Muss man die Schecks von Partypoker persönlich einlösen ?

    • hardshot
      hardshot
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 21
      Hi,

      hab da mal ne Frage:
      Muss man die Schecks von PP selbst einlösen oder kann man die auch von jemandem anders einlösen lassen ?

      Wäre jedenfalls interessant zu wissen ob das Verrechnungsschecks sind oder nicht...

      thx schonmal
  • 4 Antworten
    • Footy4Ever
      Footy4Ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 1.304
      kann ich nix dazu sagen, nur das so eine Frage den unterschwelligen Verdacht induziert, das der Fragende noch nicht 18 ist ;D
    • SkyReVo
      SkyReVo
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 2.365
      das der Fragende noch nicht 18 ist ;D


      Nö, wieso, kannste ja auch deine Freundin zum Shopping einlösen lassen oder Sonstiges. :)

      Ich weiß es nicht genau, aber ich denke, bis zu einem gewissen Betrag wird das ohne Nachfragen mit einer Vollmacht deinerseits mit Unterschrift und nur für diese Person funktionieren. :)
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Hallo,

      schau doch einfach mal auf Wikipedia. Soweit ich das verstanden habe, kann man jeden Scheck weitergeben wie ein normales Zahlungsmittel. Am besten dann auf die Rückseite schreiben: Auszuzahlen an "DenUndDen" mit Datum und Unterschrift. Alles unter Vorbehalt, ruf doch einfach bei irgendeiner Bank an.

      Grüße

      Peta

      http://de.wikipedia.org/wiki/Scheck

      edit: Barauszahlung ist aber normal nicht möglich, sondern nur Gutschrift auf dem Konto, falls der Scheck nicht gedeckt ist. Und ich glaube kaum, dass du im normalen Geschäft jemanden findest, der ihn als Zahlunsmittel annimmt.
    • hardshot
      hardshot
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 21
      jo schon klar.. aber danke für die antworten.
      Und zu den <18 .. Naja.. 1. bin ich 19 und 2. Was würde es denn änder..
      Ob ich nun selbst hingehe oder jemanden schicke.. auch ein <18 Jähriger würd einen Scheck einlösen können....