Kein Tiltproblem aber Zerstörungswut...

    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      Wenns irgendwie net so läuft,nehmen vor allem die Mäuse häufiger mal Schaden.
      Mein Gott,die Dinger kosten 5€ das Stück und die drei kaputten kann ich verkraften aber ich muß mich bei manchmal einfach abreagieren und kann mich dann net zurückhalten.

      Meinem Spiel schadet das Null.Das habe ich ganz gut in den Griff bekommen.Ab und zu ist da mit Sicherheit nen schlechter Call bei aber es läuft ja insgesamt recht positiv.

      Gibts vielleicht so ne Art "Sack",wo ich draufkloppen kann für leicht erregbare Menschen wie mich?

      Vielleicht hat ja noch jemand das Problem und möchte net immer diverse Hardware austauschen ;)

      MfG,

      Charlz
  • 27 Antworten
    • fl0ppy
      fl0ppy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.117
      Ne Maus ging auch schonmal zu Bruch, aber meine kostet etwas mehr als 5 Euro. ;)

      Kann man sich aber leicht abgewöhnen.

      Gab s nicht früher bei PP diese Stress Dices? ;)
    • balneator
      balneator
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 641
      hol dir einen antistress ball im fpp shop.....hol dir besser gleich mehrere =)
    • Gulliver1985
      Gulliver1985
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 3.469
      Wenn du wirklich schon drei Mäuse zerstört hast, würde ich dir empfehlen es mal mit Antiaggresionstraining zu versuchen.
    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      Ich rege mich wirklich nicht über viele Dinge auf...nur wenn,dann richtig und Pokern ist wie geschaffen für meine Agressionsentladung.

      Was ist denn ein FPP Shop?

      Kann man eventl. sogar ganz normal in der City nach so einem Ding suchen?
      Wüßte jetzt halt net,wo ich da suchen sollte ?(

      Mit entspannender Reikimucke habe ich es auch schon probiert...nix.
    • Skydive
      Skydive
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 2.929
      also ne maus hab ich noch net geschrottet die sind zu resistent
      aber schon nen 19 widescreen tft da is die maus nämlich versehentlich gegen geflogen :D
      mitterweile hab ichs gut im griff^^
      folgendes hilft
      MDKÜDTR
      oder halt son Stressball oder Stressstar ausm fpp shop bei den Sternen
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Ich weiß ja nicht, wie du so deine Freizeit gestaltest aber vllt solltest du nach einer Ausgleichsmöglichkeit suchen (zB. Kampfsport), bei der du sich so richtig verausgaben kannst. Poker scheint dich emotional ja richtig mitzunehmen, das wirkt sich langfristig negativ auf deine mentale Stimmung und auf deine Spielbilanz (Aggression = Tilt) aus, da solltest du was gegen tun..

      Vielleicht hilft dir auch das Buch "Zen and the Art of Poker" weiter..
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      lol

      "thread of destruction"

      --> ihr sicken hunde :D
    • RiverPh0enix
      RiverPh0enix
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 635
      Original von Charlz

      Gibts vielleicht so ne Art "Sack",wo ich draufkloppen kann für leicht erregbare Menschen wie mich?

      Göttlich, ich reserviere das mal für meine Sig.


      Bei Beats fliegen bei mir meine Chiptrick NJ's durch die Wohnung. Uncool für die Chips, den Boden, die Wände und die Nachbarn, aber es hilft.
    • precursor
      precursor
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 16
      Probiers mal hiermit.

      http://www.kampfsport.de/oxid.php/sid/x/shp/kampfsport.de/cl/details/cnid/9f440ec09175ee3b2.12289753/anid/94040aa0a18948ba7.73566490/Trainingspuppe-PU-Dummy/

      Das hilft auf jeden Fall. Kostet halt nur ein paar Euronen.

      mfg
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      mach regelmässig sport, dann stressen dich bad beats auch nich mehr so
    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      Hm war bei mir ähnlich. Beim pokern eigentlich nicht, eher bei World of Warcraft. Darum hab ich dann auch aufgehört, nach 4 kaputten Mäusen und 3 Headsets :D
      Einfach sofort die Hände ans Gesicht als würdest du niesen, Augen schließen und ganz tief durchatmen. Hilft bei mir :D
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Hab ne katze. Gut, dass die 9 leben hat. Dürfte wohl noch nen paar wochen halten... :heart:
    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      @ RiverPhoenix!

      Copyright für meinen Satz bekommst du hiermit offiziell für deine Sig ;)

      Zur Zeit einfach nur sehr viel Arbeit und mehr Sport wäre ne Maßnahme.Momentan einmal die Woche aber das ist ja auch net der Knaller.

      Das ist aber bei mir halt auch so.
      Es gibt nicht viele Themen,die mich zur Weißglut bringen aber wenn...dann richtig.

      "Tragen der Flip Flops im Sommer" wäre noch so ein Thema aber gehört net hierrein ;)

      Danke bis hierher!
    • Gulliver1985
      Gulliver1985
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 3.469
      Original von bibersuperstar
      Hab ne katze. Gut, dass die 9 leben hat. Dürfte wohl noch nen paar wochen halten... :heart:
      Vater bist du nicht, oder?
    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      Fazit nach dem heutigen stressigen Tag und dieser Knallersession eben...
      Kabel aus der Maus rausgerissen.Ist mir auch schonmal beim Pad passiert.
      Da habe ich es rausgebissen.
      Ist mir aber auch auf gut deutsch sch****egal :evil: X( X(

      Klingt schräg aber die 5min. habe ich einfach.
      Nach der schlechten Session gestern,habe ich schonmal vorsichtshalber die alte Kugelmaus angeschlossen und die mußte heute einfach dran glauben.

      So ne Art Sack zum draufhauen habe ich allerdings schon in Aussicht und der wird auch bestellt.

      Ruhige Musik,tief durchatmen,5min. Pause machen usw.
      Bisher hat da nix geholfen.

      Muß das aber auch besser in den Griff bekommen.
      Bin nun wirklich nen umgänglicher Typ aber in solch einer Situation kann ich mich nicht beherrschen.

      Das ich das net mehr im Spiel tilte,ist schon nen echter Fortschritt aber meine Freundin guckt dann manchmal schon bissl komisch.

      Alleine heute in 200 Händen 3x KK,2x AA gegen ne 56,JT usw.
      Die haben die Straight oder den Flush geschenkt bekommen.
      Da sitze ich dann am River mit meinen AA,4-Flush Board und mir fehlt natürlich die passende Farbe zum Nutflush.
      Da betten sie mit ihrem Schrott 53s rein und räumen den Pott ab,den ich gefüllt habe.Passiert aber nicht von 12 mal,12 mal :rolleyes:

      Sorry,brauchte das mal.
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Man wird Aggression auch nicht los, indem man sie durch ruhige Musik "unterdrückt". Die Energie muss ja irgendwie raus, daher find ich nen Boxsack im Zimmer oder sowas ne ganz gute Idee.. :-)

      Dass du komplett tiltfrei spielst, glaube ich dir aber nicht, das behaupten viele von sich.. Naja ich meins nur gut mit dir, kauf dir halt nen Boxsack oder sowas.. Macht auch ne Menge Laune das Ding zu verprügeln und man gewinnt immer..
    • Shinato
      Shinato
      Global
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 1.111
      Ich hab mir genau deshalb nen 40kg Boxsack in meine Wohnung gehängt. Hilft wenn man es nicht übertreibt, dann leiden nämlich die Hände....
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von CharlzRuhige Musik,tief durchatmen,5min. Pause machen usw.
      Wieso ruhige Musik? 10 Minuten auf Sitout - eines der folgenden "Lieder" (falls man das noch so nennen kann *gg*) in voller Lautstärke rein und mit aller Kraft mitbrüllen :P

      [URL=http://www.users.globalnet.co.uk/~dbanger/mp3s/pandemonic2.mp3]Pandemonic Hyperblast[/URL]
      No One Wins

      Sind free mp3s ... dürfte ungefähr die selbe Wirkung haben wie auf nen Boxsack einprügeln :D ... mögliche Mitbewohner haben außerdem sicher auch viel "Spaß" damit :evil: :evil: :evil:


      PS: Beim Pokern hatte ich mich bisher immer gut unter Kontrolle, weiß ja dass Badbeats dazugehören und dass ich zumindest bisher immer noch longterm alles zurückgeholt (bei manchen Oberfischen sogar innerhalb von 10 Minuten - Vorteil von NL gegenüber FL *ggg*) - hab da noch nie was zum Abreagieren gebraucht und meine Maus wäre mir da auch etwas zu schade :D
    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      Hehe,Mucke geht.

      Ich will net sagen,das ich 100% KEIN Tiltproblem habe.
      Gestern habe ich mich selber beobachtet,wo ich nach dem Schrott Flop mit QQ und AK die Leute cappe.weil ich einfach die Schnauze voll hatte.

      Das ist mir aber auch bewusst und ich habe dadurch knappe 10BBs verloren.

      Akzeptiere ich auch aber richtig dick durchtilten,wie es andere tun,mache ich wirklich nicht.

      Ob 10BB oder 20BB Minus war mir gestern auch völlig egal.
      Es geht da allgemein weiterhin recht stark bergauf.


      Das komische ist,das ich in den zwei Tagen nur eine 20BB - Session gehabt habe.
      Es kommt beim verlieren einfach auf das wie an.
      Ich hatte auch schon 50 oder 60BB - Sessions,wo ich trotzdem gut gelaunt war,weil ich es dann nunmal akzeptiert habe,wenn ich ,mit meinem FH gegen die Quads verliere,nur komm ich mir in den letzen zwei Tagen einfach veräppelt vor.

      Die Leute cappen ein Schrott QJo!!!!! und holen sich dann noch den verdammten Pot,weil sie dann ihre sch*** Streight zusammenbasteln können und stehe da mit meinen AA Drilling und schlage die Hände über den Kopf zusammen.

      53s,Cap gegen mein AK wird natürlich mitgegangen.
      TPTK am Flop und am River kriegt er seinen Schrottflush und ich habe natürlich kein passendes A oder K dabei.

      Boah,heute frei und einigermaßen ausgeschlafen.

      Werde nachher starten und versuchen,mich besser unter Kontrolle zu bekommen.
    • 1
    • 2