Inkassobrief bekommen!!

    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      Hi!

      Habe vor ca 2 Wochen einen Inkassobrief bekommen, dass ich vergangenes Schuljahr nicht bezahlt habe, da ich eine Privatschule besucht habe, musste ich 365€ jedes Monat zahlen.

      Soweit so gut. Habe aber die Rechnungen bezahlt für dieses Jahr, welches ich besucht habe.

      Als ich mit der Privatschule angefangen habe. haben wir den 1.10.2009 gehabt. Und soweit ich weiß hatte ich nur für ein Jahr unterschrieben gehabt. Muss den Vertrag nochmal suchen.

      Und die Buchhaltung hat mir soeben gesagt, wenn man das erste Jahr besucht, hat man automatisch das 2te Jahr auch dabei und jetzt hock ich auf einen Inkassobrief, der bist aufs ärgste unseriös aussieht, mit über 5500€. Und auch keine Ahnung wie die auf diesen Betrag kommen.

      Habe vorher in der Buchhaltung angerufen und die widerspricht sich ständig und wird sofort laut, also habe ich aufgehört mit ihr zu diskutieren.

      Nun möchte ich wissen, ob die das so rechtlich machen können?

      Ich mein, können die das machen, wenn ich nicht einmal einen Tag dieses Schuljahr besucht habe, wo ich zahlen hätte müssen?

      Ich bekam NIE einen Anruf, NIE eine Mahnung. Nie irgendeine Erinnerung oder sonst was.

      Und der Inkassobrief wurde genauso nicht einmal hinterlegt, ich habe den am 29.7.2011 ins Briefkasterl bekommen. Das geht doch nicht bei solchen Dokumenten?! Nun bin ich vom Urlaub zurück und die Frist ist abgelaufen.


      Könnt ihr mir vll sagen was für Rechte ich hier habe, falls ich irgwelche habe? Werde nun auch mein Vertrag suchen und dann nochmals mit der Direktorin versuchen es zu klären.


      Wäre nice wenn mich jmd aufklärt!
  • 33 Antworten
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.641
      Hast du dich denn nach dem ersten Jahr Ordnungsgemäß von dieser Schule abgemeldet?
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      Nein habe ich nicht :/

      Geb ich zu, jetzt im Nachhinein würde ich es anders machen. Mein Fehler.

      Aber bin ja nicht davon ausgegangen dass sie mich einfach fürs nächste Jahr registrieren.

      Und mir ist auch gerade eingefallen, dass ich nicht einmal rechtzeitig fürs nächste Jahr mit den Berufsreifeprüfungen fertig war.

      Meine letzte Prüfung war im Oktober und Ergebnis war erst im November da.

      Und jedes Schuljahr beginnt im Oktober. Schon alleine deswegen geht das ja nicht.
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Du hast doch sicher irgendwo einen Vertrag oder zumindest so etwas wie Geschäftsbedingungen der Schule. Ohne kann man das kaum beurteilen.
    • MaWaA
      MaWaA
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 1.600
      5,5k = Anwalt


      imo.
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.641
      Original von MaWaA
      5,5k = Anwalt


      imo.
      Ich würd erst mal den Ausbildungsvertrag genaustens lesen da steht bestimmt drin das ohne Fristgemäße abmeldung sich der Vertrag um 1 Jahr verlängert...

      was is das denn fürne Schule eine wo man Studiert oder Abitur macht?
    • MaWaA
      MaWaA
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 1.600
      Ich glaub der Anwalt kann da trotzdem n Deal rausschlagen wenn man das Jahr nicht teilgenommen hat. (Und das beweisen kann) So muss er vllt. nur ne Teilschuld zahlen.
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      Original von Fantomas741
      Original von MaWaA
      5,5k = Anwalt


      imo.
      Ich würd erst mal den Ausbildungsvertrag genaustens lesen da steht bestimmt drin das ohne Fristgemäße abmeldung sich der Vertrag um 1 Jahr verlängert...

      was is das denn fürne Schule eine wo man Studiert oder Abitur macht?
      Abitur (bei uns Matura)


      Und ja ich suche gerade den Vertrag. Oder frag mal nach ob die ne Kopie haben.


      Aber was mich stutzig macht, ist doch dass ich garnicht rechtzeitig ins 5te Jahr eintreten hätte können?

      Weil ich meine letzte Maturaprüfung auf Oktober verschoben hatte, da ich einmal durchgeflogen bin. Und ich erst im November dann alle Prüfungen zu ende hatte.

      Und jedes Schuljahr beginnt im Oktober, also wie hätte ich überhaupt da anfangen können ohne das letzte Schuljahr erfolgreich beendet zu haben?
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.641
      Also du hast Quasi im November nur noch deine abschlussprüfung gemacht? Dann müssteste eigentlich auch nur noch dafür Zahlen esseidenn du fällst durch dann müssteste ja wohl das Schuljahr wiederholen...
    • GoldenHands
      GoldenHands
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2009 Beiträge: 4.008
      privatschule hat sich obv nicht gelohnt
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      Original von Fantomas741
      Also du hast Quasi im November nur noch deine abschlussprüfung gemacht? Dann müssteste eigentlich auch nur noch dafür Zahlen esseidenn du fällst durch dann müssteste ja wohl das Schuljahr wiederholen...
      Also ich hatte im Januar 2 Abschlussprüfungen, beide geschafft

      Dann im April auch 2 Abschlussprüfungen, eine nicht geschafft. -> nächster Termin im Oktober. Ergebnis im November da.

      Aber nach Juni, nachdem dieses Schuljahr vorbei war, war ich keinen Tag mehr in dieser Schule. Auch bei der Abschlussprüfung nicht, weil die Abschlussprüfungen in einer anderen Schule stattgefunden haben, in der Privatschule wurden wir nur auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.


      Und das 5te Jahr ist einfach nur Zeitverschwendung, da es dort keine Prüfungen oder sonst was gibt und man diese nicht besuchen muss für gewöhnlich, weiß aber auch selber nicht wie das alles genau läuft.

      Irgsowas wie EDV-Praxisorientiertes Jahr, damit man Erfahrung sammelt für den späteren Beruf.
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      Original von GoldenHands
      privatschule hat sich obv nicht gelohnt
      Doch gelohnt hat es sich, nur kostet mich es im Worst case 5500€ mehr.
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.641
      Original von 18001
      Original von GoldenHands
      privatschule hat sich obv nicht gelohnt
      Doch gelohnt hat es sich, nur kostet mich es im Worst case 5500€ mehr.
      Dann sollte das Vertragsverhältnis mit erfolgreichem abschluss Enden alles andere macht ja keinen Sinn, esseidenn du hast dich irgendwie in dieses "Berufsvorbereitende" Jahr eingeschrieben
    • GeraldG
      GeraldG
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2011 Beiträge: 3.301
      scheint ja ne sehr gute und seriöse privatschule zu sein :O
    • extrapartner
      extrapartner
      Gold
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 5.662
      Kam denn vor dem Inkasso nie eine Mahnung? Wäre sehr unwahrscheinlich.
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      Original von extrapartner
      Kam denn vor dem Inkasso nie eine Mahnung? Wäre sehr unwahrscheinlich.
      Ne, ehrlich. Keine einzige Mahnung.

      Und der Inkassobrief war weder eingeschrieben, noch bei der Post hinterlegt oder sonst was.

      Sogar die Buchhaltung hat zugegeben, dass ich keine Mahnung bekommen habe.

      Ich zitiere: "Wir haben ein paar Mahnung zu geschickt, aber die wurden alle zurück gesendet"


      Ich werde morgen versuchen mit der Direktorin zu reden. Der Buchhaltung habens einfach ins Hirn gschissn(sorry für die Ausdrucksweise), aber die war sofort frech und wurde immer lauter. Schlutzendlich, Ne ich habe jetzt einen anderen Anruf, sie können ja mit dem Inkassounternehmen weiter reden, Auf Wiedersehn!
    • Starfighter99
      Starfighter99
      Gold
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 4.197
      Check den Vertrag den du unterschrieben hast, wenn da entsprechendes drin steht siehts schlecht für dich aus...
    • MarkusMaximus
      MarkusMaximus
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 849
      finde heraus wer in der Verwaltung arbeitet und mache es dir zu Aufgabe ihr Leben zu zerstören.
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      Original von Starfighter99
      Check den Vertrag den du unterschrieben hast, wenn da entsprechendes drin steht siehts schlecht für dich aus...
      Das lustige ist ja, da ich damals keine Arbeit oder sonst was hatte.

      Hatte "mein" Bruder unterschrieben. Ja genau, ich hab die Unterschrift gefälscht.

      Kann man da noch was machen? :D

      Würde ich ärger bekommen? Oder ist das deren Schuld dann?

      Ich mein wenn die mir so kommen, kann ich sie auch verarschen!

      Also help pls! :]

      Und ja ich fahr morgen hin und guck mir das mal an, was im Vertrag steht, weil meinen finde ich nicht mehr.
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.448
      Hilft alles nichts, geht zur Schule in die Buchhaltung klaer das persoenlich. Alternative: zahlen.

      Gruss,
      CMB
    • 1
    • 2