SSS Spieler leichter zu lesen?

    • spicke0
      spicke0
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 231
      Das Thema kommt mir gerade in den Sinn. Wieso? Leichte Antwort. Ich bin zur Zeit am überlegen, ob ich nicht BBS spielen soll.

      Wer selber mal SSS gespielt hat kennt und kann den SHC im schlaf und die dazu gehörige Strategie und das Ziel.

      Zum Beispiel: Ich (BBS) im Bigblind. XYZ (SSS) am Button.

      6folds, CO calls, XYZ raised $0,40, SB folds, Ich (ATo) calls $0,30.
      Hier würde ich ihn schon alleine auf die Hände AKs-AJs, AKo-AQo und KQs.

      Flop: T, 4, 7
      Ich check, XYZ bet $0,80 (contibet), Ich calls
      Hierbei ist dann auszugehen, dass XYZ nichts getroffen habe und ich klar vorne liege und deswegen ein klarer call.

      Turn: 8
      Ich check, XYZ check
      Nun ist zu 100% klar das ich selber weit vorne liege.

      River: A
      Ich bet $0,60, XYZ calls
      Gegner richtig gelesen und Pot gewonnen

      Zu dieser Hand ist zusagen, dass sie frei erfunden ist.

      Nun würde ich gerne eure Meinungen hören, ob es wirklich so ist oder nicht.
      Schonmal danke im voraus.
  • 6 Antworten
    • Pseudomage
      Pseudomage
      Global
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 533
      Find ich auch.

      Aber ne Contibet nach Standard-SSS ist eigentlich nur half potsized. Normalerweise bietet man nur den Pot, wenn man selbst ne Made Hand hat.

      Dass die SSSler so leicht zu lesen sind ist auch der Grund warum ich meine SSS manchmal etwas looser und manchmal mehr aggressive spiele. An Tischen mit mehreren SSSlern kommt man so richtig gut voran weil die meisten entweder gegen nen Raise folden oder wenn sie mal Reraisen man selbst beruhigt folden kann. Es geht einfach darum, dass es nicht funktionieren kann, wenn alle am Tisch nach der selben Strategie spielen. Dann werden meist nur die Blinds verschoben. Mit meiner abgewandelten SSS habe ich jetzt innerhalb von knapp zwei Wochen schon knapp 400 BB gewonnen (und das bei ungefähr 6-7 Stunden pro Woche).
    • spicke0
      spicke0
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 231
      Aber ne Contibet nach Standard-SSS ist eigentlich nur half potsized. Normalerweise bietet man nur den Pot, wenn man selbst ne Made Hand hat.


      Dann war das ein Fehler von mir.

      Mich würde mal interessieren, wie deine Version der SSS aussieht. Kannst du vielleicht mal ein paar Beispiele posten?

      Wäre echt nett von dir.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ich würd mal sagen, wenn du ihn auf die angegebene Range setzt, ist der Call mit ATo ne mittlere Katastrophe.
    • Nafti
      Nafti
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 4.005
      Und was ist, wenn du bei deiner Hand nichts getroffen hast....? Dann foldest du und der SSSler kriegt den Pot.
      Und wenn du ein Raise wirklich mit ATo callst, glaub ich die SSSler werden viel Freude an dir haben... ;)
    • Nafti
      Nafti
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 4.005
      sorry Doppelpost
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      In der Silber-Sektion gibts einen Artikel zum Spiel gegen SSSS