SHC Version 3.0

    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      wollte mal fragen, ob das SHC 3.0 wirklich für FL FR ist ?!

      weil teilweise kommts mir wirklich bisserl loose vor...

      zb. QTs in lateposition immer raisen.. hatte grad so eine situation, wo 3 limper waren... sollte man da ehrlich so ne hand raisen ? klar man hat position etc. aber mir kommts halt wie gesagt bisserl loose vor.

      lg mukzr
  • 6 Antworten
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      Ist mir auch schon aufgefallen. Ich maße mir jetzt nicht an, es besser zu wissen. Aber ich spiel das auch bisschen tighter.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Hrhr, normal spielen Anfänger zu loose und ihr spielt das SHC zu tight. :D
      Aber QTs ist schon ne schöne Hand, erst recht Multiway. Gegen viele Limper ist Top Pair zwar nicht mehr sooo viel wert, aber dafür werden Twopair, Trips und natürlich Flush und Straight gut ausbezahlt.
      Hat also schon seinen Sinn da zu raisen.
    • TSWKaKsaK
      TSWKaKsaK
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 287
      Nur mal als Beispiel:


      0,25/0,50 Fixed-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BU with Q:spade: , T:spade:
      3 folds, MP2 calls, MP3 calls, CO folds, Hero raises, SB folds, BB calls, MP2 calls, MP3 calls.

      Flop: (8,40 SB) 2:heart: , K:spade: , 9:spade: (4 players)
      BB checks, MP2 checks, MP3 checks, Hero bets, 2 folds, MP3 calls.

      Turn: (5,20 BB) J:spade: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets, MP3 calls.

      River: (7,20 BB) 7:club: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets, MP3 folds.

      Final Pot: 8,20 BB


      Regards,

      TS W. KaKsaK
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      das heisst also, wenn ich mit QT in late raise, bekomm ich immer straight flush?

      gut, dann macht das natürlich sinn...

      (: mukzr
    • stinkeLeon
      stinkeLeon
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 393
      ich finds auch n bissl zu loose....weiß nich...hab auch schon n paar NL hände gespielt (knapp 10K) und hab mir dann im forum n paar Threads angesehn, wie man möglichst schnell zum Polster an Kohle kommt....so bin ich wieder zu FL gekommen ^^.
      Als ich mir jedoch nach meinen NL erfahrungen das SHC angesehn hab, habe ich einen schrecken bekommen :)
      Ich würde gerne wissen, ob es sich trotzdem lohnt, tighter zu spielen.
    • sieverii
      sieverii
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 12
      das shc is ne fixe tabelle, durch raise 0 können zwar besondere situationen am tisch beachtet werden, aber ansonsten gilt grundsätzlich man sollte selbst denken und nich ein shc-bet-robotor sein.

      je nach tisch und gegnern macht es zb. an sehr tighten tischen auch keinen sinn aus early position nensehr niedriges paar für setvalue zu spielen usw.

      das shc is aber sicher nich loose, je nach aggressivität und tightness eines tisches kommt man auf 17% oder so. das nl tighter als fixed limit ,gespielt wird is klar, aber wer nich versteht das fixed limit und nl zwei vers. welten sind der kommt eh nich weit.

      wenn man im fixed limit limpt wird nach einem vllt geraist, das callt man dann standardmässig und fertig. hingegen steht man bei nl mit vielen händen blöd da wenn nach einem dick geraist wird der rest fodlet man blöde pot odds hat und die hand leicht dominiert werden kann.

      gleichzeitig riskiert man in nl nen ganzen stack und wenn man nich aufpasst hat man sich mit fakschen händen in dicke pötte verstrickt aus denen man nich mehr loskommt. in fixed limit hingegen kann man seinen verlust und damit auch die wahrscheinlichkeit die man brauch deutlich besser berechnen (calldown usw.)
      immer wieder lustig wenn nl spieler gegen nen fd protecten wollen...
      usw.

      QTs is ne gute multiway hand, klar mit dame könnte man durch nen besseren kicker dominiert sein, is aber auch nich zwangsläufig so, hinzu kommen die straight, twopair und fd outs. wenn man nen oesd trifft haben die gegner häufig auch nen toppair oder ähnliches getroffen und man wird dick ausgezahlt.