Datenbanken - wie am besten anlegen?

    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 814
      Hallo zusammen,
      ich möchte bald damit beginnen, meine gespielten Hände zu sammeln; also die Hand Historys aufzubewahren, um sie später auszuwerten. Die Hand Historys werden auf die Festplatte geschrieben. Ich möchte sie auf die 2te Platte verschieben, da ich dort mehr Platz habe.
      Meine Frage nun: Kopiere ich die einfach auf die 2te Platte? Oder isses besser, dort gleich verschiedene Unterverzeichnisse für die verschiedenen Levels anzulegen und die HandHistories gleich in das entsprechende Verzeichnis zu kopieren?
      Ich beabsichtige später einmal PokerTracker einzusetzen.

      Kopiere ich das ganze Verzeichnis, das angelegt wird, oder nur die reinen *.TXT Files?

      Danke
      Andreas
  • 3 Antworten
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      was Du wohin kopierst ist egal - ich habe es so gemacht, dass ich fuer alle Limits unter 2/4 eine DB verwende, wenn Du das auch machen willst, dann brauchst Du ueberhaupt nix sortieren, kannst einfach alle txt rueberschieben.
      Du kannst alternativ auch immer den Inhalt des Hand History-Ordners verschieben - Haken: Wenn Du das an einem Tag machst, und am selben Tag nochmal an dem gleichen Tisch spielst, dann wird er meckern, dass es die Datei schon gibt.


      tschuessi,
      georg
    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 814
      Also immer tageweise, ok.
      Dann den ganzen Ordner des Tages? Oder die einzelnen *.txt-Files?
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      wenn du PO benutzt würde ich nur die files kopieren, da man bei PO beim import die einzelnen dateien direkt auswählen muss. Also für jeden tag einen import machen.
      Vielleicht kommt da aber ja irgendwann noch mal ein patch zu.