@fry3

    • berniexxl
      berniexxl
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 78
      da Du meinen Thread zu den Turnierstatistiken geschlossen hast, direkt eine Frage an Dich: Wenn PP die Nutzung dieser Datenbanken nicht zulässt, warum reagiert der PP-Support auf keine meiner E-Mails?

      Meine Frage ging nämlich nicht dahin, dass ich eine solche Datenbank selber nutzen will, sondern ich hatte jetzt mehrfach die Situation, dass sich Mitspieler im Chat über meine Turnierergebnisse ausgetauscht haben und ich absolut keine Ahnung habe, woher diese Mitspieler die Daten bekommen.

      Und wenn Spieler sich im Chat über diese Statistiken austauschen, kann es mit der Kontrolle von PP nicht weit her sein, zumal ebend keine Reaktion auf E-Mails durch den Support erfolgt.
  • 11 Antworten
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Hast Du PartyPoker dieses collussion-ähnliches Verhalten der Spieler gemeldet?
      Wie war die Reaktion von Party?
    • SQuick
      SQuick
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 485
      naja auch wenn man die links nicht posten darf ...

      Ich kann mich auch hinsetzen und jeweils die Leute aus den completed Turnieren abschreiben, dann weiss ich auch wer wieviel gewonnen hat.
      Wenn es also verboten wäre zu wissen wer wieviel gewonnen hat, dann dürfte ich jetzt auch nicht nachgucken können wer z.b. das letzt 300k gewonnen hat, was aber ohne Probleme geht.

      Ich spiele regelmässig die 100+ Turniere auf party und da tauchen immer die gleichen Leute auf, irgendwann kennt man sich halt.
    • berniexxl
      berniexxl
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 78
      mir nicht darum, andere Spieler anzuschwärzen. Letztendlich ist mir ja auch kein Schaden entstanden. Ich wollte von PP halt nur wissen, wie oder woher diese Daten meinen Mitspielern zur Verfügung gestellt werden. Nur PP antwortet nicht (wie zumeist). Vor allem hat mich interessiert, welche Daten noch abgerufen werden können. Ich will schließlich pokern und nicht Datenbanken gegeneinander antreten lassen.
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Na ja, laut Party Pokers Richtlinien sind halt kommerzielle geteilte Datenbanken nicht zulässig. Wenn die Mitspieler so etwas nutzen könnten und dann noch so ungeschickt sind, dies mir im Chat mitzuteilen, kann man das schon melden. Letzten Endes würden sie sich damit ja einen Vorteil gegenüber einen selber verschaffen, der regelwidrig ist (und einen selber Geld kostet). Na ja, muss man nicht, kann man aber melden.

      Je mehr die Gegner über einen Wissen, desto besser können sie auch gegen einen spielen. Gerade in MTTs hat man häufig nicht mehr als irgendeine Sharkscope-Information, ob Villain WinningPlayer ist oder nicht. Ob ich z.B. dann ein Overpair folde oder nicht, kann hauptsächlich davon abhängig sind.

      Unabhängig davon, es ist sicherlich in keinem Pokerspiel konform, sich öffentlich darüber zu unterhalten, wie man am besten einen anderem am Tisch ausnimmt; ob die Grenze bei dem überschritten ist, was Du beschreibst, sei mal dahingestellt.

      Wenn es mich stören würde, dass sich die anderen über mich und meine DB-Stats unterhalten, würde ich es persönlich einfach an Party melden und schauen was passiert. Solange es mich nicht stört, würde ich es einfach ignorieren.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Huhu,
      Party kontrolliert lediglich (siehe AGBs), ob waehrend des Spiels auf solche oeffentlichen/kommerziellen DBs zugegriffen wird, das ist streng verboten.

      Die Informationen ueber Dich (siehe Vorpost) kann man zu jedem Turnier einsehen, sind also Quasi-oeffentlich. Nur die kommerzielle Vertreibung/der Erwerb ist nicht gestattet.

      Links nicht posten macht bei so einem Thema auch Sinn, denn wir haben hier schon oefter User gehabt, die einfach mal blind auf Links klicken, ohne den Kontext zu lesen - wenn die BR dann gefreezed wird, und es heisst 'ps.de' hat den Link zugelassen, dann haben wir Stress, das wollen wir vermeiden :)

      - georg
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Heißt das, dass ich mich bspw. während eines SnGs nicht bei Sharkscope über einen Gegner informieren darf?
      Tasse macht das doch anscheinend öfter mal bei seinen Vids auf *
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      also ich wuerds nicht machen - ist uebrigens auch bei Stars untersagt, ob sie was dagegen unternehmen ist ja was anderes ...

      - georg
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      thx Georg =)
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Wenn es die Turnierdatenbanken sind, die ich vermute, sind sie von PP nicht verboten und von Stars sogar ausdrücklich erlaubt.
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Mindestens eine ist nicht erlaubt von PP, gab schon öfters Threads in denen berichtet wurde, dass PP einen entsprechenden Hinweis bei Benutzen der DB eingeblendet hat.
    • slurm79
      slurm79
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.177
      Also ich kanns mir echt nicht vorstellen, dass man nicht während des spielens auf die erwähnte seite schauen kann; mache ich sehr oft wenn ich bei dem anderen anbieter spiele.
      Ist ja für jeden zugänglich diese datenbank und nicht nur einem kleinen verschworenen kreis...von daher. Kann mich irren, aber kanns mir nicht vorstellen