Mündlicher Kaufvertrag (Österreich)

    • OliTheKing
      OliTheKing
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 964
      Hallo erstmal. Da hier ja immer Menschen mit viel Ahnung rumlaufen hätt ich mal eine kleine rechtliche Frage:

      Folgende Situation:
      Wir wohnen in einer 5er-WG, einer meiner Mitbewohner war mein Bruder. Er ist Ende Juli ausgezogen und wohnt mittlerweile in Spanien, zwecks Auslandssemester. Anfang Juli hat er mit einer Mitbewohnerin (C.) ausgemacht, dass sie für 200€ sein Bett und seinen Schrank übernimmt, sobald er ausgezogen ist. Dies geschah in Anwesenheit von unserem Mitbewohner P. und mir. Als er dann ausgezogen ist, hat er ihr die beiden Sachen in seinem alten Zimmer stehen lassen.
      Kurze Zeit später überraschte mich die C. dann, dass sie Anfang September auch ausziehen will. Vor ungefähr einer Woche meinte sie dann schließlich, dass sie das Bett und den Schrank doch nicht mehr braucht und meinem Bruder das Geld auch nicht überweisen will. Dieser hat jedoch fest mit dem Geld gerechnet und hat aus dem Ausland jetzt auch nicht mehr die Möglichkeit und Zeit sich darum zu kümmern, dass es anderweitig verkauft wird. Daraufhin meinte sie, dass das Pech sei und Menschen ihre Meinung halt ändern würden. Außerdem hätte ein befreundeter Anwalt ihr erklärt, dass es in Österreich keine mündlichen Kaufverträge gäbe und sie sich da keine Sorgen machen müsse, sie hätte mit den Sachen nichts mehr zu tun.
      Das nächste Problem: Am Freitag (19.08.) zieht die Nachmieterin von meinem Bruder ein und die kann die Sachen, die immer noch in diesem Zimmer stehen nicht gebrauchen, d.h. bis Freitag sollte das Zimmer geräumt sein.

      Was für Möglichkeiten haben wir jetzt an das Geld zu kommen?

      Danke vielmals schonmal!
  • 9 Antworten
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.188
      klar kann auch in Ö ein vertrag mündlich zustande kommen. ob du aber wegen 200eur einen rechtsstreit anzetteln willst...
    • trylimits
      trylimits
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2008 Beiträge: 632
      Original von feinheit
      klar kann auch in Ö ein vertrag mündlich zustande kommen. ob du aber wegen 200eur einen rechtsstreit anzetteln willst...
      #
      kaufvertrag ist gültig. sie hat auch kein rücktritts- oder rückgaberecht. die streitfrage wäre im ernstfall immer nur die beweisbarkeit, sofern aber mitbewohner p. das bestätigen kann, wäre das kein problem.
      wenn ihr euch sonst eigentlich gut versteht, würd ichs nicht auf einen streit ankommen lassen und die sachen halt irgendwo anderweitig verstauen oder verkaufen.
      ansonsten wegen der nicht geleisteten zahlung mahnklage führen (die muss im namen deines bruders laufen) und sie darauf hinweisen, dass sie "ihre" sachen spätestens bis zum einzug der nachmieterin aus dem zimmer räumen muss, da sie sonst auf ihre kosten entfernt werden oÄ.
    • OliTheKing
      OliTheKing
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 964
      Original von trylimits
      ansonsten wegen der nicht geleisteten zahlung mahnklage führen (die muss im namen deines bruders laufen) und sie darauf hinweisen, dass sie "ihre" sachen spätestens bis zum einzug der nachmieterin aus dem zimmer räumen muss, da sie sonst auf ihre kosten entfernt werden oÄ.
      und wenn er den anspruch auf mich überträgt? dann könnt ich die mahnklage führen oder?
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.448
      Ein Vertrag ist ein Vertrag ist ein Vertrag.

      CMB
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Der "anwalt" :heart:
    • trylimits
      trylimits
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2008 Beiträge: 632
      Original von OliTheKing
      Original von trylimits
      ansonsten wegen der nicht geleisteten zahlung mahnklage führen (die muss im namen deines bruders laufen) und sie darauf hinweisen, dass sie "ihre" sachen spätestens bis zum einzug der nachmieterin aus dem zimmer räumen muss, da sie sonst auf ihre kosten entfernt werden oÄ.
      und wenn er den anspruch auf mich überträgt? dann könnt ich die mahnklage führen oder?
      nicht anspruch übertragen, sondern eine vollmacht genügt.
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Beste Möglichkeit: Cracknigger mit Lötkolben vorbeischicken
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      lol @ leute, die wegen 200€ nen fetten rechtsstreit anzetteln wollen oder deswegen sogar beim "anwalt" gewesen sind. Hau ne Anzeige bei quoka.de (oder dem österreichischen äquivalent) rein und verkauf das zeug halt dort. Dazu bei Fb nen Post, dass du was abzugeben hast, etc.
      Und im Zweifel steht das halt mal noch ein Wochenende rum und die neue Mitbewoherin muss sich halt damit abfinden. Mehr Komunikation und weniger Anwälte und man hat weniger Probleme. ;)
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.188
      Original von Blinzler
      lol @ leute, die wegen 200€ nen fetten rechtsstreit anzetteln wollen oder deswegen sogar beim "anwalt" gewesen sind. Hau ne Anzeige bei quoka.de (oder dem österreichischen äquivalent) rein und verkauf das zeug halt dort. Dazu bei Fb nen Post, dass du was abzugeben hast, etc.
      Und im Zweifel steht das halt mal noch ein Wochenende rum und die neue Mitbewoherin muss sich halt damit abfinden. Mehr Komunikation und weniger Anwälte und man hat weniger Probleme. ;)
      schreibst was von weniger anwälten, und möchtest gleichzeitg ne anzeige raushauen...

      :coolface: