Stats von Unknown

    • jfuechsl
      jfuechsl
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2006 Beiträge: 791
      Hallo.

      Ich hab mir mal den 3-Betting vs. Unknown Chart angeguckt und ein bisschen mit Stove gespielt.

      Dabei bin ich auf folgende PFR Werte für Unknown gekommen mit denen wir laut Chart noch ne Edge haben.

      Pos. | PFR
      ========
      MP2 | 17%
      MP3 | 20%
      CO | 35%
      BT | ca. 40%

      Hab ich da einen Fehler gemacht oder sind diese Werte absichtlich so hoch angesetzt. Die meißten Leute sind doch (auch bei SH) viel Passiver.

      Kann mir jemand erklären, warum das so ist?
      Von welchen Werten wird bei Unknown eigentlich ausgegangen?
  • 5 Antworten
    • MasterT
      MasterT
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 805
      Ich glaube nicht, dass die Stats zu aggressiv angesetzt sind. Überleg mal, alle folden zu dir, du bist am Button - da raist du doch locker 40% deiner Hände. Und viele schwache Spieler raisen vor allem aus early (MP3 und MP2) any Ace oder any suited King oder was weiß ich nicht noch (22, 33, 44,55) Daher sind die Werte mmn durchaus in Ordnung. Im Ernstfall hat man ja auch ein paar Stats über seine Gegner und kann dementsprechend seine raising ranges identifizieren und reagieren.
    • jfuechsl
      jfuechsl
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2006 Beiträge: 791
      Laut meinen PT Stats sicher nicht die Mehrheit. Auf meinem Limit sind da sehr viele Loose Passive Fische mit <10% PFR
    • MasterT
      MasterT
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 805
      Na wenn du eh stats von den Gegnern hast, dann 3bettest du natürlich nur gegen die mit ner edge!
      Gegen solche Fische mit VPIP 50 und PFR 5 sollte man sich die 3bets halt wirklich gut überlegen ;-)
    • jfuechsl
      jfuechsl
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2006 Beiträge: 791
      Das ist mir schon klar.
      Ich denke du verstehst jetzt aber nicht genau was ich meine.

      Beim Umstiegsguide für SH gibt es diese Tabelle. Sinn dahinter ist, dass man ohne Stats der Gegner vernünftig SH spielen kann.
      Ich verstehe aber nicht warum man laut dem Chart so aggressiv 3-betten soll.

      Ausserdem kann es ja sein, dass du zwar PT/PA laufen hast, aber vom Raiser keine Stats hast ;)
    • MasterT
      MasterT
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 805
      Ja doch ich versteh dich schon...
      Aber man muss sich halt klarmachen:

      Was machst du mit guten Händen, die du preflop nur callst?
      Am Flop wird der Raiser auf jeden Fall in dich betten - dann ein Raise ist teurer und erzeugt weniger Foldequity

      Wenn du preflop 3bettest, kannst du am Flop oft schon durch eine Bet den Pott holen, weil dein Gegner oft Respekt hat und zu dir checkt.

      Inititative ist wichtig, natürlich aber immer gegnerabhängig.
      Aber für den Fall, dass man keine Infos hat (das war ja der eigentliche Ausgangsfall ;-)), muss man ja so spielen, wie es gegen einen durchschnittlichen unbekannten Spieler am erfolgreichsten ist.