Limitaufstieg NL25 -> NL50

    • e306
      e306
      Black
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 847
      Hallo Gemeinde.

      Vor 10 Tagen eröffnete ich hier einen Thread (guckst du hier), in dem ich von meiner Paranoia zum Aufstieg auf NL25 erzählte.
      Nun, ich hatte einen Tag später (am 1.4.) dann mal richtig Gute Laune und habs einfach mal probiert - 6 Tische NL25. Ich hab mir folgende Grenze gesetzt: wenn ich 50 Dollar verliere, gehts wieder runter auf NL10 - damit konnte ich leben.

      Nun, wie lief es?
      1.4. -5 Dollar. (Damit war ich fürs erste schon einigermaßen zufrieden nach 6 Stunden spiel auf einem neuen Limit)

      dann gings ab:
      2.4. +30 Dollar
      4.4. +172 Dollar
      5.4. +102 Dollar
      7.4. +190 Dollar
      8.4. +126 Dollar
      9.4. +71 Dollar ("nur" 5 stunden gespielt, da keine Lust mehr)

      Ich habe jetzt in einer Woche Spielzeit NL25 durchgespielt und habe genug BR für NL50. Ich habe mir niemals erträumen lassen, daß es SOO gut laufen würde. Nun, irgendwie bin ich noch skeptisch, was das Ganze angeht. Das fühlte sich einfach ZU einfach an um wahr zu sein.
      Kann es sich einfach um einen riesen Upswing handeln?

      Ich plane schon fast gedanklich, in ein paar Tagen mal NL50 auszuprobieren.

      Ist NL50 deutlich schwerer als NL25? (FR)

      Sollte man mindestens X Wochen / Y Hände auf einem Limit gespielt haben, bevor man aufs nächste Limit aufsteigt?

      Kühlt mal bitte meinen Kopf.
  • 18 Antworten
    • Feroc
      Feroc
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 112
      Ist das SSS oder BSS?
      Wenn es SSS ist, dann würde ich lieber anfangen richtig auf NL25 zu pokern anstatt auf NL50 SSS zu spielen.

      Ich persönlich empfand den Umstieg von NL25 auf NL50 um einiges schwerer als von NL10 auf NL25.
    • chiefChilla
      chiefChilla
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 391
      dann gings ab:
      2.4. +30 Dollar
      4.4. +172 Dollar
      5.4. +102 Dollar
      7.4. +190 Dollar
      8.4. +126 Dollar
      9.4. +71 Dollar ("nur" 5 stunden gespielt, da keine Lust mehr)


      Wieviel Std pokerst du denn am Tag?
    • traxman
      traxman
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 182
      Kommt drauf an wie du mit den Beträgen umgehst - bei mir hat es länger als eine Woche gedauert um mich bei den Einsätzen wohlzufühlen und ohne Gedanken an die Summe meinen Stack reinzuschieben.

      Würde sagen, daß du einen Upswing hast - wieviel Hände hast du in der Woche gespielt ?

      Der Gedanke es mal für 2 Stacks einfach auszuprobieren ist ok und spricht für ein solides Risikobewustsein.
    • mucho
      mucho
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 583
      ich war durch nen final table und nen NL25 upswing vor einiger zeit nach relativ wenigen händen NL25 schon bei einer locker ausreichenden bankroll für NL50, aber hab da erstmal 5 stacks rausgehaun und einen tollen "downswing" eingeleitet...
      vielleicht ists manchmal besser etwas länger zu warten, vor 1,5k geh ich jedenfalls nicht mehr hoch, will erstmal NL25 SH schlagen.
    • LordJogo
      LordJogo
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 1.004
      Habe auch nen totalen Sprung gemacht auf NL 25 SH...
      Denke auch dass ich warten will bis ich 1,5k habe...
      Wenn ich das alles durch nen Upswing erspielt habe...und auf 50 dann nicht bestehe...auch egal...gehts halt wieder runter
      So einfach sehe ich das...
      Das einzige was ich halt raten kann ein paar mehr Stacks in der Hinterhand zu haben wenn du nach nem Upswing nen Limitaufstieg wagen willst.
    • e306
      e306
      Black
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 847
      Original von Feroc
      Ist das SSS oder BSS?
      Ich spiele Bigstack.

      SSS ist nichts für mich.
    • e306
      e306
      Black
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 847
      Original von chiefChilla


      Wieviel Std pokerst du denn am Tag?
      8 Stunden und mehr. Semesterferien :)
    • despo16
      despo16
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.018
      IMO is NL 50 genauso einfach wie NL 25 und wer die BR dafür hat sollte ruhig mal einen Shot wagen weil die Gegner mindestens genauso doof sind wie auf nl 25.(kann allerdings nur fuer SH sprechen).. hab grad meinen ersten shot auf nl 100 gemacht undselbst da hab ci hdas gefühl es ändert sich nicht soviel ausser dasses etwas aggresiver wird (ersten 1k hände 2 stacks up)
    • Bully87
      Bully87
      Global
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.120
      ich hatte auch versucht auf NL50 zu wechseln, aber nachdem ich dort 5 Stacks verloren habe und das war größtenteils noch durch Leaks in meinen Spiel, bin ich wieder runter auf NL25 um meine Leaks noch zu beheben.

      Wie viel Hände hast du denn auf NL25 schon gespielt?
    • DerStratege96
      DerStratege96
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 823
      Hey, würds dir was ausmachen wenn ich mal bei deinem Spiel zugucken könnte?
      Meine ICQ: 191586615 , oder schreib einfahc wo ich mich melden soll, das mach ich dann;)
    • rayden5
      rayden5
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 272
      Also ich habe so ähnliche Erfahrungen gemacht, aber beim Wechsel FL auf NL:

      Bei FL hat es mich tierisch genervt daß alle any2 bis zum River callen. Dadurch habe ich die letzten Tage und Wochen immer verloren und mußte auf FL0.05 zurück. Habe dann von 30$ wieder auf 50$ hochgespielt und dachte "Nee sorry, den Scheiß will ich nicht mehr Probier NL"...gesagt getan, da ich eh grad wieder bei "0" war.

      Hab dann 5K HÄnde SSS gespielt, was mir aber nur kurz spaß machte, weil man einfach mehr mit TIschen suchen/wechseln beschäftigt ist als mit Pokern. Auch daß das Spiel schon am turn zu Ende ist (wenn ich All-In bin) fand ich nicht wirklich sooo toll, ich will ja was lernen.

      So spiele jetzt also NL BSS auf NL10 und es ist meiner Meinung nach echt Hammer was die Leute alles callen, egal wie hoch die Bet von mir ist ?! Natürlich gibts auch Sessions wo ich mal 2 Stacks down gehe, aber ich konnte bis jetzt an Ostern 400BB Gewinn einfahren, bei ca. 2K Händen. Ein Großteil kam von einem Maniac der mit 30$ Stack am Tisch saß, der nach kurzer Zeit mir gehörte ;) Callt Q6o bis zum River bei nem 16$ Pot. Queen wäre nicht mal Top-Pair gewesen ?( ...Wahnsinn, solche Leute könnte man in FL und mit SSS gar nicht richtig ausnehmen :tongue:

      Gruß Heiko
    • DerStratege96
      DerStratege96
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 823
      Hey Rayden, genau das hab ich auch vor, mag jetzt auch gern mal BSS ausprobieren. Sag mal deine Icq oder email;)
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.191
      Wenn du schon auf NL50 wechselst, dann würde ich an deiner Stelle noch über einen Wechsel auf SH nachdenken. FR Tische werden einfach immer weniger, je höher du im Limit kommst und je früher du damit anfängst, desto einfacher fällt dir der Umstiegt.

      Allerdings brauchst du 25 Stacks jeweils für ein Limit auf SH, da die Swings deutlich höher sind als auf FR. Es kann dir aber genauso wie einem anderen hier aus der Community ergehen und du schaffst NL50 ebenfalls in einem Sprung mit ca. 10k Hands ;)

      Ich hatte leider nicht so viel Glück und war erst nach 6k Hands break even. Aber mittlerweile läuft's.
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Ich denke nach deinem Upswing waere doch jetzt eigentlich der perfekte Zeitpunkt um auf SH zu wechseln - allerdings auf deinem aktuellen Limit, also NL 25 SH.

      Ein Limit aufsteigen und gleichzeitig auf SH wechseln finde ich ehrlich gesagt falsch, das ist einfach zu viel auf einmal. Nur weil du jetzt durch ein Up die BR fuer NL 50 hast heisst das noch lange nicht, dass du NL 25 auch schlaegst.

      Als ich letztes Jahr auf NL 100 SH aufgestiegen bin hatte ich auch am Anfang einen dicken Upswing, aber es ging auch genauso schnell wieder abwaerts und erst nach ca. 20K Haenden kam ich wirklich mit dem Limit zurecht, eine einigermassen vernuenftige Winrate hatte ich erst nach ca. 50K Haenden.

      NL 50 SH ist definitiv zu schlagen, aber ich persoenlich halte es fuer etwas schwieriger wie NL 100 SH - es laufen zwar sehr viele Fische da rum, aber auch einige recht gute Spieler.
    • e306
      e306
      Black
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 847
      was hat SH gegenüber FR denn für vor/nachteile?

      inwiefern ändert sich das spiel?
    • Feroc
      Feroc
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 112
      Die Swings sind höher, es geht schneller und man spielt mehr Hände.
    • Wemserstylez
      Wemserstylez
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 537
      Beim Sh kommt es imho sehr stark auf Position Play an und gute Postflop-Skills.

      Natürlich spielt man auch eine grössere Range an Karten.Ich würde jedem Umsteiger empfehlen sich erstmal ein paar SH Coachings anzuschauen.

      Ansonsten finde ich macht es mehr Spass und es gibt zumindest auf NL25 SH mehr Fische als bei FR.
    • despo16
      despo16
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.018
      also ich hab auf nl 25 Sh 70 k hände gespielt mit 5.5 ptbb oder so ( nur soviele weil ich mal aweng ausgecahst hab zwischenrein)

      @stratege wenn du mich gemeitn ahst 111728736