5 Card Draw SHC?

  • 17 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Auf Cardplayer.com gibts Artikel dazu, einfach in den Archiven gucken.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      http://www.cardplayer.com/magazine/article/13413
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      in super system 1 gibt es ein riesiges kapitel über 5CD von mike caro. kann ich dir nur wärmstens empfehlen.
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      man kann 5cd mit ner edge spielen O_o
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      Offline mit Tells wohl schon wenn die Gegner schlecht sind.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von OrcaAoc
      Offline mit Tells wohl schon wenn die Gegner schlecht sind.
      Online auch und es ist bei WEITEM der varianzärmste Weg mit Poker online geld zu machen. Es ist unglaublich wie schön man ganz langsam aber sehr stetig seinen gegnern das Geld aus der Tasche ziehen kann, quasi völlig ohne Varianz. Hab 5k hands fl mal gespielt, größter "down" waren 16 bb und da fand ich schon es lief völlig scheiße, also son echter down quasi...
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      echt jetzt?

      Würde mich auch mal für den Pokerklassiker interessieren.

      Aber wo der eigene Vorteil herkommen soll kann ich (fish obv) nicht erklären ?(
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Original von zweiblum88
      echt jetzt?

      Würde mich auch mal für den Pokerklassiker interessieren.

      Aber wo der eigene Vorteil herkommen soll kann ich (fish obv) nicht erklären ?(
      Wie zumeist erklärt sich der Vorteil aus möglichen Fehlern der Gegner. Solche sind insbesondere das Spielen kleiner Paare vor dem Draw und das drawen einer Karte zu einer Straight oder einem Flush, weil hier die Odds regelmäig gegen Dich stehen werden.
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Und ganz, ganz wichtig bei Drawpoker ist das beachten der Position.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von Midas
      Original von zweiblum88
      echt jetzt?

      Würde mich auch mal für den Pokerklassiker interessieren.

      Aber wo der eigene Vorteil herkommen soll kann ich (fish obv) nicht erklären ?(
      Wie zumeist erklärt sich der Vorteil aus möglichen Fehlern der Gegner. Solche sind insbesondere das Spielen kleiner Paare vor dem Draw und das drawen einer Karte zu einer Straight oder einem Flush, weil hier die Odds regelmäig gegen Dich stehen werden.
      Is richtig. Man raist mit AAxxx, die callen dich mit 66xxx OOP (am besten aus dem SB) und nach dem Draw kannste dann UI checkbehind spielen, heißt du hast einma geraist, der Gegner hat nen dicken -EV call gemacht und das Geld landet bei dir. Gelegentlich macht ihr beide 2 pair, dann kriegste noch ne Postflop bet von ihm, wenn ihr beide Trips macht sogar noch 2-3 Bets und das alles is gut für dich =)
    • mrhighway
      mrhighway
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 802
      Wo kann man das Online spielen?
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      Stars, CD poker, Betsson, Paradise poker, Pokerroom... um nur eine kleine Auswahl zu nennen
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      Hört sich ja interessannt an, wird das als No Limit oder als Fixed Limit gespielt ? Bezahlt man Ante oder Blinds ?

      Edit : Achso und nochwas es wird ohne Joker gespielt oder ?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Auf Stars gibts PL und FL, Blinds wie bei Holdem, kein Joker.
    • Atum
      Atum
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 149
      Original von ChrisA3

      Online auch und es ist bei WEITEM der varianzärmste Weg mit Poker online geld zu machen. Es ist unglaublich wie schön man ganz langsam aber sehr stetig seinen gegnern das Geld aus der Tasche ziehen kann, quasi völlig ohne Varianz. Hab 5k hands fl mal gespielt, größter "down" waren 16 bb und da fand ich schon es lief völlig scheiße, also son echter down quasi...
      Ich bin auch gerade dabei die Variante auszuprobieren. Habe mir zuerst einige Strategieartikel beschafft und durchgelesen. Dann an den Spielgeldtischen angefangen und mein Wissen versucht umzusetzen um schließlich an den Echtgeldtischen zu landen. Es lief am Anfang auch wirklich super, und nicht deshalb weil ich gut bin, sondern die Gegner zum Teil katastrophal schlecht spielen.

      Aber zum Thema Varianz: Erst bin ich 40 BBs hoch um dann 80 BBs runter zu gehen. Klar waren da auch einige schlecht gespielte Hände dabei bei denen ich Lehrgeld bezahlt habe. Aber was die Leute gerade ihre (schlecht gespielten) Straight- und Flushdraws treffen ist jenseits von Gut und Böse.

      Und dann waren noch einige Hände dabei wie: Ich im BB mit AAQQx. Button hat 55xxx. Alle folden vor ihm, er callt. SB foldet. Ich raise, Button spielt den idiotischen Re-Raise um dann natürlich seine dritte 5 zu treffen.

      Aber abgesehen davon finde ich, dass man mit der Variante sehr gut Gewinn machen kann. Nicht weil ich mir anmaßen würde gut zu sein, sondern weil viele Gegner einfach brutal schlecht sind.
    • GK1984
      GK1984
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 2.568
      moin zusammen!

      ich hab mir heute mal die o.g 5 Card Draw sektion von crazy mike in super/system 1 zur brust genommen. es ist verständlich geschrieben und man hat spaß beim lesen weil caro einfach so herrlich verrückt ist. :D

      aber das wichtigste, dieses kapitel scheint einen guten spieler aus einem zu machen. hatte kaum erfahrung mit 5cd, heute gelesen, sng gespielt und zweiter geworden, ein mtt gespielt und platz 7 belegt (bei 318 startern). sicher waren in dem feld auch viele idioten, aber ohne das wissen was ich im buch gelernt hab, wäre ich sicher nach ner halben stunde draußen gewesen.

      also ich kann es echt nur jedem empfehlen sich mal mit dem buch und einem heißgetränk seiner wahl hin zu setzen und 2-3 stunden zu lesen.

      mfg
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      Ich habs auch mal ausprobiert, was mir genau wie bei 7CardStud nicht gefälllt ist das es zum Multitablen recht ungeeignet ist da man sehr genau darauf achten muss wieviele Karten die Gegner drawen.