal davon aus, dass er jedes Pocket Pair am Turn nochmal callt (was schon nicht zwanghaft selbstverständlich ist)
      => Wir geben ihm Hände wie A2 und A3, evtl. sogar A7, die er am Flop callt und "natürlich" auch am Turn

      Board: Kh 3d 2c 7s
      Dead:

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 42,031% 41,706% 0,649% 57,645% TsTh
      Spieler 2: 57,969% 57,645% 0,649% 41,706% 22+, AKs, A7s, A3s-A2s, K8s+, AKo, A7o, A3o-A2o, K9o+


      ----------------------------------------


      Board ist rainbow gewählt, ist natürlich möglich dass Villain da noch irgendeinen Flushdraw gehalten hat? Ansonsten ist der Turncall natürlich ein Witz, auch wenns es letztlich das ist was du sehen möchtest.

      Dennoch wirds schwer da auf >50% zu kommen, wenn du ehrlich der Meinung bist dass Qhigh für ihn da dauerhaft ein Call am Turn ist, dann mag es langsam Richtung 50% tendieren, aber das Wort "klar" sollte man mMn eher nicht verwenden.
    • UreMoneyisinDanger
      UreMoneyisinDanger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 900
      Hey Freunde ich brauche ein paar Anregungen. Denn Gestern bin ich zerstört worden... Rechts von mir saß ein 55/15 Fisch und links ein 50/5 Fisch. NL20 Nach mehreren Stunden Spielzeit hatte ich 5 Stacks verloren. Der Fisch rechts saß mit 120 Pfund am Tisch und der Fisch links mit 90. Horrorsession trifft es nicht im Ansatz. Ein Beispiel: Ich TT erhöhe auf 10 BB nachdem der Fisch gelimpt hat. Flop 2 3 K ich contibette und er called. Turn 7 ich setze halben pot und er called River Q ich checke behind Er zeigt: Q4...


      LÖL, is ja nur eine hand, wo ist der rest des geldes hin? :D
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      Der Fisch rechts hat grundsätzlich jeden Flop gecalled, egal was er hatte.
      Und der Typ saß mit 120 Pfund da als ich den Tisch verließ.