Verzweiflung!

    • penetrant
      penetrant
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 11
      Hi

      Ich habe ein problem und hoffe dass mir jmd mit n paar tips helfen kann.

      Problem: Spiele schon seit einem Jahr und komme mal hoch mit meinem geld doch wenn ich mal aus meinen 15$, 120$ gemacht hab (cashgames, Nl holdem) spiel ich weiter und dann passierts mal dass ich an einem tag alles verlier. Und wenns nicht an einem Tag ist dann halt an 3 . Hab das gefühl als wär das n ganz anderes spiel als die Tage davor obwohl ich genauso spiele. Flops sehen nicht mehr gut aus. Mein Kumpel meint ich sollte offensiver spielen und ab und zu mit nem raise bluffer enttarnen. Doch das endent meist damit dass der betroffene überhaupt kein bluffer ist. Oder ich raise meine Ak vorm flop nix kommt einer betet pot und ich fold wenn nicht verlier ich geld. Bin echt verzweifelt! Kann mir einer vllt nen tip geben wie ich am besten mein guthaben einteile und welche haltung ich bei cashgames aben muss? PLS

      PS: Ein weiterer gedanke von mir war dass ich vllt einfach zu schwach in der theorie bin und ein Lektürebedarf besteht. Wäre auch hier für Ratschläge dankbar!
  • 14 Antworten
    • dasboesefranz
      dasboesefranz
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 391
      Original von penetrant
      PS: Ein weiterer gedanke von mir war dass ich vllt einfach zu schwach in der theorie bin und ein Lektürebedarf besteht. Wäre auch hier für Ratschläge dankbar!
      Hast du überhaupt mal nen Artikel gelesen?
    • Rubenbauar
      Rubenbauar
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.280
      Also ich würd vorschlagen Einsteiger und Bronze Artikel alle mal durchlesen und versuchen auf 0.5/0.10 danach solide zu spielen. Dann sollte man normal keine Probleme kriegen. Kurzfristige Downswings sind zwar immer drin, aber über lange Sicht sollte man Gewinn einfahren.
    • penetrant
      penetrant
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 11
      [/quote]Hast du überhaupt mal nen Artikel gelesen?[/quote]Ja hab ich!

      Außerdem ists nicht in Ordnung auf eine Bitte mit einer Frage zu antworten. Ein link wäre hier schon hilfreicher!




      ok nehmen wir mal an ich spiele 5/10Nl, spiele sicher mache gewinn irgendwann spiele ich aber AA und schon verlier ich meinen stack weil einer im river seinen set bekommt. Was nun?
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      Das hier ist das FL-Forum...und wenn einer gegen AA ein Set macht hast halt Pech gehabt da kannst du nix dagegen machen
    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      Original von penetrant
      ok nehmen wir mal an ich spiele 5/10Nl, spiele sicher mache gewinn irgendwann spiele ich aber AA und schon verlier ich meinen stack weil einer im river seinen set bekommt. Was nun?

      Tja das ist halt einer der wenigen Fälle wo du mit AA verlierst. Die nächsten 7 mal (oder so hab die Zahl nichmehr im Kopf) gewinnst du dann wieder. Da musst dann so spielen das du durch das eine mal verlieren keinen Verlust machst.

      Hier mal ne Hand von mir:


      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grab'em by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with A:spade: , A:diamond:
      6 folds, SB raises to $0,40, Hero raises to $1,20, SB raises to $10,50 (All-In), Hero raises to $1,95 (All-In).

      Flop: ($12,45) 2:heart: , 9:club: , 6:diamond:
      Turn: ($12,45) 7:spade:
      River: ($12,45) 8:heart:


      Final Pot: $12,45


      Rat mal was er mir zeigt... 77
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      also von 120$ runter auf fast nix in 3 tagen ist schon hart. würde mal tippen dass du a) das falsche limit spielst und b) dich überschätzt ( und c) leaks hast)

      geh auf die hauptseite und schau dir die strategieartikel an, besuch coachings und poste zweifelhafte hände.
    • penetrant
      penetrant
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 11
      Ok das mit dem limit stimmt 100%.

      Nun ist es aber so. Ich habe ein höheres Limit aus folgender Überlegung gespielt.

      - Bei niedrigen Limits tummeln sich meiner Meinung nach zu viele FISCHE rum oder insgesamt leute die loose spielen und bei cashgames sieht man das halt nicht sofort. Deshalb dachte ich mir handel ich mal gegen die Pokergebote erhöhe mein Limit und spiel mit leuten die verantwortungsvoller mit ihrem Geld umgehen. Zumahl die Gewinnbeträge auch größer sind und man sich dadurch schneller weiterentwickelt zumindest was den kontostand angeht.


      Der Beitrag von Ricflair scheint nützlich zu sein. Nur erläutert er seine Aussagen nicht.

      Bitte sag mir was genau meinst du mit überschätzen( mich selbst, wenn ja inwiefern. oder meine Hände)? Und was sind leaks?

      Ansonsten vielen dank für eure Beiträge.
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      1) Lies ALLE Strategieartikel für NL, die dir zugänglich sind!
      2) Halte dich AUSNAHMSLOS daran!
      3) Watch Coachings!
      4) Hör auf RicFlair!

      => Dann wirst du besser!

      Ist nicht böse gemeint, sondern schlichtweg der richtige Weg :)
    • ZwiebelMett
      ZwiebelMett
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 471
      Original von penetrant
      - Bei niedrigen Limits tummeln sich meiner Meinung nach zu viele FISCHE rum oder insgesamt leute die loose spielen (...) und spiel mit leuten die verantwortungsvoller mit ihrem Geld umgehen. Zumahl die Gewinnbeträge auch größer sind und man sich dadurch schneller weiterentwickelt zumindest was den kontostand angeht..
      Also wenn das Geld nicht von den Fischen kommt, von wem dann?
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      Original von penetrant
      Ok das mit dem limit stimmt 100%.

      Nun ist es aber so. Ich habe ein höheres Limit aus folgender Überlegung gespielt.

      - Bei niedrigen Limits tummeln sich meiner Meinung nach zu viele FISCHE rum oder insgesamt leute die loose spielen und bei cashgames sieht man das halt nicht sofort. Deshalb dachte ich mir handel ich mal gegen die Pokergebote erhöhe mein Limit und spiel mit leuten die verantwortungsvoller mit ihrem Geld umgehen. Zumahl die Gewinnbeträge auch größer sind und man sich dadurch schneller weiterentwickelt zumindest was den kontostand angeht.


      Der Beitrag von Ricflair scheint nützlich zu sein. Nur erläutert er seine Aussagen nicht.

      Bitte sag mir was genau meinst du mit überschätzen( mich selbst, wenn ja inwiefern. oder meine Hände)? Und was sind leaks?

      Ansonsten vielen dank für eure Beiträge.
      also ich sage dir gerne was ich meine:

      erstmal müssen wir uns einig sein, dass poker kein glücksspiel ist sondern longterm auf können beruht. wenn du da zustimmst verstehen wir uns denke ich ;)
      folgendes: da poker kein glücksspiel auf lange sicht ist und du auf lange sicht nicht gewinnst fehlt es dir an können. (da dank können => gewinn)
      du lernst am besten wenn dir jemand sagt wie es geht, also solltest du die artikel hier ALLE lesen und ins coaching gehen sooft es geht.

      mit dem überschätzen meine ich, dass du denkst besser zu spiele als du es eigentlich tust. evtl überschätzt du auch deine hände (dazu gleich mehr)

      leak heißt "Leck" und ist auch als solches in deinem spiel zu verstehen, heißt du verlierst geld durch leaks. ein leak kann z.b. sein dass du TPTK überschätzt (s.o.^^) und damit immer massig geld verlierst.

      die überlegung mit den fischen ist unsinnig.
      man bekommt sein geld doch longterm nur von schlechteren spielern. da es aber auf hohen limits wenig (evtl garkeine) schlechtere spieler als dich gibt, bekommste auch keinen gewinn. du verlierst dein geld an gegner und an partypoker wegen dem rake.
      die winrate ist auf niedrigeren limits auch eigentlich immer höher weil es ja mehr schlechtere spieler als dich dort gibt.

      zusammen mit den leaks und deiner kleinen bankroll sind hohe limits gift. den selbst wenn du greensetin wärst, wärst du kurzzeitigen swings ausgesetzt die mehrere stacks kosten können. da du aber nicht greenstein bist sind höhere limits noch viel schlimmer für dich: du verlierst longterm weil dir die gegner überlegen sind PLUS du verlierst bei kurzzeitigen swings immer fast die ganze BR.
      ok swings gehen auch nach oben, durch dein schlechtes spiel aber werden die finanziellen schwankungen nach oben geringer


      geh auf untere limits und stelle leaks ab. würde zwar auf höheren auch gehen, ist aber teurer und du bist schneller broke^^

      und nicht immer versuchen das rad neu zu erfinden: nimm die tips aus den strategieartikel bezüglich bankrollmanagement an, sie sind nicht von n00bs verfasst sondern von erfahrenen spielern
    • Sevarion
      Sevarion
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 420
      nothing to add :)
    • penetrant
      penetrant
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 11
      Danke!
    • HellRaiser7
      HellRaiser7
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 755
      will da jemand dem klay nacheifern ???

      nee ma ehrlich, du verlierst in 2 tagen deine gesamte BR auf nem limit wo du nicht spielen solltest, auf dem du spielst weils keine fische gibt ???
      das ist ja mal paradox, wie wäre es denn wenn du einfach mal mit NL 10 anfängst und die fische ausnimmt anstatt auf NL 50 den wasserträger zu spielen ???
      du musst halt die varianz beim poker hinnehmen und begreifen, ich hab mit AA schon massig hände verloren, alles eine frage der samplesize....
      its one big session ;)
    • mphamburg
      mphamburg
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 84
      Original von penetrant
      Hast du überhaupt mal nen Artikel gelesen?
      Ja hab ich!

      Außerdem ists nicht in Ordnung auf eine Bitte mit einer Frage zu antworten. Ein link wäre hier schon hilfreicher!




      ok nehmen wir mal an ich spiele 5/10Nl, spiele sicher mache gewinn irgendwann spiele ich aber AA und schon verlier ich meinen stack weil einer im river seinen set bekommt. Was nun?
      Bronze-Artikel zu Upswings/Downswings

      Artikel von Destructone zu Badbeats/Psychologie

      Gruß, MP