Frage zu Pot Odds

    • Chrueppel
      Chrueppel
      Global
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 35
      Hi ich habe ne Frage zu Pot-Odds.

      Also folgende Situation:

      Ich habe am Flop eine Open End Straight, d.h. 8 Outs.

      Der Pot ist 60 Dollar.
      Jemand bettet 10 Dollar, d.h meine Odds sagen: callen

      Ich calle also die Bet. Jetzt raist aber einer hinter mir.

      Jetz habe ich sogar noch bessere Odds(weil mehr Geld im Pot ist), also sollte ich wieder callen? (obwohl ich ja schlussendlich mehr Geld investiere)

      Das kann sich ja bis zu 4 mal widerholen, also habe ich schlussendlich 40 Dollar investiert, aber ich kann ja nicht voraussehen ob jemand hinter mir noch raist.

      Sollte ich alle diese Bets wegen den korrekten Odds callen?

      MfG
  • 8 Antworten
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      wenn du die betting-round nicht abschließt, ist deine Odd-Berechnung falsch. Man muss die Möglichkeit, dass hintereinem noch geraised wird, noch mit einberechnen.

      wenn hinter dir geraised wird aber zu folden statt zu callen, wäre idiotisch^^
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Du könntst auch in deine Überlegung miteinbeziehen ob du zu den Nuts drawst oder nicht. Beim OSED ist das ja nie ein reiner Nut-Straight-Draw.

      Wenn hinter dir noch 2 Gegner raisen musst du abschätzen wo du stehst und eher mit implied odds rechnen.
    • Chrueppel
      Chrueppel
      Global
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 35
      Das Problem ist, ich weiss ja nicht OB hinter mir geraist wird.

      Ich nehme jetzt für den Fall die Nuts an. Das gleiche ist ja auch auf den NutFlush usw. übertragbar.

      Wenn z.B hinter mir noch 5 Gegner sind und die Odds das callen zulassen, soll ich trotzdem folden oder wie??

      MfG
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      mit dem Nut-Flush-Draw kannst du am Flop ruhig betten und raisen - falls das Board noch nicht paired ist. Gegen 5 Spieler hast du sehr gute Gewinnchancen und musst gucken möglichst viel Geld in den Pot zu bekommen, blos nicht folden!

      Achso: natürlich weisst du nicht ob hinter dir geraist wird, dazu musst du das preflop-Spiel der Gegner mit einbeziehen, ihre und deine Position und evtl. Notes die du von ihnen hast um was für Spieler es sich handelt!
    • Chrueppel
      Chrueppel
      Global
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 35
      Aber schlussendlich kriege ich ja falsche Odds( wenn z.B. 3 mal hinter mir geraist wird) zum Flush...

      Das ist ja das Problem!
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von Chrueppel
      Aber schlussendlich kriege ich ja falsche Odds( wenn z.B. 3 mal hinter mir geraist wird) zum Flush...

      Das ist ja das Problem!
      und wie wahrscheinlich ist es, dass 3 mal hinter dir geraised wird? =)

      außerdem kriegst du keine falschen Odds, weil die Gegner ja auch alle geld einzahlen und somit der Pot größer wird.
    • Chrueppel
      Chrueppel
      Global
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 35
      Ok, dann nehmen wir an das nur 3 Gegner sind:

      1. Raist um 10
      2. Ich calle 10
      3. Raist nochmal um 10
      1. Callt
      2. Ich = ??

      Zum Pot wurden somit nur 40 Dollar zugefügt

      So.. jetzt hab ich schon falsche (ursprüngliche) Odds!
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      ursprünglich sind sie falsch...ja...darum musst du in deine Odd-Berechnung ja auch einfließen lassen, dass jemand hinter dir raisen könnte. Bei einem Gegner ist das jetzt nich so wahrscheinlich, aber immer von Preflop-spiel, board und Gegner abhängig.
      Aber mal ganz davon abgesehe: einen OESD raised man am Flop so gut wie immer...von daher ist das hier eh ne falsche Spielweise.
      und bis zum River betrachtet stimmen deine Odds schon wieder, weil du in ca. 1/3 aller Fälle gewinnst, es also reicht, wenn 2 Gegner in der Hand sind, um das Spiel profitabel zu machen =)