einfuhr fleisch aus den usa nach deutschland 5$ auf stars inside

    • Kingbase
      Kingbase
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 3.762
      hallo zusammen, bräucht ne kurze und präzise antwort,
      sitz grad in NY im restaurant und wolfgangs bieten hier spezielle steaks an(mit ner schimmelschicht verfeinert) die man auch roh und gekühlt mitnehmen kann.
      würd gern jeweils ein ripeye, ein filet und ein porterhouse meine vadder als geschenk mitbringen(rund 1,8kg), allerdings finde ich beim googlen nur von deutschland in die usa und nicht umgekehrt... deutsches konsulat in NY will mir nur für 95€(wtf) auskunft geben und das ists mir net wert. und außerdem wärs scheiße des schöne steak in müll zu schmeißen. zielflughafen ist in zürich, amcht das nen unterschied?

      5$ auf stars wenn ich in er nächsten halbenstunde ne antwort bekomm. hab keine zeit hier großartig zu googlen und das mb kostet 17€.....
  • 13 Antworten
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.480
      Einfuhrverbote bei der Rückkehr

      Es gibt eine Reihe von Einfuhrverboten, um nur einige Stichpunkte zu geben.

      Artenschutz
      Arzneimittel
      Betäubungsmittel
      Feuerwerkskörper
      gefährliche Hunde (Kampfhunde)
      Lebensmittel
      Nachgeahmte Waren (Produktpiraterie)
      Sanitärer Pflanzenschutz (z.B. Kartoffeln)
      Schriften mit verfassungswidrigem Inhalt
      Strafrechtlicher Schutz der öffentlichen Ordnung (z.B. Pornografie)
      Tierseuchenrecht (Haustiere, tierische Produkte)
      Waffen und Munition (Sportschützen, Jagdwaffen, verbotene Gegenstände)
    • richt3r
      richt3r
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2011 Beiträge: 58
      Geht auf keinen Fall. Habe bis letzte Woche noch auf dem Flughafen Berlin-Tegel gearbeitet und in jeder Ankunftshalle sind Schilder die die Einfuhr von Lebensmitteln verbieten. Keine Ahnung ob man eine Strafe bezahlen muss, wenn man erwischt wird aber da lassen musst du sie auf jeden Fall.

      Gruß richt3r
    • nordrabe
      nordrabe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.183
      zoll.de:

      Werden Fleisch, Milch sowie daraus hergestellte Erzeugnisse wie zum Beispiel Käse oder Wurstwaren einschließlich Konserven privat eingeführt, so müssen diese Waren dieselben veterinärrechtlichen Anforderungen erfüllen wie gewerbsmäßige Einfuhrsendungen. Das heißt, Reisende, die solche Waren mit sich führen, dürfen nur noch über bestimmte Eingangsstellen, an denen ein Veterinär anwesend ist, einreisen. Zudem müssen die Erzeugnisse von amtlichen Gesundheitsbescheinigungen des Herkunftslandes begleitet sein und ihre Ankunft ist mit einem sogenannten gemeinsamen Veterinärdokument Einfuhr (GVDE) beim Veterinärpersonal der zuständigen Grenzkontrollstelle vorher anzuzeigen.
    • toyberg
      toyberg
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 1.940
      Einfuhrvoraussetzungen
      Fleisch darf nur eingeführt werden, wenn ein Tierarzt bei einer Grenzkontrollstelle (sog. Grenzveterinär) die vorgeschriebenen Dokumente und die Nämlichkeit geprüft und eine Warenuntersuchung vorgenommen hat ("Fleischkontrolle"). Die Zollstellen stellen dabei im Rahmen der Überwachung des Warenverkehrs sicher, dass keine Lebensmittel tierischer Herkunft ohne die erforderlichen Prüfungen der Grenzveterinäre in die Europäische Gemeinschaft gelangen. Die Einfuhr von Fleisch bzw. die voraussichtliche Ankunftszeit ist der vorgesehenen Grenzkontrollstelle grundsätzlich einen Werktag vorher anzumelden. Fleisch von Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen und Einhufern, die als Haustiere gehalten werden, darf nur aus bestimmten zugelassenen Drittländern eingeführt werden. Außerdem muss das Fleisch aus Betrieben stammen, die im Bundesanzeiger oder im Amtsblatt der EG bekannt gemacht worden sind.

      quelle: zoll
    • Maxg0r
      Maxg0r
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 3.639
      http://www.zoll.de/faq/reiseverkehr/einreise_vub/index.html#vub8
      hilft eventuell weiter

      Werden Fleisch, Milch sowie daraus hergestellte Erzeugnisse wie zum Beispiel Käse oder Wurstwaren einschließlich Konserven privat eingeführt, so müssen diese Waren dieselben veterinärrechtlichen Anforderungen erfüllen wie gewerbsmäßige Einfuhrsendungen. Das heißt, Reisende, die solche Waren mit sich führen, dürfen nur noch über bestimmte Eingangsstellen, an denen ein Veterinär anwesend ist, einreisen. Zudem müssen die Erzeugnisse von amtlichen Gesundheitsbescheinigungen des Herkunftslandes begleitet sein und ihre Ankunft ist mit einem sogenannten gemeinsamen Veterinärdokument Einfuhr (GVDE) beim Veterinärpersonal der zuständigen Grenzkontrollstelle vorher anzuzeigen.
    • toyberg
      toyberg
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 1.940
      da war ich wohl zu langsam :D


      naja, kannst fleisch einführen, ich bin mir aber nicht sicher, ob du nen veterinär findest und im restaurant die erforderlichen dokumente bekommst...



      edit: ist ja eigentlich ne frechheit, dass man die auskunft dort nur für 95 euro bekommt...
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.480
      kA wie du das gekühlt halten willst... und auch wenn du's daheim wahrschl. recht schnell verarbeiten würdest, hätte der Zoll damit ein großes Problem bzw. sie machen ein Problem draus.

      Würde dir empfehlen hier in der Metro US-Fleisch zu kaufen. :)
    • DismasX
      DismasX
      Black
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.497
      Schweizer Zollseite:

      "Aus EU-Ländern und Norwegen können Waren tierischer Herkunft zum privaten Gebrauch (die Waren dürfen nicht in den Verkauf gelangen) ohne Kontrolle durch den Grenztierarzt eingeführt werden.

      Die Einfuhr von Waren tierischer Herkunft aus Drittländern ist grundsätzlich verboten."

      In der Schweiz sind imo - gibt da einen Verweis - sogar Strafen fällig, in Deutschland muss man es wohl nur entsorgen.
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von dontplotzthehotz
      Würde dir empfehlen hier in der Metro US-Fleisch zu kaufen. :)
      Sorry, aber die Empfehlung hinkt. Dieses Schimmelfleisch ist einmalig und wohl nicht zu ersetzen.
    • dontplotzthehotz
      dontplotzthehotz
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2011 Beiträge: 21.480
      Original von DerExec
      Original von dontplotzthehotz
      Würde dir empfehlen hier in der Metro US-Fleisch zu kaufen. :)
      Sorry, aber die Empfehlung hinkt. Dieses Schimmelfleisch ist einmalig und wohl nicht zu ersetzen.
      Das ist kein Schimmelfleisch das ist nur leicht vorgegart. :D
    • EbiWiTt
      EbiWiTt
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2009 Beiträge: 4.678
      Erzeugnisse tierischen Ursprungs. Es ist Reisenden die Einfuhr von Fleisch, Fleischerzeugnissen, Milch und Milcherzeugnissen wie Käse nicht gestattet.


      http://reisen-travel.com/reise-news/allgemein/zollbestimmungen-einfuhr-nach-deutschland-und-eu-aus-drittlandern/
    • Kingbase
      Kingbase
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 3.762
      Original von DismasX
      Schweizer Zollseite:

      "Aus EU-Ländern und Norwegen können Waren tierischer Herkunft zum privaten Gebrauch (die Waren dürfen nicht in den Verkauf gelangen) ohne Kontrolle durch den Grenztierarzt eingeführt werden.

      Die Einfuhr von Waren tierischer Herkunft aus Drittländern ist grundsätzlich verboten."

      In der Schweiz sind imo - gibt da einen Verweis - sogar Strafen fällig, in Deutschland muss man es wohl nur entsorgen.
      also das ist glaub ich die passende antwort, da es hier als quelle die schweizer zollseite hat. den stress mit dokumenten hätte ich mir auf jedefanll gegeben,(haben zu zweit das steak für 3 personen gegessen und es war awesome, auf jedenfall ne empfehlung wenn ihr in NY seit) bekommt man hier btw automatisch mit wenn ich den kellner richig verstanden habe. hatte mir auch beantwoten könne wie es mit europa aussieht (da wäre es relativ stressfrei möglich gewesen), aber schweiz hatte er kein plan.

      @ dismasx bitte deinen stars nick, ship dann mittwoch bzw donnerstag wenn ich wieder an meine tokens komme.

      kühlen wäre btw kein problem gewesen, ahben hier so spezielle behälter, da werden die steaks erst schockgefroren und dann noch verpackt und in kälte gel eingelegt....
    • DismasX
      DismasX
      Black
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.497
      @ dismasx bitte deinen stars nick, ship dann mittwoch bzw donnerstag wenn ich wieder an meine tokens komme.


      Kann ich machen. Am besten gibst du mir vorher noch kurz deinen Starsnick, damit ich dir noch schnell 10.- $ für die Computerberatung von damals shippen kann, danach bekommst du dann meinen und kannst mir die 5.- $ shippen.

      Oder wir vergessen das einfach^^.