Wie hätte ich folgende Hand spielen sollen?

    • hacklfere
      hacklfere
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 236
      Hallo zusammen!

      Habe gestern ein kleines Offline-Turnier (15€) Buy-in gespielt. Die Blinds stiegen alle 10 Minuten. In der Finalrunde ging es mit 5000 Startchips und Blinds von 25/50 los. Insgesamt starteten 52 Leute in die Finalrunde. Als wir nur noch zu 40st waren kam nachfolgende Hand:
      Bei Blinds 300/600 und 25 Ante waren wir zu siebt am Tisch. Ich hatte gut 6000 Chips, also 10-11 BB. Die ersten 3 folden. Ich sitze am Cut Off und finde A4o. Ich weiß nicht genau wie man diese Hand first in spielt.

      Folden wollte ich nicht, da ich nicht warten wollte, bis ich nur noch 7-8 BB habe.
      Callen wollte ich nicht, da ich sonst wohl gegen 2 Gegner den Flop gesehen hätte. Wenn ein Ass gekommen wäre, hätte ich nicht gewusst ob ich vorne liege oder gegen ein anderes Ass-Pärchen mit einem (leicht) besseren Kicker hinten liege.
      Bei einem Minimumraise wäre ich möglicherweise All-in gesetzt worden. Vielleicht sogar gegen eine schlechtere Hand (z.B. KQ). Außerdem wäre ein Minimumraise nicht wirklich abschreckend gewesen und hätte keine Stärke gezeigt.
      Wenn ich einen Standardraise mache und gecallt werde, weiß ich normalerweise nicht wo ich stehe. Selbst bei einem Ass am Flop! Meist treffe ich kein Ass und habe dann 3 von circa 10,5 BB im Pot.

      Ich bin mit meinen 10-11 BB pre-flop sofort All-in gegangen. Ich wollte nur die Blinds. Leider hatte der Big Blind AQo und callt natürlich. Ich bekomme keine Hilfe und scheide aus (der Big Blind hatte mehr Chips als ich).

      Da ich first in war, hab ich diesen riskanten move gemacht. Ich wollte mindestens an den Final Table und nicht nur als 20. oder 30. meinen Buy-in oder etwas mehr zurück bekommen. Darum denke ich muss man manchmal etwas riskieren und versuchen seinen Stack auszubauen.
      Welche Hände finden meine möglichen 3 Gegner (Button, SB, BB) durchschnittlich? Wahrscheinlichkeit einer Hand wie 44+ und ungefähr (je nach Gegner) A9+ = ???
      Bei solchen Händen wie A4o, weiß ich meist nicht was ich machen soll, wenn die Blinds im Vergleich zum eigenen Stack relativ hoch sind.

      Wie hättet ihr die Hand gespielt? Ab welcher Position würdet ihr bei unverändertem Sachverhalt mit A4o All-in gehen? Mit welcher Hand (A+?) würdet ihr bei unverändertem Sachverhalt am Cut Off All-in gehen?
      Wo sind die Turnierspieler? ?( :( :rolleyes:

      Schon vorab danke für alle Antworten :P und sorry für die vielen Fragen
  • 4 Antworten
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      kommt ganz drauf an wieviel chips die spieler hatten, die nach dir kamen. aber die leute bei liveturnieren sind eigentlich abartig schlecht und callen dich sehr loose d.h. du kannst sie auf ungefähr so ne range (22+ K9s+ KT+ QTs+ QJ+ A5+) setzten. wenn ich weiß, dass meine Gegner relativ tight sind kann man das durchaus pushen, aber in der situation würd ich das folden. kommt aber auf die range an, auf die du deine gegner setzt.
    • hacklfere
      hacklfere
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 236
      Danke für deine Einschätzung!

      Wie gesagt, weiß oft nicht was ich mit solchen Händen machen soll. Ich habe wohl zu viel auf meine Hand geschaut und zu wenig auf meine Gegner und deren Spielverhalten.
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.619
      ich kann dir nur den ICM artikel ans herz legen...
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Original von LLuq
      ...d.h. du kannst sie auf ungefähr so ne range (22+ K9s+ KT+ QTs+ QJ+ A5+) setzten.
      Die Range ist super loose geschätzt. Fast niemand wird dein 13 BB Allin mit dieser Range callen. Haben alle drei Gegner hinter dir aber diese Range , dann ist dein Allin (bei geschätzter Range von 25% statt den ca 23% bei obiger Range) leicht -EV.
      Generell kannst du davon ausgehen, dass man ab A9o /A7s meißtens +EV vom CO mit ca 13BB allin gehen kann. Am Button kannst du damit noch ein wenig runter gehen.

      ICM Artikel schön und gut, aber soweit von der Bubble spielt das ICM keine Rolle!

      Btw es gibt ein Beispielhändeforum, da könnte der Thread hingehören, falls wir einen Moderator besitzen würden.

      Mfg
      Bobbs