Shortstack Strategie bei -EV

    • vegas999
      vegas999
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 185
      Ich spiele eigentlich FL, wollte aber mal NL auspropieren. Also für den Anfang 0.50/0.10 und die einfache SSS Linie (nicht die erweiterte).
      Nach 38K Händen bin ich mit 208 $ im Minus.
      Wenn man sich an den Starting Hand Chart hält kann das dann doch nicht sein?

      Für Meinungen wäre ich dankbar.
  • 69 Antworten
    • AndyTheke
      AndyTheke
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2006 Beiträge: 274
      Das ist auch nahezu unmöglich.
      aber versuch mal die erweiterte, die ist nicht schwer zu spielen!
      und auf dem limit hat man normalerweise nicht so ein gr0ßes minus
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      104 stacks down ????? wow und ich dachte mein 45+ swing ist schlimm. entweder du hast nen richtig üblen down oder machst irgendwas entscheidend falsch oder beides
    • RiverPh0enix
      RiverPh0enix
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 635
      Ich will dir jetzt nichts unterstellen, aber die SSS ist idiotensicher.
    • Kinger
      Kinger
      Global
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 300
      Mr. NL SSS SH sagt: learn 2 play & sss is teh aids buD BcrFuLL wit wat u dO, iz puzh 0r f0ld.
    • Clementine
      Clementine
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 261
      tja, kann dem Threadersteller nur zustimmen. Habe sogar die erweiterte SSS ausprobiert und dermaßen auf die Fresse bekommen. Allerdings waren es nur ca. 5000 Hände und ca. 8 small stacks Verlust. Bei der Anzahl von Händen ggf. noch nicht repräsentativ...
    • vegas999
      vegas999
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 185
      Original von RiverPh0enix
      Ich will dir jetzt nichts unterstellen, aber die SSS ist idiotensicher.
      Du hast recht weil mann nicht falsch machen kann ist es schon traurig.
      Heute 1407 Hände gespielt 23,30$ down 20 x All-in's verloren und 13 x gewonnen.
      Im Schnitt ist der Betrag aber in den gewonnen All-in's niedriger als in den verlorenen. Dazu kommen noch die Blinds, plus die Hände die preflop geraist werden aber am Flop gefoldet werden müssen, das summiert sich.

      Von einem Stück Papier kann ich auch ablesen was ich bei der einen oder anderen Hand tun muß LOL LOL
    • bounced
      bounced
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.274
      liegt meiner meinung nach auch daran, dass mittlerweile so viele leute sss auf den low limits spielen, da ist es schon fast unmöglich ist auf party +ev sss auf den micros zu spielen. vor allem kennen mittlerweile zu viele nicht sss`ler die strategie auch und stellen sich darauf ein. es fällt halt einfach auf wenn 5 deutsche mit 2$ stack an einem tisch sitzen und immer 0,4$ openraisen usw.
    • vegas999
      vegas999
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 185
      Original von bounced
      liegt meiner meinung nach auch daran, dass mittlerweile so viele leute sss auf den low limits spielen, dass das schon fast unmöglich ist auf party +ev sss auf den micros zu spielen.
      Ich bin auch auf anderen Seiten und mit was die da ein All-in callen glaubt man nicht

      AA - 57,14%
      KK - 100%
      QQ - 57,14%
      AKs - 28,27%
      AKo - 55,56%

      nur von heute
    • KingDingelling23
      KingDingelling23
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 678
      dann sind das aber schlechte SSS'ler, wenn sie zu fünft an einem tisch hocken

      aber habt schon recht, sind einfach zu viele. aber vllt regelt sich das ja von selbst. jeder versucht sss auf nl10 zu spielen, die sache wird -ev, weils zu viele sind. die hälfte springt ab, weil sie nur minus machen und die die durchhalten, machen irgendwann wieder profit
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      hör dir mal ein public coaching an oder les dir artikel nochmal. Auf soviele Hände auf Nl10 kann das fast nur an leaks liegen.

      Villeicht hast du irgendwas falsch verstanden contibettest zuviel oder so?
    • vegas999
      vegas999
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 185
      Original von iluya
      hör dir mal ein public coaching an oder les dir artikel nochmal. Auf soviele Hände auf Nl10 kann das fast nur an leaks liegen.

      Villeicht hast du irgendwas falsch verstanden contibettest zuviel oder so?
      Ich möchte hier nichts lostreten , aber kann es auch mal so sein das man nicht nur alles mit leaks abtun kann?
      Coaching höre ich mir jeden abend an, die Artikel kann ich die schon im Schlaf vorbeten (meine Frau bekommt schon eine Kolaps weil ich nur noch lese neben dem spielen).
      Und das meiste Geld verschwindet auch nicht bei contibetten sonder schon preflop.
      Gesteht doch auch mal den Leuten zu das Sie das was Sie lesen auch umsetzten.
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von vegas999
      Original von iluya
      hör dir mal ein public coaching an oder les dir artikel nochmal. Auf soviele Hände auf Nl10 kann das fast nur an leaks liegen.

      Villeicht hast du irgendwas falsch verstanden contibettest zuviel oder so?
      Ich möchte hier nichts lostreten , aber kann es auch mal so sein das man nicht nur alles mit leaks abtun kann?
      Coaching höre ich mir jeden abend an, die Artikel kann ich die schon im Schlaf vorbeten (meine Frau bekommt schon eine Kolaps weil ich nur noch lese neben dem spielen).
      Und das meiste Geld verschwindet auch nicht bei contibetten sonder schon preflop.
      Gesteht doch auch mal den Leuten zu das Sie das was Sie lesen auch umsetzten.
      Doch eigenartig dass es bei den meisten klappt. Warte auf die neue Strategie darin sind einige Fehler der SSS behoben. Beispielsweise TT
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Gib doch mal ein paar Details. Bist Du mit bestimmten Starthänden im Minus? Oder in bestimmten Positionen außerhalb der Blinds?
    • Schalle
      Schalle
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.332
      Also bei mir ist die SSS auch nicht wirklich erfolgreich (auf Party zumindest). TT reraise ich sowieso schon seit langem nichtmehr.

      Ich will dich jetzt nicht angreifen iluya, du machst nen tollen job. Nur diese Standard Antworten von wegen "ja dann hast du leaks" kann ich nicht nachvollziehen. Ich hab mich auf NL25 mit BSS hochgespielt und keine großen Probleme. Deswegen werde ich eine Push or Fold Strategie nach nem SHC und sehr genauen Anweisungen für Postflop definitiv nicht sehr falsch spielen. Es fällt doch auch auf das es immer mehr Leute gibt bei denen die SSS nicht funktioniert. Natürlich werden einige dabei sein die es nicht richtig spielen, aber was ist mit dem Rest? Liegt es dann wirklich nur an den "tighten deutschen" auf NL10 ?
    • Talmar
      Talmar
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 3.409
      ich kann da dem threadersteller nur zustimmen, ich bin auf nl25 mit sss nach ca 73k hands bei -304$ / -0.83$/100h.
      genau wie er kann ich die artikel eigentlich auch im schlaf, hab immer die fortgeschrittene strategie angewendet, coachings besucht, bsphände-forum durchgelesen, hände gepostet etc.
      auf nl25 wills einfach nicht klappen auf pp.

      auf einer anderen seite dagegen schlage ich dieses limit mit sss durchaus, was die aussage/hypothese, dass es hauptsächlich an leaks liegt, verwirft.

      manche dagegen schlagen jedes limit mit sss, evtl. ists wirklich nur riesen pech, das nur bei einzelnen auftaucht.

      jedenfalls kann ich dir nur den rat geben, dass du evtl. mal mit bss auf pp anfangen solltest und sss auf ner anderen seite probierst oder so.
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      nunja hatte auch nie erfold mit sss habe sie nur zum bonusclearen genutzt und 1010 reraise ich da auch nicht ^^
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Auf 38k Haende ueber -100 Stacks ohne Leaks halt ich fuer unmoeglich!
      Poste doch mal einen detailierten Ueberblick deiner Stats, besonders interessant
      waere die Statistik deiner Starting Hands.
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von Schalle
      Also bei mir ist die SSS auch nicht wirklich erfolgreich (auf Party zumindest). TT reraise ich sowieso schon seit langem nichtmehr.

      Ich will dich jetzt nicht angreifen iluya, du machst nen tollen job. Nur diese Standard Antworten von wegen "ja dann hast du leaks" kann ich nicht nachvollziehen. Ich hab mich auf NL25 mit BSS hochgespielt und keine großen Probleme. Deswegen werde ich eine Push or Fold Strategie nach nem SHC und sehr genauen Anweisungen für Postflop definitiv nicht sehr falsch spielen. Es fällt doch auch auf das es immer mehr Leute gibt bei denen die SSS nicht funktioniert. Natürlich werden einige dabei sein die es nicht richtig spielen, aber was ist mit dem Rest? Liegt es dann wirklich nur an den "tighten deutschen" auf NL10 ?
      Es ist keine Standartantwort. Normal ist es auch einfach auf Pech zurück zu führen. Aber wenn jemand in 38k Händen 100Stacks verliert ist das entweder auf extremes tilten oder auf Leaks zurückzuführen.

      Von Pech würde ich da nicht mehr sprechen.
    • vegas999
      vegas999
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 185
      Original von Macr0s
      Auf 38k Haende ueber -100 Stacks ohne Leaks halt ich fuer unmoeglich!
      Poste doch mal einen detailierten Ueberblick deiner Stats, besonders interessant
      waere die Statistik deiner Starting Hands.
      Was möchtes du den wissen, ob ich mit 48o oder 29s raise oder reraise, nein mit nichten ich halte mich doch recht genau an die Vorgaben