Stoxtraders Openraise chart

    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Also ich hab mir ja Stoxtrader Buch gekauft, und er hat darin praktisch sein ORC veröffentlicht. Das basiert auf 3 Datenbanken mit insgesamt 1,4Millionen Händen.
      Er ist darin ein bisschen looser wie wir es sind, und ich möchte jetzt mal von euch wissen was ihr davon haltet. ORC aus praktischer Erfahrung gegen ORC Stur nach Equity

      Hier ein Pic des ORCs das ich in eine Tabelle Übertragen hab.

      http://img134.imageshack.us/my.php?image=stoxopenraiserg0.jpg

      Klar, Geld kommt vom Postflop spiel, aber ich denke das hier ist doch mal ne Diskussion Wert.

      Gruß

      Sascha
  • 22 Antworten
    • Tanzhase
      Tanzhase
      Black
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 1.360
      Da sind auch ein paar Abweichungen zu seinen Videos dabei, z.B. Pairs von HJ und CO, oder auch K2 statt K4 vom SB. Gerade die marginalen Hände dürften rakebedingt allerdings erst ab den High Limits profitabel sein.

      Ach ja, der ps.de ORC ist auch nicht stur nach Equity.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      ich finds krass, wie das alles +EV sein soll. 22 vom CO z.b. A7o vom MP3. finde ich strange. und ich sags mal in domis worten:

      maybe ist er nicht wegen, sondern trotz des losen charts so erfolgreich^^
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      ja klar, er ist halt auch einer der weltbesten spieler, da könnt ich mir schon vorstellen, dass in so einem typischen sagen wir mal 50/100 oder 100/200 game sein postflop edge son paar sehr wackelige hände einfach in die gewinnzone pusht. er hat den chart ja auch so entwickelt, dass er einfach in seine database geschaut hat, was für IHN profitabel ist. naja unb bisschen varianz wird da auch noch drinne sein.
    • kobeyard
      kobeyard
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 2.749
      cool, der ist noch looser als ich :)
    • XeroX
      XeroX
      Black
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 2.105
      ich denke ich hab n neues orc gefunden :)

      ne, aber ich ne gesunde mischung von beiden orcs halte ich für sehr profitabel :)
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Das sind Datenbanken von 3 verschiedenen Spielern!Ob jetzt da seine eigene dabei ist, kann ich nicht sagen, aber ich denke mal.
      Es ist eine Datenbank eines Highrollers der 50/100 - 500/1000 spielt. ca 317K Hände mit 0,73BB/100

      Eine Datenbank von einem Midstakespieler 10/20 - 100/200 mit 0,04BB/100

      429K Hände

      und eine von einem FR Midstakespieler 10/20 - 100/200 mit 0,55BB/100 670K Hände

      Gruß

      Sascha
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      ja lol, die winrates sagen doch schon alles, oder?

      429k hands breakeven, da würd ich mich glaub ich erschießen. ;)
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      in dem stoxchart hat playability einen sehr viel stärkeren einfluss als im orc von ps.de, im speziellen die playability der hand selber sowie die der Position. wobei mich die kleinen asse und kings schon stutzig machen


      atm ist ja auch, so wie ich das mitbekommen habe, eine analyse zu diesem thema am laufen, vielleicht kommt da ja raus dass die 3 % marke zu niedrig gewält wurde

      imo ist außerdem postion im orc zu wenig berücksichtigt. ich finde es sehr sinnvoll am button und CO looser zu raisen und dafür in der sb tighter

      @ sascha: kannst du das evtl etwas größer, wenns geht als excel datei hochladen? so erkenn ich kaum was :P thx
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      im video hat er doch selber erwähnt, dass er in MP3 erst A9o preflop raist also wie unser chart
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      woher hast du das buch, amazon schickt erst im mai.
    • SunTzu81
      SunTzu81
      Black
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.646
      Original von betout
      ja lol, die winrates sagen doch schon alles, oder?

      429k hands breakeven, da würd ich mich glaub ich erschießen. ;)
      Naja, ob man nun 100/200 mit 0.04BB/100 spielt oder 1/2 mit 4BB/100 :D

      Macht doch nur in der Varianz nen Unterschied :P
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Original von TomGrill
      woher hast du das buch, amazon schickt erst im mai.
      vorbestellt bei amazon.com

      Sehr gutes Buch muss ich sagen.

      Gruß

      Sascha
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      Original von Sascha26
      Original von TomGrill
      woher hast du das buch, amazon schickt erst im mai.
      vorbestellt bei amazon.com

      Sehr gutes Buch muss ich sagen.

      Gruß

      Sascha
      hm naja die 14 tage kann ich auch noch warten :)
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Original von Kobecarter
      in dem stoxchart hat playability einen sehr viel stärkeren einfluss als im orc von ps.de, im speziellen die playability der hand selber sowie die der Position. wobei mich die kleinen asse und kings schon stutzig machen
      naja geht! 22 am CO hat imho keine gute playbility. wie du schon sagtest, die weakeren asse auch nícht. außerdem ist mit initiative die playbility eh nicht so entscheidend!
    • Igor2000
      Igor2000
      Black
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 303
      Original von OnkelHotte
      22 am CO hat imho keine gute playbility. wie du schon sagtest, die weakeren asse auch nícht. außerdem ist mit initiative die playbility eh nicht so entscheidend!
      Mit Initiative ist die Playability nicht so wichtig, aber es wird ja oft genug vorkommen, dass du ge3-bettet wirst, und da spielt sich halt eine Hand wie 98s besser als KTo z.B. Deshalt find ich es grundsätzlich nicht verkehrt mit implied odds Händen etwas looser zu raisen, dafür mit reverse implied odds Händen etwas tighter zu werden.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Das perfekte ORC wird es leider so nicht geben.

      Was ich allerdings beim Stox chart komisch finde, ist dass er (oder ist das nen Schreibfehler?) 22 vom BU raist aber 22 in der SB nicht raist?
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Zitat aus dem Buch:

      Surprisingly , a pair of deuces, was a loser for all of these players when they open raised from the SB. The High Limit Player lost 0,36 BB per trial, the mid-limit player lost 0,26BB per trial and the FR Grinder lost 0,52BB per trial. Additionally the high-limit player lost 0,75BBper trial with a pair of treys which make deuces appear even weaker. This is certainly contrary to the popular thought that any pair is worth a raise in a heads up Blind battle.
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Bei mir sieht das ähnlich aus nach bisher 90K Midstakes

      22er: -0,42BB pro Hand
      33er: -0,11BB pro Hand
      44er +0,01BB pro Hand
      55er -0,44BB pro Hand.

      Danach sind alle Pockets im +

      Wie sieht das bei euch aus ?? Vielleicht bekommen wir ja ne vernpnftige midstake Sammlung zusammen, und können das ORC vielleicht ein bisschen modifizieren. Und woher kommt das jetzt eigentlich ?

      Gruß

      Sascha
    • Igor2000
      Igor2000
      Black
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 303
      Ich glaub, es wird etwas schwierig werden, da eine ordentliche Samplesize zusammen zu bekommen. Ich hab nach ca. 530k Händen SH jedes Pocket etwa 150 mal first in im SB geraist. Und bei mir sind alle bis auf 44 im Plus.
    • 1
    • 2