überarbeitete SSS

    • scorpi83
      scorpi83
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 75
      Hallo Pokerfreunde und Pokerstrategy Team,

      iluya spricht in seinen Stoxtrader-Videos immer von einer überarbeiteten SSS in der z.B. TT nach einen Raise nicht mehr Re-Reraised wird.
      Wann wird die denn veröffentlicht oder gibt es die nicht?
      Gibt es schon mal vorab noch ein paar Hände die evtl. anders als nach SSS SHC gespielt werden sollten?
      Welche Hände die laut SHC gespielt werden spielt ihr anders?
  • 7 Antworten
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Hi^^

      Es sind nicht Stoxtrader-Videos^^, es sind nur Videos aus der Stoxtradersection, das wird bald noch geändert(das es ne eigene Videosektion gibt, weil die Videos ja zum Großteil nciht von Stoxtrader sind).

      Der neue SHC wird laut Coachings in den nächsten 2-3 Wochen kommen, anders gespielt werden wird....

      ...TT Early Fold, kein Reraise(bei zweitem bin ich mir net sicher, ist aber eigentlich eine Folge des ersten), ich hab das eh schon so gespielt, weil ich mich mit TT zu Anfangs dauernd verrant habe

      ...Pockets und Suited Aces werden von Call 2 auf Call 3 umgestellt(dafür aus dem SB Call 1 glaub ich)

      Mehr weiß ich noch net über den neuen SHC. Anders zum aktuellen spiele ich mit sehr viel mehr Stealraises. Also ich raise am Button First in auch gerne Axs und kleine Pockets, muss man aber vom Gegner abhängig machen.

      Außerdem Raise ich z.B. schwächere Hände wie 99 oder KQs aus den Blinds nicht mehr bei zu vielen Limpern, weil man OOP ist und oft z.B. mit 99 gegen zu viele Overcards am Flop läuft wo sich dann das Weiterspielen in Form einer Contibet schwerer gestaltet.

      Dafür Calle ich mit Händen wie KT, KQ, AJ etc. Minraises wenn sie vor mir noch 2mal gecalled werden, da man dann gute Odds hat und bei 2Pair, Trips, Straight, Flush eigentlich immer ausbezahlt wird(weil ja durchaus gute Hände bei den anderen sitzen).

      Mit AQ raise ich manchmal auch UTG+3 First In, besonders wenn nur 8 oder 9 Spieler am Tisch sitzen, genauso raise ich KQs oder AJs auch abhängig vom Table aus Middle Position. Naja ansonsten wendet man noch das erweiterte Spiel gegen andere SSSler an und benutzt halt Reads(wenn der andere ein Maniac ist, pushe ich auch A10o preflop ;9).

      Greets, Jaro
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Original von Jarostrategy
      Hi^^

      Es sind nicht Stoxtrader-Videos^^, es sind nur Videos aus der Stoxtradersection, das wird bald noch geändert(das es ne eigene Videosektion gibt, weil die Videos ja zum Großteil nciht von Stoxtrader sind).

      Der neue SHC wird laut Coachings in den nächsten 2-3 Wochen kommen, anders gespielt werden wird....

      ...TT Early Fold, kein Reraise(bei zweitem bin ich mir net sicher, ist aber eigentlich eine Folge des ersten), ich hab das eh schon so gespielt, weil ich mich mit TT zu Anfangs dauernd verrant habe

      I like Pocket Pairs so much... TT raise ich auf jeden Fall UTG, am UTG+2 sogar 99. Bei mir läuft das super. Gegen einen Raise vor einem oder ein Reraise hinter einem sollte man es aber weglegen, das ist richtig.

      ...Pockets und Suited Aces werden von Call 2 auf Call 3 umgestellt(dafür aus dem SB Call 1 glaub ich)

      Das hab ich auch schon festgestellt ;)

      Mehr weiß ich noch net über den neuen SHC. Anders zum aktuellen spiele ich mit sehr viel mehr Stealraises. Also ich raise am Button First in auch gerne Axs und kleine Pockets, muss man aber vom Gegner abhängig machen.

      Außerdem Raise ich z.B. schwächere Hände wie 99 oder KQs aus den Blinds nicht mehr bei zu vielen Limpern, weil man OOP ist und oft z.B. mit 99 gegen zu viele Overcards am Flop läuft wo sich dann das Weiterspielen in Form einer Contibet schwerer gestaltet.

      Dafür Calle ich mit Händen wie KT, KQ, AJ etc. Minraises wenn sie vor mir noch 2mal gecalled werden, da man dann gute Odds hat und bei 2Pair, Trips, Straight, Flush eigentlich immer ausbezahlt wird(weil ja durchaus gute Hände bei den anderen sitzen).

      Mit AQ raise ich manchmal auch UTG+3 First In, besonders wenn nur 8 oder 9 Spieler am Tisch sitzen, genauso raise ich KQs oder AJs auch abhängig vom Table aus Middle Position. Naja ansonsten wendet man noch das erweiterte Spiel gegen andere SSSler an und benutzt halt Reads(wenn der andere ein Maniac ist, pushe ich auch A10o preflop ;9).

      AQo raise ich tatsächlich erst am MP1, AQs ab UTG+2, als ich mal versucht hab, öfter mit AQ zu raisen, ging es ins negative aus den Positionen.

      Greets, Jaro
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      Original von Jarostrategy
      Hi^^

      Es sind nicht Stoxtrader-Videos^^, es sind nur Videos aus der Stoxtradersection, das wird bald noch geändert(das es ne eigene Videosektion gibt, weil die Videos ja zum Großteil nciht von Stoxtrader sind).

      Der neue SHC wird laut Coachings in den nächsten 2-3 Wochen kommen, anders gespielt werden wird....

      ...TT Early Fold, kein Reraise(bei zweitem bin ich mir net sicher, ist aber eigentlich eine Folge des ersten), ich hab das eh schon so gespielt, weil ich mich mit TT zu Anfangs dauernd verrant habe

      ...Pockets und Suited Aces werden von Call 2 auf Call 3 umgestellt(dafür aus dem SB Call 1 glaub ich)

      Mehr weiß ich noch net über den neuen SHC. Anders zum aktuellen spiele ich mit sehr viel mehr Stealraises. Also ich raise am Button First in auch gerne Axs und kleine Pockets, muss man aber vom Gegner abhängig machen.

      Außerdem Raise ich z.B. schwächere Hände wie 99 oder KQs aus den Blinds nicht mehr bei zu vielen Limpern, weil man OOP ist und oft z.B. mit 99 gegen zu viele Overcards am Flop läuft wo sich dann das Weiterspielen in Form einer Contibet schwerer gestaltet.

      Dafür Calle ich mit Händen wie KT, KQ, AJ etc. Minraises wenn sie vor mir noch 2mal gecalled werden, da man dann gute Odds hat und bei 2Pair, Trips, Straight, Flush eigentlich immer ausbezahlt wird(weil ja durchaus gute Hände bei den anderen sitzen).

      Mit AQ raise ich manchmal auch UTG+3 First In, besonders wenn nur 8 oder 9 Spieler am Tisch sitzen, genauso raise ich KQs oder AJs auch abhängig vom Table aus Middle Position. Naja ansonsten wendet man noch das erweiterte Spiel gegen andere SSSler an und benutzt halt Reads(wenn der andere ein Maniac ist, pushe ich auch A10o preflop ;9).

      Greets, Jaro
      neuer eintrag in den player notes =P
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      von 2 callern auf 3 caller? haltet ihr das für sinnvoll? wenn ich Axs oder Pockets halte, und limpen kann hab ich sehr selten 3 caller. meistens bin ich halt der dritte caller ?(
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      pot odds bedingt...
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Original von Kavalor
      von 2 callern auf 3 caller? haltet ihr das für sinnvoll? wenn ich Axs oder Pockets halte, und limpen kann hab ich sehr selten 3 caller. meistens bin ich halt der dritte caller ?(
      Dann callst du halt nicht sondern foldest - und callst nur wenn du der vierte Caller wärst :D
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von JayMcCay
      neuer eintrag in den player notes =P
      Ich wäre ja schön blöd wenn ich da nicht varriieren würde lol.