Verstärker gesucht!!!

    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Hi,

      ich werde mir demnächst eine schöne Anlage von meinem ausgecashten Geld kaufen und wollte mir mal hier einige Tips zum Verstärker abholen.
      Lautsprecher sind ja sowieso geschmackssache und deshalb bezieht sich meine Frage auch nur auf Verstärker und evtl einen Receiver.

      Ich brauche die Anlage ausschließlich zum Musik hören und als Heimkinosystem. Radio/Schallplatte/Kassette... nutze ich nicht. Brauche ich dann einen Receiver?

      Würdet ihr Vor-und Endverstärker oder einen Vollverstärker empfehlen?
      Bitte evtl auch gleih mal ein paar Marken, Modelle oder Info-Seiten verlinken^^

      Das Zimmer, in dem ich die Anlage aufstellen möchte ist ca. 4x5 Meter groß. Wieviele Boxen würdet ihr in welcher Formation aufstellen?

      Gibt es spezielle Boxenhersteller, die besonders gute Boxen bauen (JBL, Canton?)?

      Erstmal viele Fragen :rolleyes:

      Freue mich dann schon auf eure Hilfe!
  • 11 Antworten
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      ich hab mit lautsprecher systemen von teufel keinen schlechten griff gemacht. preis leistung stimmt jedenfalls
      als receiver werde ich mir wohl bald einen yamaha RX V 659 holen.
      jbl und harman kardon haben auch sehr gute systeme wobei ich da wohl eher harman wählen würde.
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      Denon und marantz bauen gute Verstärker / DolbyDigitalReceiver; ab 500€ bekommt man da schon was sinnvolles
    • dictatos
      dictatos
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 134
      Die Frage ist natürlich:
      Wieviel willst/kannst D ausgeben?

      Prinzipiell würde ich immer zu Stereo raten. Mach Dir keine Sorgen, ein gutes Stereosystem gibt einiges her. Es gab schon genug Leute, die bei mir im Zimmer die anderen Lautsprecher gesucht haben.
      Den Reciver brauchst Du nicht.
      Ob Vor-und Endverstärker oder Vollverstärker ist auch ne Preisfrage, jedoch reicht auch ein guter Vollverstärker.

      Marken gibt's wie Sand am Meer und da Musik ja Geschmackssache würde ich mir an Deiner vorher ein paar Kombinationen, die für Dich in Frage kommen, einfach mal anhören und dann entscheiden!
    • KingPink
      KingPink
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 999
      Original von NattyDread
      Gibt es spezielle Boxenhersteller, die besonders gute Boxen bauen (JBL, Canton?)?
      "Teufel" Boxen sind allererste Sahne.
      Zwar kann es zur Wartezeiten bei der Lieferung kommen, da sie nur auf Bestellung arbeiten, aber es lohnt sich.

      Durch die evtl. Wartezeit kann man seine Teufelboxen sogar teurer als Neupreis bei ebay verkaufen
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.234
      Hab selbst Teufel Boxen, die sind Preis/Leistungs mäßig top! Receiver ist nicht unbedingt nötig, zumal viele billigen Teufel Systeme nen aktiven Subwoofer haben.. Es empfielt sich aber sehr, trotzdem einen Receiver zu kaufen (Du kannst mehr verkabeln, hast besseren Klang und kannst höhere Pegel erreichen). Wenn du nur Musik hören würdest, wärst du mit einem Stereo Verstärker im gleichen Preisbereich aber besser bedient..

      Ein richtiges Soundsystem sollte eine Anschaffung sein, die etliche Jahre oder ein ganzes Leben hält. Deswegen solltest du dich selbst über das Thema ausgiebig informieren, bevor du viel Geld ausgibst und nicht irgendwas empfohlenes kaufen..

      Boxen solltest du probehören (muss nicht aber ist zu empfehlen) und nen passenden Receiver kannst du dir im Internet zusammensuchen und bei Media Markt dran rumspielen..

      Bei http://www.areadvd.de findest du schnell nen sehr guten Überblick über die Thematik.
    • Atum
      Atum
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 149
      Habe schon ein wenig Ahnung von der Materie, aber ohne Preisvorstellung wieviel du ausgeben willst, lässt sich dir recht schlecht helfen.
    • xanic
      xanic
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 1.439
      http://www.hifi-forum.de

      da ein bisschen einlesen und evtl. einen thread zur kaufberatung aufmachen und dann ganz wichtig: geh in einen hifiladen (kein saturn, mediamarkt...) und hör probe.

      jeder kann sagen, das ist geil. Du selbst muss es aber mögen (, da du ja auch die x k € bezahlst...)
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Also erstmal danke für eure guten Antworten (bisher noch kein Spam - unglaublich^^)!

      Ich hatte so an 0.01€ - 4 oder 5k€ gedacht. Wäre aber auch nicht deprimiert, wenn ich am Ende ne top Anlage für 2-3k€ hätte ;)

      Die Infoseiten werde ich mir gleich mal anschauen.
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Ich habe jetzt mal einen Thread im Hi-Fi Forum erstellt.

      Ihr könnt entweder hier oder im hifi Forum antworten.

      HI-Fi Forum Thread
    • Atum
      Atum
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 149
      Ich mache dann mal den Anfang mit einem Vorschlag für Stereo und eine erstmal etwas billigere Variante.
      Da du ja eher einen kleinen Raum hast und du vom Musikstil und Neigung nicht unbedingt auf Bassgewalt stehst würde ich dir auf jeden Fall zu Kompaktboxen raten.
      Würde da mal die Sonics Argenta für 1200 € oder die Canton Vento 802 für 1020 € empfehlen. Ich persönlich stehe zwar auf Boxen von B&W, in der Preisregion gibt es aber leider nur etwas ältere Modelle.
      Vollverstärker: NAD C 352 für 590 €.
      CD-Spieler: NAD C 525 BEE für 400 €. Alternativ dazu vielleicht den etwas älteren NAD C 521i für 350 €. Der ist eigentlich fast besser, wird aber wohl schwer zu bekommen sein.
      Alternativ den Pioneer D 6 für 500 €. Ist recht neu auf dem Markt und hat auch SACD. Tendenziell neigen aber Produkte vom gleichen Hersteller gut miteinander zu harmonieren.
      Und dann würde ich noch etwas für die Verkabelung ausgeben.
      Empfehle da das Cinch-Kabel Oehlbach Beat für 26 € und als Lautsprecher-Kabel das Kimber 8PR. Von dem kostet der laufende Meter 8 Euro.

      Könnte auch noch eine etwas teurere Variante aufbieten und da dann wohl auf die gleichen Boxen bauen, da man für besseren Klang schon deutlich mehr ausgeben muss.
      Verstärker Creek A 50 iR für 1000 € auch schon etwas älter aber nach wie vor ein spitzen Gerät und gerade für Musikalische Feingeister die eher nicht auf pure Musikgewalt stehen sehr zu empfehlen.
      CD-Player den Marantz SA-8400 für 1000 €, hört sich einfach genial an und hat auch SACD dabei.

      Aber auf alle Fälle zu einem Fachhänder gehen und nicht in den Mediamarkt oder ähnliches. Die Typen dort haben in der Regel schon richtig Ahnung von der Materie und wissen auch was gut zusammen klingt.
      Nimm dir ruhig mal ein paar Stunden Zeit Probe zu hören und bringe dir vor allem eigene CDs mit, da du da den Unterschied am besten raus hörst.
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Super!!! Danke, dein Beitrag hat mir wirklich sehr geholfen!

      Für die Sonics habe ich mal rumgesucht und einen wahnsinnig guten Testbericht gefunden und in dem hifi-forum werden sie auch als 'momentan beste Kompaktboxen' beschrieben.

      Ich werde deine Empfehlung gleichmal in den HiFi-Thread eintragen.