[Tournament] Wie erkenne ich eine Falle?

    • DirtySanchez80
      DirtySanchez80
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2007 Beiträge: 220
      Hallo.. erstmal freuts mich, das ich mich hier angemeldet habe. Ist echt 'ne tolle Seite.

      Nun zu meiner Frage:

      Gestern spiele ich ein Rookie Freeroll mit 8500 Teilnehmern..

      Nachdem ich schon fast pleite war konnte ich mich wieder auf 900.000 Chips hochschrauben.. Nun bekomme ich AJs und raise.. (early)

      Einer aus Late Position und ein Blind callen mich alle anderen gehen raus..

      im Flop liegen: J 9 3

      blind checkt
      ich bette
      lp callt
      blind geht raus

      turn: 7

      ich bete wieder
      werde geraist
      ich calle

      river: 5

      ich bete
      er raist
      (da ich mich in sicherheit wiege) reraise ich
      er rereraist
      ich calle und bin nun all/in
      und sehe seine pocket 9's

      ich bin raus als 25.

      naja passiert.. aber meine frage wär, da hier im Turnier so oft geblufft wurde und er auch relativ loose war: sollte man bei 'nem Raise trotz toppair aussteigen, um im turnier zu bleiben bzw. gibt es 'ne Möglichkeit eine Falle als solche besser zu erkennen?
  • 14 Antworten
    • gear
      gear
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 4.809
      ich hätt ganz einfach die raise am river nur noch gecalled, und so lässt sich wenig sagen, wichtige info wären betsizes, und hier is wohl eher das falsche forum dafür
    • Thundereye
      Thundereye
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 310
      Ich hätte noch nichteinmal den River gebettet, aber es gibt hier tatsächlich ein No-Limit Forum...
    • DirtySanchez80
      DirtySanchez80
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2007 Beiträge: 220
      war ja kein nl turnier..
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Wenn das FL war und du schon weniger als 8 BB hattest - was willst du da machen?
      Nachdme dein Gegner dich zu raisen anfängt, kannst du runtercallen und behälst noch etwas übrig... aber das hätte auch nicht viel geändert.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Wieso denn Falle?

      Steht doch schon in den Strategieartikeln:
      Starke Hände: call Flop, raise Turn.
      Also gut gespielt vom Gegner. Wenn er direkt am Flop raist, bekommt er weniger Chips. Außerdem gibt man dem Gegnern die Chance seine Hand zu verbessern, wodurch man noch mehr verdient. Er will ja nicht, dass Hände wie AK direkt am Flop folden.

      Und wenn du wirklich glaubst Top Pair ist ein River-3bet, dann ist es keine Falle des Gegner sondern schlecht gespielt. Ein guter Spieler wird wohl kaum Turn & River raisen, wenn er nicht Top Pair (oder sogar Overpair, du hast ja Preflop geraist) schlagen kann.

      Nach dem Turn Raise: Check / Call River.
    • DirtySanchez80
      DirtySanchez80
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2007 Beiträge: 220
      stimmt schon das es schlecht gespielt war.. hätte ihn eigentlich auf ein pocket setzen müssen. Da aber die ganze Zeit ziemlich viel geblufft wurde wollt ich ihm nich' glauben..
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      fold preflop, dann waerste noch drin und nicht busto!
    • MasterT
      MasterT
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 805
      Super hilfreicher Beitrag mit dem Preflop fold...

      Also wenn du den Bluff nicht glaubst, spiel doch am Turn schon 3bet und folde auf einen Cap (da müsste schon ein ganz komischer Bluff am Start sein, um den ohne alles zu cappen)

      Ansonsten ist die konservativere Variante call turn und check call river...

      Ich kann aber deinen Eindruck nur bestätigen, dass bei FL Turnieren die Leute wirklich sehr komisch spielen - auf lange Sicht ist das zwar nur gut, aber kurzfristig kann das echt frustrierend sein...also nicht entmutigen lassen!
    • Kampfschildkroete
      Kampfschildkroete
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 1.833
      Original von BigAndy
      Wieso denn Falle?

      Steht doch schon in den Strategieartikeln:
      Starke Hände: call Flop, raise Turn.
      Also gut gespielt vom Gegner. Wenn er direkt am Flop raist, bekommt er weniger Chips. Außerdem gibt man dem Gegnern die Chance seine Hand zu verbessern, wodurch man noch mehr verdient. Er will ja nicht, dass Hände wie AK direkt am Flop folden.

      Und wenn du wirklich glaubst Top Pair ist ein River-3bet, dann ist es keine Falle des Gegner sondern schlecht gespielt. Ein guter Spieler wird wohl kaum Turn & River raisen, wenn er nicht Top Pair (oder sogar Overpair, du hast ja Preflop geraist) schlagen kann.

      Nach dem Turn Raise: Check / Call River.
      Die Standardline giltet nur für Heads-up, am flop sind aber 3 Leute.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Kampfschildkroete
      Die Standardline giltet nur für Heads-up, am flop sind aber 3 Leute.
      Wirklich? Also MUSS der Gegner schon am Flop raisen, um vor einem möglichen OESD zu protecten und darf nicht erst den Turn raisen, da dort mehr Value zu holen ist?
      Außerdem will er wirklich, dass der Spieler hinter ihm am Flop foldet? Oder will er auch von ihm Chips?

      Las mal rechnen, was er will:
      Flop: Bet, callt selber, Call = 1 BB
      Turn: Bet, er raiset, fold, call = 2 BB

      Wenn er schon Flop raised:
      Flop: Bet, er raiset, fold, call = 1 BB
      Turn: Check, er bettet, call = 1 BB

      Macht das gleiche Ergebnis am Flop aber am Turn verdient er einen BB mehr.

      Und jetzt erklär mir mal, warum die Standardlinie für Heads-Up gegen 2 Gegner falsch ist.
    • Kampfschildkroete
      Kampfschildkroete
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 1.833
      Original von BigAndy
      Original von Kampfschildkroete
      Die Standardline giltet nur für Heads-up, am flop sind aber 3 Leute.
      Wirklich? Also MUSS der Gegner schon am Flop raisen, um vor einem möglichen OESD zu protecten und darf nicht erst den Turn raisen, da dort mehr Value zu holen ist?
      Außerdem will er wirklich, dass der Spieler hinter ihm am Flop foldet? Oder will er auch von ihm Chips?

      Las mal rechnen, was er will:
      Flop: Bet, callt selber, Call = 1 BB
      Turn: Bet, er raiset, fold, call = 2 BB

      Wenn er schon Flop raised:
      Flop: Bet, er raiset, fold, call = 1 BB
      Turn: Check, er bettet, call = 1 BB

      Macht das gleiche Ergebnis am Flop aber am Turn verdient er einen BB mehr.

      Und jetzt erklär mir mal, warum die Standardlinie für Heads-Up gegen 2 Gegner falsch ist.
      So wie du es geschrieben hast, hört es sich an, als ob die Standardline für heads-up auch immer bei 2 Gegner am Flop giltet, da kommt es wohl sehr stark aufs Board an.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Kampfschildkroete
      So wie du es geschrieben hast, hört es sich an, als ob die Standardline für heads-up auch immer bei 2 Gegner am Flop giltet, da kommt es wohl sehr stark aufs Board an.
      Nein ich bin von genau seinem Fall ausgegangen:
      Das Board war J 9 3. Ich nehm mal an ohne Flushdraws.

      Natürlich muss man protecten: aber gegen was?
      Gutshot wird wohl kaum in der Late-Phase eines Turniers callen, wo man nicht mal mehr 10 BB hat.

      OESD:
      hat auch nach einem Raise die richtige Equity zu callen: 32 %.
      Hiergegen protecte ich auch lieber mit einem Turn Raise.

      Was kann uns noch schlagen?
      Overpair. Hat nur 2 Outs. Wird aber auch nicht auf einen Flop-Raise folden.
      Nicht bei so wenig verbleibenden Chips in der Late Phase des Turniers.
      Da foldet keiner mehr AA oder KK bei dem Board.

      Und da man nicht viel zu protecten hat, muss man schauen, dass man möglichst viel Value rausholt.

      Und ich sehe hier die beschriebene Value-Line am besten. Und der Spieler mit 99 sah das wohl genauso.

      Die Frage ist immer, was steht im Vordergrund: maximale Protection oder maximaler Value.
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Hey das giltet nicht - die Deutsche Spache so zu vergewaltigen :evil:
    • Tekknobertram
      Tekknobertram
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 19
      Original von DirtySanchez80

      ich bete wieder
      werde geraist
      ich calle

      river: 5

      ich bete
      Tja, manchmal hilft nicht mal beten :D :P

      Aber sowas passiert, hast mit ner starken Hand gegen ne stärkere verloren. In Spätphasen von Turnieren bin ich bisher ganz gut damit gefahren, sparsam mit meinen Chips umzugehen, weil jeder, der vor dir rausfliegt, deinen Gewinn steigert. Hängt aber auch stark von der Stackgröße ab.