Flopplay: OESD / Flush Draw

    • Hiyaku
      Hiyaku
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 40
      Ich bin gerade ein wenig verwirrt. Laut Strategieartikel wird Folgendes empfohlen:
      Mit einem Flush Draw am Flop liegt die Chance, dass am River euer Flush komplett ist, bei ca. 35% oder 1 zu 2. Das heißt, wenn mehr als zwei Gegner am Flop für eine Bet mitgehen, macht ihr Gewinn, da eure Gewinnchance mit 35% über dem Durchschnitt liegt. Außerdem gewinnt ihr natürlich den Pot, wenn alle eure Gegner ihre Hand folden. Die Kombination dieser beiden Faktoren führt dazu, dass man einen Flush Draw am Flop betten und raisen sollte - entweder um alle Gegner auszuschalten oder um möglichst viel Geld am Flop in den Pot zu bekommen. Trifft man am Turn seinen Flush nicht, sollte man gegen viele Gegner die wahrscheinlich nicht alle folden am Turn passiv check/call spielen. Gegen einen oder höchstens zwei Gegner, bei denen eine gute Chance des Foldens besteht, sollte man erneut betten.
      Selbes gilt laut Flopplay-Artikel bezüglich Flush Draw.

      Kommen die Odds/Outs nun in einer solchen Situation nicht mehr zum Zuge?
      Wenn gecapt wird, gehen ich nach meiner Bet oder meinem Raise mit? Etwa nur bei mindestens 2 Gegnern?
      Gegen Reraise im HU folden?
  • 1 Antwort
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Wenn Du am Flop mehr als 2 Gegner hast (siehe von Dir zitierter Artikel), dann seid Ihr mindestens 4.
      Demnach sind mindestens 4 SmallBets aus der Preflop-Runde im Pot, so daß Pot-Odds für einen Flush-Draw ausreichen sollten. Nach Deiner Bet oder Deinem Raise gehst Du natürlich immer mit, sollten immer noch 2 oder mehr Gegner drin sein, kannst Du selbst cappen, denn Du willst den Pot so groß wie möglich machen - schließlich machst Du statistisch jedes 3. Mal Deinen Flush bis zum River.
      Aber Achtung, falls Dein Flush-Draw darin besteht, daß 3 Karten auf dem Board und nur eine kleine derselben Sorte in Deiner Hand sind, ist größte Vorsicht geboten - warum ist klar, jede weitere Karte dieser Farbe kann einem anderen einen höheren Flush bringen, in so einem Fall solltest Du mindestens den König halten, mit Dame oder Bube sehr zurückhaltend agieren, mit noch einer kleineren Karte muß man einen Fold in Erwägung ziehen.

      Gruß,

      DonBlech