Unraised Pot - BSS

    • cHr1z1988
      cHr1z1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 905
      Wie verhaltet ihr euch wenn ihr in einem unraised pot als BB nur noch mit einem Gegner seid?

      Bettet ihr, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass der Gegner was getroffen hat, auch wenn man selber nix getroffen hat?

      Also IP ist das bei mir immer ne bet, wenn mein Gegner zu mir hincheckt.

      Oder immer schön c/f??

      Wie spielt ihr solche Situationen?


      MFG


      EDit: Wie sieht es aus wenn ihr mit nem kleinem Pocket Pair reingelimpt seid in nen pot und es sind noch ein/zwei Gegner im Pot am Flop z.B: BB und SB. Wie spielt ihr das?
  • 1 Antwort
    • TheLooter
      TheLooter
      Global
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 24
      sieh an es spielen ja doch noch andere leute BSS! also ich wuerd IP auch fast immer betten, es sei denn ich hab iwelche speziellen infos das er callt, ansonsten OOP je nach dem wie gefaehrlich der flop ist!
      was bei mir zurzeit ganz gut klappt in solchen situationen ist den flop zu checken und hoffen das der gegner auch checkt und wenn auf dem turn ne karte kommt mit der ich iwas representieren kann (a,k,q, evtl. j und angekommen flush/straight-draws) dann zu betten, einfahc in den flop zu betten wirkt find ich nciht so gut (spiele NL 5/10c mit BSS) .
      und mit kleinen pockets biete ich auch oefter mal diekt aufm flop da es ja gut sein kann das ich noch dei beste hand hab und weil ich halt nicht auf jeden unraised pot biete glauben die gegner einem auch oefter das man was hat und folden direkt (wenn's die aufpassen^^)
      Btw. woher bekommst du deine infos zur BSS und wie sieht dein BRM aus?
      hast du icq? Nr. 214356199

      gruss lukas