Wie profitabel sind SNG-Satellites?

    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Ich habe ein paar von den 26$ Turbos zum Sunday 200k gespielt und wollte mal fragen mit was für einem ROI man da rechnen kann.
      Ich spiele zur Zeit die 100$ Turbos.

      PS: Bekommt man eigentlich irgendwas besonderes, wenn man das Monthly Leaderboard gewinnt oder auch nur einen Freeroll Entry?
  • 9 Antworten
    • sNize
      sNize
      Global
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 22
      gibts irgendeine seite wo man seine turniertickets für cash verkaufen kann wie bei pokerstars ? hab nur einmal das 26$ 300k qualifier gespielt und auch gewonnen... sehr fischig das ganze
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      du meinst die speed sngs zum 300k auf party, richtig?
      denke die sind schon profitabel, aber du bekommst kohle erst wenn du dich bereits einmal qualifiziert hast.
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.941
      aso cool, sprich du machst 8 auf gewinnst und gewinnst 2 so bekommst du einmal ein entry und einmal das geld?
      die sind winner takes it all oder?
      horror meinte glaub ma dass man da schon mit mehr als 20% roi rechnen kann.

      wie spielt man die eigentlich? gibtsda unterschiede zu normalen sngs außer dass es die bubble ja sozusagen nich gibt?
    • FA_Morgoth
      FA_Morgoth
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.173
      ich mag winner takes it all sngs überhaupt nicht, da einem dort icm kenntnisse und gutes bubble play nichts bringen.
      Man muss ich grossen und ganzen mehr seine karten spielen, was das ganze mehr zu einer lottery macht.

      Wenn die gegner natürlich schlechter sind kann man trotzdem ne gute edge haben. Diese liegt wahrscheinlich aber nicht so stark im endgame wie bei normalen sngs.

      ein anderes bsp:
      ich werde meistens 1. bei sngs trotzdem ist für mich eine 50/30/20 struktur profitabler als 70/30/0 oder 100/0/0 aus oben genannten gründen.
      Ausserdem verringert es die varianz.
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Es geht mir nicht um die Kohle, da spiele ich lieber höhere SNGs.
      Mir ist wichtiger die Varianz bei MTTs zu verkleinern indem ich Satellites spiele.
      Deswegen meine Frage, ob 30% ROI bei diesen SNGs machbar sind?
    • PokerNoob
      PokerNoob
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 816
      Original von Tonding
      Es geht mir nicht um die Kohle, da spiele ich lieber höhere SNGs.
      Mir ist wichtiger die Varianz bei MTTs zu verkleinern indem ich Satellites spiele.
      Deswegen meine Frage, ob 30% ROI bei diesen SNGs machbar sind?
      Versteh ich nicht. Dann spiel doch einfach ein paar mehr höhere SnGs und spiel mit dem gewonnenen Geld MTTs.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.661
      also so satellite sngs sind echt der pure fischteich und wenn ich könnte, würd ich sie gern für cash only spielen, hab ich früher auch gemacht, als das limit nahe an meinem eigentlich limit dran war, aber ging auch nur sonntags vorm turnier, sonst gibts da nicht so viele :)
    • IamInSAnE
      IamInSAnE
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2005 Beiträge: 834
      also die satellites sind vergleichbar mit den 11ern oder 6ern SnGs die leute die da spielen haben sowas von keine ahnung und man ist meistens mit 9 fischen am tisch. Der 2. bekommt übrigends sein Buyin wieder raus bis auf den rake oder so. Und der 1. eben ein entry fürs tourney
    • DonGull
      DonGull
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 155
      Werde es mal ausprobieren. Bin mal gespannt wie das Spiel ohne Bubble so abgeht