Frage zum Bankrollmanagement

    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      habe noch mal ne Frage zum BB Managament...irgendwie passten die Bankrolls nicht ganz so zu der these bei 250 BB fürs nächste Level hoch und bei 300 BB fürs untere runter oder ?

      Dann würde man, um von 0.02/0.04 auf 0.05/0.1 25 $ brauchen, um hochzugehene, und dann bei 12 wieder runter, und nicht bei 15 hoch und bei 8 runter, oder habe ich da was falsch verstanden ?
  • 15 Antworten
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hiho,

      Du hast recht aber weil du auf diesen Limits nen recht großen Skillvorteil hast durch den SHC allein "darfst" du bereits früher wechseln.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      ah okay...sowas habe ich mir auch schon gedacht.


      Und wie sieht das aus...da stand irgendwas von "gute Spieler machen pro Stunde ein BB" oder war das pro hand ?

      Pro Hand erscheint mir etwas sehr hoch !?
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.340
      Pro Hand ist natürlich zu hoch, pro Stunde kommt ungefähr hin. Kommt ja auf Anzahl der Tische usw. an.
    • derMarco
      derMarco
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 580
      Pro 100 Hände aber nur auf den hohen Limits in den unteren Limits bekommst aber mehr weil dort viel looser gespielt wird.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      wie jetzt ? pro 100 hände ein BB ?

      Also wenn man irgendwann mal 2/4 oder sowas spielt bekommt man nach 100 händen 4 euro raus und das wenn man gut ist ? Sorry aber das kann ich mir jetzt nicht so richtig vorstelllen...

      100 hände dauern ja ca. 2 stunden oder so,angenommen man spielt nur einen vollen tisch.

      ich habe bisher 0.3 BB pro hand, also 300 BB pro 100 hände, ok micro...aber irgendwie...nee ??
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      2 BB / 100 Hände ist auf höheren Limits eine langfristig sehr gute Winrate, 1 BB /100 Hände ist verbesserungswürdig aber gut. Kannst es ruhig glauben ... ;)
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      1-2bb/100 auf HOHEN limit ist bereits gut-sehr gut.
      mit 4 tables kommt man ja auch auf >300hands/stunde, shorthanded nochmehr
    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      0.3BB pro Hand sind 30BB/100 und nicht 300BB/100
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hiho,

      Original von nomar
      ich habe bisher 0.3 BB pro hand, also 300 BB pro 100 hände, ok micro...aber irgendwie...nee ??
      Angenommen du spielst nach SHC und hattest vielleicht ein wenig Glück, dann spielst du ungefähr 25% deiner Hände. Du behauptest quasi, dass du 300 BB Gewinn gemacht hast in 25 Händen die du gespielt hast. Das mach dann 12 BB pro Hand die du spielst. Angenommen du verlierst 33% der Hände die du spielst (und das ist schon gut), dann hast du pro Hand die du gewonnen hast bereits 18 BB. Natürlich musst du auch noch die paar verlorenen Hände und die Blinds ausgleichen, so kommen wir also grob gerechnet auf 20 BB pro gewonnene Hand.

      Nicht mal auf den Micro Limits mein Freund, nicht mal auf den Micro Limits...

      PS: 100ter Beitrag :)
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      ja,nee das war ja falsch...also ich hatte nach gespielten 425 händen aus 5 $ 11,37 $ gemacht, das waren 37 BB pro Hundert Hände... dann aber gestern das erste mal Minus...In 165 Händen 1 $ irgendwas verloren, damit habe ich nur noch 21 BB/HH, scheine da am Anfang echt nen Upswing gehabt zu haben, habe auch sehr viele Hände gespielt.

      Komisch nur, wo ich jetzt mich fast nach dem starting hand chart halte (spiele so 35%) mache ich Minus.

      Aber 465 gespielte Hände sind ja noch kein Wert den man auf die Wahrscheinlichkeitsrechnung legen kann, daran wirds wohl liegen.

      Aber wenn man auch auf den micro limits normal nur 4BB/H macht, dann dauert das aber doch ewig bis man auf die 15 $ kommt !? Hatte irgendwo gelesen dass es relativ fix gehen sollte, unter normalen Umständen.

      Bei 10 $ Gewinn und nem BB von 0.04 und einer rate von 4 BB/H wären das ja über 6000 Hände !?
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      wie kannst du mit starting-hand-chart 35% der hände spielen ... du bist eindeutig zu loose und hast das chart wohl noch nicht ganz verstanden ... schau es dir besser nochmal an, oder stell fragen, falls dir etwas unklar ist
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Naja bei 435 Haende koennte ich mir durchaus vorstellen das man auf
      35% Flop seen kommt, wenn man ueberdurschnittlich gute SH bekommt.
      Natuerlich ist es wahrscheinlicher das er zu loose gespielt hat.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      ja,habe zu loose gespielt, weiß ich. Nur das witzige ist, dass ich damit viel erfolgreicher war, also wo es noch 70% waren als jeztz mit 35 %.

      Ein kumpel von mir, da sich hier auch die 5 $ erspielt hat, spielt strikt nach hand chart, also ca. 20 % und hat nur noch 3,10 $ ca.
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von nomar
      ja,habe zu loose gespielt, weiß ich. Nur das witzige ist, dass ich damit viel erfolgreicher war, also wo es noch 70% waren als jeztz mit 35 %.

      Ein kumpel von mir, da sich hier auch die 5 $ erspielt hat, spielt strikt nach hand chart, also ca. 20 % und hat nur noch 3,10 $ ca.
      hm vielleicht sollte die ganzen Pokerprofis hier auch mal überlegen ob es nciht lächerlich ist sowenige starthände zu spielen und anfangen mal aus jeder Hand was zu machen immerhin kann man ja auch mit 23o seint 4oak am flop treffen :rolleyes:
    • derMarco
      derMarco
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 580
      Also das sehe ich genauso, wieso spielt man eigentlich nur 20%? Ist doch megalangweilig...

      Ich kann da nur auf diesen Thread verweisen. ;)