im freien fall......

    • haddriggel
      haddriggel
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2005 Beiträge: 818
      an die swings habe ich mich gewöhnt, aber was die letzten 2 wochen los ist nicht mehr lustig. nach dem wechsel von stars zu party habe ich 0.25/0.5 gespielt und 50bb verloren. bin ein limit runder weil ich die br für 0.25/0.5 nicht mehr hatte. ich stand kurz vor dem wechsel zurück auf 0.25/0.5, seitdem habe ich 100bb verloren. bis am letzten freitag waren es 70bb, habe eine pause bis heute gemacht. der anfang war nicht schlecht, direkt ein paar hände gewonnen. aber am ende wieder ein minus von 30bb.


      nachdem spielen habe ich mir machne hände nochmal angeschaut auf der suche nach fehler. heads up habe ich einige fehler gemacht, diese habe ich abgestellt. hier sind meine stats, vielleicht endeckt ihr noch leaks.



      gruß
      haddriggel
  • 3 Antworten
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Hm, du bist zu tight und nicht aggro genug dafür, dass du so wenig Hände spielst. Ausserdem foldest du eine Blinds zu häufig gegen Steals. Deine Went to SD Rate ist n bisschen zu niedrig.
      Mehr kann ich aus den wenigen Hands nicht rauslesen und das ist auch recht vage, weil 6K nicht viel sind.

      Schau dir einfach mal Stats anderer spieler auf FR an. Meine waren nach 50K 2/4 FR so:

      17,16 VPIP
      11,38 PFR
      4,17 AF
      AF Flop: 5,8
      AF Turn: 4,06
      AF River: 2,07

      WTS: 30,69


      Att. to Steal: 30,22%
      Fold SB to Steal: 85,85%
      Fold BB to Steal: 68,93%
    • haddriggel
      haddriggel
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2005 Beiträge: 818
      erstmal danke für deine tips.
      ich spiele noch nach dem shc, daß könnte das problem sein das ich die blinds zu oft folde.
      werde versuchen meine hände aggressiver zu spielen.

      am wochenende werde ich mir "wllh" nochmal zur brust nehmen und nächste woche intensiv die fortgeschrittenen artikel durcharbeiten.
    • haddriggel
      haddriggel
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2005 Beiträge: 818
      nach eineiner woche sieht es immer noch nich besser aus. bin auf einem neuem tiefstand vom -50bb. es ging am montag 45bb hoch aber genau so schnell wieder runter. gestern war ein tag, da wollte nichts klappen. habe ca. 800 hände gespielt, was ich alles am river verloren habe oder gute starthände und der flop ging direkt an mir vorbei. zb. 6xQQ auf dem flop war 4x ein ace was mein gegner natürlich hatte und zwei mal gegen two pair wo gegner am turn und river getroffen hat( 2er und 3er paar, 3er und 5er paar). soviele splitpots wie gestern hatte ich auch noch nie, der beste war ich flop ein full house T6 im BB zwei limper der flop TT6, ich bette werde geraist der dritte foldet, es kommt zum raising war. am showdown zeigt er mir T6.
      habe im forum gelesen das ein downswing über mehrere wochen oder tausende hände gehen kann. aber momentan könnte ich in die tastertur beißen und hoffe das bald wieder bessere zeiten kommen.
      so jetzt habe ich genug rumgeheult.

      meine aggro werte sind ein weing hochgegangen aber mein VPIP ist unverändert. das liegt daran das ich oft nach einem raise folden muß, ich finde die tische sind richtig aggressiv geworden. werde weiter an meinem Spiel arbeiten und hände posten wo ich mir nicht sicher war oder bin.