Blindanstieg beim Turnier

    • RedZac
      RedZac
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2
      Ich wollt ein real turnier ausrichten, bin nu aber an dem punkt angekommen das ich nicht weiß wie ich die blinds erhöhen soll.

      z.B. hat jeder zu Beginn 3000 in Chips und es soll so 3-4 Std gespielt werden.

      Gibts da jetzt ne formel wie ich die höhe der blinds zu beginn berechnen kann? und wann und wie soll ich die erhöhen?
      Ich hab mir gedacht das die verdoppelt werden, und das nach ner bestimmten anzahl hands, nicht nach zeit.

      Kann mir da jemand ne empfehlung geben?
  • 3 Antworten
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Eine bestimmte Anzahl an Haenden ist leider praktisch fast unmoeglich durchzufuehren, zumindest wenn Du ein multi-table machst.

      Die Blindstruktur ist sehr wichtig fuer ein Turnier, deshalb finde ich es gut, dass Du dir vorher da Gedanken machst :)

      Hier mal meine Meinung, was welche Auswirkungen hat:


      - BB steigen expotenziell: Die ersten blindstufen aehneln sich, je weiter das Turnier fortschreitet, desto mehr Leute werden rausfliegen.
      - BB steigen linear: Irgendwann ist der Blindanstieg irrelevant
      - BB steigen nach formel: Finde ich die beste Variante - Du gibst einfach fuer die ersten 50 Blindanstiege etwas vor, aehnlich wie PP das macht. So kannst Du kontrollieren, das am Anfang die blinds relativ moderat ansteigen, spaeter aber dafuer immernoch spuerbar sind.

      Nun zum zeitlichen Aspekt:
      - Nach Haenden: Ist sicher das 'fairere' der beiden Alternativen, weil schnelle Tische genauso mit den Blinds zu tun kriegen wie langsame. Der grosse Nachteil ist, dass Du die Tische immer aufeinander warten lassen musst, was sicher sehr sehr nervig wird nach einiger Zeit.
      - Nach Zeit: Ist, glaube ich, ab ca 50 Teilnehmern das einzig praktikable. Der Grund liegt wie oben erwaehnt in der Wartezeit und der Koordination.

      Fuer beide Faelle gilt:
      Je schneller Du die blinds ansteigen laesst, desto groesser ist der Gluecksfaktor, desto hoeher ist aber auch der Druck auf die Leute, was die Spannung erhoeht



      Hoffe, da ist was dabei, was Dir hilft :)


      tschuessi,
      georg
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Spiele 5-12 Leute Turnier so: 2000 - 3000 Chips
      25-50
      50-100
      75-150
      100-200
      150-300
      200-400
      300-600
      400-800
      500-1000
      750-1500
      etc.

      Blind erhöhung alle 15-20 Minuten circa, je nachdem worauf alle Lust haben. Hab mit der Struktur schon weit länger und weit kürzer gespielt, da weiß man nie so ganz was is ^^
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Man koennte die Blinds auch an die average stack size anpassen.
      Generell wuerde ich mir erstmal ueberlegen wie lang das Turnier dauern
      soll und dann die Blindstruktur ueberlegen. Hab in nem Interview mit
      einem Casionomanager gehoert, dass diese selbst bei nen paar 100-1000
      Leute die Spieldauer auf +-1 Stunde (bei Turniere die ueber Tage gehen)
      abschaetzen koennen, durch geeignete Blindwahl.