HU IP:Check Flop mit Initiative

    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Hallo,

      ich überlegte mir neulich folgenden Gedankengang und will mal wissen, was ihr davon haltet:


      Ausgangssituation : Wir haben die Initiative am Flop, etwas SD-Value und Gegner geht nur mit anständigen Händen zum Flop (also keine Callingstation, kein Fisch).

      Beispielsweise raist der SB, wir 3-betten mit AJo und ...

      ... Flop ist KT8r


      Wir haben laut pokerstove eine Equity von gut 48% und ich nehme mal an eine Foldequity, die unter 33% liegt.
      Da der Hauptteil dieser Equity wohl durch ein Draw kommt, müsste ich, wenn ich das ganze praktisch sehen will Equity abziehen um den Wert meiner Hand zu errechnen, da wir in den meisten Fällen nicht den River sehen und uns daher ~15% Equity entgehen.

      Gleichzeitig haben wir einen Gutshot und ein geringes SD Value.
      Wenn Turn und River Blanks sind, haben wir immernoch 35% Equity.

      Wäre es hier eine Idee den Flop nicht zu betten
  • 3 Antworten
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Folgende Probleme:

      1. du kannst am Turn nicht UI folden. Durch den Flop check induzierst du eine Bet des Gegners, deine Equity ist zudem zu hoch.

      2. ein free SD Raise am Turn macht nur Sinn, wenn du glaubst, der Gegner könnte eine bessere Hand folden. Mit der Nut-Non-Pair Hand wie in deinem Beispiel ist dies meistens nicht der Fall.

      3. Du gibst selbst totalen Junk Hand, die am Flop gefoldet hätten, aber 6 volle Outs gegen dich haben eine free card. Diese Hände haben aber zudem auch noch super implied odds gegen dich, da sie häufig am Turn und River noch 2 BB extra von dir kassieren.

      In Beispiel 2 musst du bedenken, dass ein check-behind am Turn häufig einen Bluff des Gegners induziert. Somit bringt der check-behind sogar value.


      Gegen thinking TAGs mag der Flop cb aber sehr gut sein, denn sie vermuten dahinter häufig ein Monster. Dies solltest du machen, wenn du sehr günstig zum SD möchtest.

      Die Betsequenz würde idealerweise so aussehen:

      Flop: check - check
      Turn: check - check
      River: bet - call oder check - check oder check - bet

      Am River induzierst du so sehr häufig bluffs bzw kannst sehr sehr gut selbst schwache Hände for value betten.
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Okay, aber wenn wir jetzt das zweite Beispiel nehmen, muss ich zwangsweise auf eine Turnbet Raise/Fold spielen, oder könnte ich einen weiteren Bluff durch ein Pocket,welches gefoldet hätte induzieren?
      Zum Beispiel wenn Turn auf jeden Fall eine Blank ist ( oder Gegner Set gibt), würde sich dann nur ein Call anbieten?

      Ich kann mich dabei leider nicht so recht in die Gegner reinversetzen, da ich unter top pair, good kicker, nichts am Turn Betten würde.
      Was mache ich auf einen Turncheck nach einer Scary Card?
      Nun bin ich doch gezwungen zu betten oder?

      Kann ich checkbehinds grundsätzlich ausschließen, wenn ich auf Gegnerische Turnbet und meinen Raise am River noch Value sehe?

      Das war nämlich leider in folgendem Beispiel der Fall, daher nehme ich an, dass ich man es so hätte nicht spielen können. Habs dennoch so gespielt, weil das so ein "Gegner bettet nicht, also kann ich ja bluffen"-Gegner war.

      Gegner ist fischig loose, semiaggressive, von daher wahrscheinlich der falsche Gegner.War der Checkbehind flop hier vielleicht dennoch möglich?


      67,5/14,5/1,4/43,8 WTS

      Limit Holdem Ring game
      Limit: $10.00/$20
      4 players
      Converter

      Pre-flop: (4 players) Hero is UTG with K:club: Q:diamond:
      [color:#cc3333]Hero raises[/color], Button folds, SB calls, BB folds.

      Flop: 2:spade: A:heart: Q:club: (5SB, 2 players)
      SB checks, Hero checks.

      Turn: T:club: (2.5BB, 2 players)
      [color:#cc3333]SB bets[/color], [color:#cc3333]Hero raises[/color], SB calls.

      River: 8:heart: (6.5BB, 2 players)
      SB checks, [color:#cc3333]Hero bets[/color], SB folds.
      Uncalled bets: 1BB returned to Hero.

      Results:
      Final pot: 6.5BB
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      @Scipio:

      Hier willst du den Turn definitiv nur callen. Klare way-ahead-way-behind Situation.

      CB Flop ist hier ein Fehler