Anfänger halb pleite

    • freifallspoiler
      freifallspoiler
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 524
      Moin,

      als Anfänger habe ich jetzt mehr als die Hälfte meiner 5$ bei PS verspielt. Ich halte mich (so gut wie) immer an den SHC und meine auch, dass mein post-flop Spiel ganz OK ist.
      Meine Vermutung ist, dass mein post-turn Spiel mies ist, ich bin mir aber nicht sicher.

      Oft gewinne ich über einige Stunden hinweg, um dann mit einer second-best hand mehr zu verlieren, als ich je gewann.

      Wie kann ich nun herausfinden, ob ich fundamentale Fehler mache, oder einfach einen Downswing habe. Ich möchte mich weder damit verrückt machen, wenn es nur ein Downswing ist, noch ein ruhiges Gewissen einreden, wenn ich wirklich fehlerhaft spiele.

      Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, wo das Problem liegt?

      Helfen die Zahlen aus meiner Statistik?
      879 hands played and saw flop:
      - 28 times out of 108 while in small blind (25%)
      - 68 times out of 109 while in big blind (62%)
      - 106 times out of 662 in other positions (16%)
      - a total of 202 times out of 879 (22%)

      Pots won at showdown - 36 out of 80 (45%)
      Pots won without showdown - 28

      Bankroll jetzt: 2,28$
  • 3 Antworten
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Huhu,
      "so gut wie" ist nicht gut genug, muss ich jetzt mal ganz klar sagen!
      Die einzige Moeglichkeit, die Du hast, um Fehler zu entdecken, ist, Beispielhaende zu posten! Das hilft, ist ein bewaehrtes Mittel und findet Fehler schneller als jede Zahlenanalyse. Poste einfach mal ein paar 'Standardvorgehen' von Dir, dann tauchen schon Fehler auf.

      880 Haende sind natuerlich nicht Aussagekraeftig, aber ich glaube ganz spontan, dass Du die Winnerhand zu oft am Turn oder River wegwirfst.
      Fuer Flopspiel guck Dir nochmal das mit den Odds und Outs an, vielleicht ist da auch noch ein Knackpunkt.



      tschuessi,
      georg
    • Forexinvestor
      Forexinvestor
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 839
      Hallo Spoiler!


      Also ich kann dir nur eines sagen. Besuche die Coachings und mach da ganz intensiv mit. Stell dem Coach so viele Fragen wie möglich was Hände betrifft die er grad gespielt hat im Coaching. Pass genau auf wie er spielt, was er wann genau macht.


      Ich sag dir jetzt mal auf den Kopf zu dass ich denke dass du sicher große große Leaks hast. Ich kann es dir aus Erfahrung sagen. Bei mir war es vor ein paar Wochen genau dasselbe. Ich dachte auch ich spiele tadellos postflop. Das ist Unsinn. Das sind ganz ganz kleine Sachen die man da falsch macht, die machen es aber aus ob man generell nach unten trifftet oder nach oben auf diesen doch eigentlich leicht zu spielenden Limits.


      Klar gibts Pechphasen an denen keiner was dagegen machen kann, ich glaub aber nicht dass das bei dir der Fall ist die ganze Zeit seit du angefangen hast. Wie gesagt, ich hab deine Situation zu 100% ganz genau gleich mitgemacht. Beispielhände posten ist gut, das Problem sag ich ganz offen ist dass man kaum Resonanz darauf bekommt weil insgesamt am Tag halt endlos Hände gepostet werden außerdem wann kommt schon ein Coach in das Forum und kommentiert die Hände? Fast nie.

      Deshalb frag den Coach direkt im Training. Wenn dir etwas spanisch vorkommt, sofort ne Frage, das hilft unglaublich viel finde ich.



      Forex
    • freifallspoiler
      freifallspoiler
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 524
      Original von bahmrockk
      Die einzige Moeglichkeit, die Du hast, um Fehler zu entdecken, ist, Beispielhaende zu posten!
      Danke! Ich habe mal die 13 interessantesten Hände aus den letzten 100 in einem Posting zusammengefasst.

      Ich freue mich über jeden Kommentar!