click2pay geld nich auszahlbar...

    • J0nnYCasH
      J0nnYCasH
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2006 Beiträge: 454
      hallo
      hoffe jemand kann mir helfen.
      laut der c2p-hotline ist es nicht mehr möglich sein geld vom c2p-konto aufs giro-konto zu überweisen. ich hab da aber noch schlapp 300€ drauf, die auch noch diesen monat brauche. die dame am telefon hat mir den tip gegeben, die kohlen zu betandwin zu transferieren und dann von da auszuzahlen...
      ich meine aber mich zu erinnern, dass man bei allen "gamble-seiten" immer über die methode auszahlen muss über die man auch eingezahlt hat. (außer KK, dann gehts mit scheck). meine frage ist also jetzt: wer hat das problem auch und wie komme ich möglichst schnell und ohne schwund an mein geld?
      vielen dank
      J0nnYCasH
  • 5 Antworten
    • McClaud
      McClaud
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 341
      das mit bwin geht....

      hab das auch so gemacht. allerdings wäre es ratsam vor der abbuchung bei bwin 1-2 kleine wetten zu platzieren, da du mit 100%-iger sicherheit ne mail von denen bekommst wo du den sachverhalt erklären musst.

      da schreibst du dann einfach du hättest es mit dem wetten probiert, verloren und den spaß daran verloren, dann sollte es keine probleme geben.

      bwin will halt nur nicht als "durchgangsstation" bei irgendwelchen geldwäsche-geschäften oder ähnlichen transaktionen probleme bekommen.

      fazit: nach einigem mail hin un her hats bei mir funktioniert.
    • FuaVarra
      FuaVarra
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 3.381
      same problem here... thanks for help!
    • DschungelPete
      DschungelPete
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2
      Bwin bietet kein Cashen per Click2Pay mehr an.... Sind wohl ein paar mehr auf die Idee gekommen :(


      Weiß jemand irgendeine Alternative? Mir würde es reichen wenn ich mein C2P Geld auf MB transferieren könnte.
    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      Casht doch das Geld bei nem Pokeranbieter ein,spielt ne Weile und lasst es euch dann auf nen Neteller/MB Account transferieren.
      Das sollte doch klappen oder ist da irgendwo nen Denkfehler? ?(
    • TimC
      TimC
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 6
      Ich war mir mit Moneybookers noch nie sicher, ist es moeglich das Geld direkt auf MB auszucashen ? Ich meine gelesen zu haben, dass MB es nicht anbietet von Dritten eine Ueberweisung auf das MB Konto zu taetigen.

      Ich habe das bisdato immer mit Scheck gemacht, da ich nicht genau weiß, wie es sonst gut funktioniert :( .