Rake auf den Mikros?

    • slevink23
      slevink23
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2011 Beiträge: 3.676
      Ich weiß, dass der Rake auf den Mikro Sngs, nicht schlagbar ist. Doch so langsam habe ich das Gefühl, dass selbst die CGs nur schwer schlagbar sind.

      Keine Frage die Gegner sind fischig und ich selbst bin als Mikrospieler sicher kein Profi, der kaum Leaks vorzuweisen (Ganz im Gegenteil). Aber es kann doch nicht sein, dass ich auf 40k Hände 3000BB nur an Rake zahle. Ich meine das sind 30 Buyins??? Und das Rakeback auf Party strebt für Mikrospieler nahezu gegen null.

      Ich habe manchmal das Gefühl es geht eher darum das Rake, statt die Gegner zu schlagen.
      Ich habe mal auch ein paar Leute an den Tischen über PTR gesucht und keinen einzigen gefunden der es über 30k Hände geschafft hat mehr Winnings zu haben als Rake gezahlt zu haben.

      Das soll hier kein Thread werden ala ,, ach mein Spiel ist fast wie das Phil Ivey, nur wegen dem Rake habe ich kaum/keine Winnigs)''. Ich würde nur wissen ob es anderen Mikrospielern(oder ehemaligen) auch so geht/ging.

      Zur Info:
      Spiele NL 4 FR.

      Oder trackt PTR so extrem falsch ? :D
  • 9 Antworten
    • deus
      deus
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 265
      Ja man zahlt sich da zu Tode. Meine Winnings (NL2, NL4) waren aber schon deutlich größer als der gezahlte Rake, auch wenn dieser sicher enorm war. Mal schauen ob ich mich auch auf NL10 so durchsetzen werde. Rakeback ist leider fürn Arsch aber dafür gibs wenigstens ab und zu ne Click Card und die Party Points kannst ja für später aufheben.

      Kann dir sonst nur auf den Weg geben, dass du dich nicht zu sehr mit den nittigen Regs dort battlest. Such dir nen Tisch mit 1-2 schönen Fischen dran und schau, dass du ständig HU gegen die spielen kannst. Die Regs werden dagegen selten bis nie etwas unternehmen und spielen ihr Ding runter.
      Und arbeite an deinem Spiel, wann hast du die letzte Hand ins HB Forum geposted / eine Hand bewertet? Hab da schon seit längerem nichts mehr von dir gelesen.
    • Fruechte
      Fruechte
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2009 Beiträge: 1.549
      Auf NL10 SH werden einem so um die 9BB/100 Rake angerechnet. Die Betonung liegt aber auf angerechnet: wenn man tight spielt, wird man eher weniger Rake zahlen, als einem angerechnet wurde (dealt Methode ist super für tighte Spieler, hat man auch gesehen, als FTP von dealt auf weighted contributed umgestellt hat).

      Aber selbst wenn man nur 7BB/100 an Rake bezahlt, müsste man die Gegner dann mit 14BB/100 schlagen, wenn man höhere Winnings als Rake haben möchte - und das ist schon ziemlich utopisch - auch auf den micro limits.

      Für minimalen Rake sollte man auf Party bis NL10 spielen und den 6k PP Bonus nehmen oder auf Stars NL25 spielen: bis dorthin beträgt bei denen das Rakecap 2 Dollar.
    • JohnLeeH
      JohnLeeH
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2009 Beiträge: 1.599
      wie sieht denn das auf nl50 aus auf party?

      wie isn da das verhältnis zu anderen räumen wie stars oder Ipoker netzwerk?
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Original von Fruechte
      Aber selbst wenn man nur 7BB/100 an Rake bezahlt, müsste man die Gegner dann mit 14BB/100 schlagen, wenn man höhere Winnings als Rake haben möchte - und das ist schon ziemlich utopisch - auch auf den micro limits.

      Solange die Winnings stimmen ist doch alles ok.

      Und bei den Idioten, die da auf NL10 rumspewen ist das doch kein Problem.
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Original von JohnLeeH
      wie sieht denn das auf nl50 aus auf party?

      wie isn da das verhältnis zu anderen räumen wie stars oder Ipoker netzwerk?
      Kannst Du bei PTR nachsehen. Allerdings sind da bei Party ab NL25 die JP Tische dabei (extra Rake).

      Ich denke, daß der Rake bei Party und IPoker (ohne JP) da ein wenig höher ist als bei Stars.

      Musst halt entscheiden, welche Plattform für Dich attraktiver ist (winnings vs. rake vs. rakeback/boni).
    • CptHorrald
      CptHorrald
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 1.332
      Gibt es eine Tabelle, wo man schauen kann, wieviel rake man pro 100 Hands zahlt? Gerne auch im Vergleich zu anderen Seiten. Konnte da leider nix finden...


      lg
    • Kaelas
      Kaelas
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.673
      bittesehr - wie oben schon gesagt, PTR hilft ;)

      http://www.pokertableratings.com/poker-rake-analysis/no-limit-hold%27em
    • Figopolski
      Figopolski
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2009 Beiträge: 15
      Ist das nicht irgendwo wurscht!?
      Das ist doch das gleiche Thema wie Steuern zahlen, wenn ich verdiene zahl ich auch Steuern. Die zahl ich dann auch gerne, weil ich genügend Geld dafür verdiene. Wenn die Rakes die Gewinne auffressen ist natürlich k****.
    • slevink23
      slevink23
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2011 Beiträge: 3.676
      Figo, dass ist eben nicht wurscht. Du zahlst ja nicht am Ende eines Monats deine 5 Prozent Rake, sondern jeden Pot. Und da beim Pokern nun einmal Geld und Pötte hin und her wandern zahlst du eben nicht einmalig auf deinen Gewinn.
      Es ist quasi eine mehrfach Versteuerung :P

      Und wenn man wie in der Tabelle sieht es ca. 8BB/100h sind ist das schon ganz schön krass.