River Bluff Potsize Flush/Straight

    • Kinger
      Kinger
      Global
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 300
      Obwohl es eher vom Limit an dem es angewendet wird in den GoldBereich gehören würde: haltet ihr es sinnvoll auf limits wie nl25-50 bereits solche moves zu machen:

      Wir halten zb. Overcards und gegner wahrscheinlich Top Pair getroffen, jedenfalls macht er die moves dazu.

      Im flop liegt zb. Q :spade: 7 :heart: 9 :heart:

      wir callen down(zb. wegen odds oder wegen read auf gegner) - auf dem turn/river erscheint nun leider keines unserer overcards dafür aber die 10 :heart:

      Da wir davon ausgehen das unser gegner das Q pair durchgebettet hat, wäre es dann auf diesem limits +ev wenn wir in solchen situation eine pot size bet am river zu machen obwohl wir nichts getroffen haben? (natürlich nur wenn wir die entsprechenden reads etc dafür haben) um einen flush/straight zb. zu signalisieren? bitte aufs limit bezogen.

      edit: da ich gerne SH 8-12table auf nl25-50 und oft in solche sitatuonen komme, daher die frage.
  • 3 Antworten
    • Kinger
      Kinger
      Global
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 300
      push
    • despo16
      despo16
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.018
      also ich denk dass diese moves wie du des beschreisbt auf den limits eher weniger erfolgreich sind vorallem wenn da ne 10 am river kommt müsstest du ja shco nem ziemlich freakigen gutshot getroffen haben umd die straight zu halten.

      ich denke scho dasses grundsätzlich möglich is aber dann nur gegen gegner die folden können und wenn der river dann auch zu nem oesd oder flush draw passt.

      grundsätzlich denk ich aber dasses scho n fehler is overcards runter zu callen da sich die meisten gegenerr auf den limits erstens nicht von top pair good kicker trennen werden und zweitens wiesst du ja netmal ob deine oc gut is wenn du sie triffst.

      also summa summarum denk ich das dass spiel eher -ev is ausseer du readest fantastisch udn weisst dasser folden kann dann mag die aktion in manchen fällen sind machen.

      ps. nic br wie lang hastn dafür gespielt

      *edit seh grad erst deasses 10 hearts is in dem fall (scheiss isdn dauert ewig zu laden) aber wie gesagt gegner muss da scho reasonable sein um da nen bluff durchzuziehen
    • Kinger
      Kinger
      Global
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 300
      danke erstma für die antwort.

      denke mal auch das ich das auf den limits sein lassen sollte, mit den overcards is klar, war nur für das beispiel passend da es eine ähnliche situation gab, und da ich ja nich immer von einer gleichwertigen hand wie de gegner ausgehen will. Bei größeren turnieren würde ich solche moves wenn sie mit guten reads und co verbunden sind aber trotzdem +ev einschätzen.

      für die br jetzt insgesamt ein halbes jahr. auf Party mache ich sh sss nl 25-50 (^^) und auf stars spiel ich paar höhere limits viel bss und fl, mag keine onetrick ponys und brauch bissl abwechslung, aber dann immer marathon session und soviele tables wie geht.