Anforderung HTPC?

    • DonThomaso
      DonThomaso
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 455
      Hallo allerseits,

      da ja hier die meisten weit unter 30 sind, nicht so wie ich ;( kennt Ihr euch auch sicher mit Computern besser aus als ich.
      Leider ist in den entsprechenden Foren irgendwie nichts mehr los und ich bekomme keine gescheite Antwort.
      Also meine Frage.
      Was benötige ich an Hardware für einen anständigen aber nicht völlig überdimensionierten HTPC? Also weder Low- noch High End
      Er soll:
      - HDTV können
      - Musik ordentlich abspielen
      - mind. 5.1 Surround können (Sound on Board wäre gut)
      Gehäuse habe ich mir ausgesucht und wäre für ein ATX Board geeigent

      Hauptsächlich geht es mir um Mainboard und Chip

      Danke für eure Antworten
  • 2 Antworten
    • xanic
      xanic
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 1.439
      HDTV und völlig überdimensioniert schließen sich in dem bereich leider nicht aus. So brauchst du für Full-HD schon eine vernünftige Grafikkarte und auch ne vernünftige CPU.

      Hierbei eigenen sich die Dualcores von Intel (Core2Duo oder auch CoreDuo) genau so wie die billigeren aber wärmer/durstiger/lauter-Dualcores von AMD (X4400 gehts los).

      dann brauchst du noch 2 GB RAM.

      geh mal auf http://www.htpc-board.de

      da sind projekte (auch für hdtv) vorgestellt und du kannst dich einlesen in die materie. Weil wenn du nicht von vorn herein weißt, was hinterher rauskommt (wasn satz), wirst du mit nem htpc nie zufrieden.

      gruß
      markus
    • Sub0
      Sub0
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 176
      Ich hatte mir als HTPC nen 2600er Celeron (ja - der war vor 2 Jahren halt günstig...) eingebaut - keine Chance für HDTV. Für 1080er Auflösung sollte es meiner Meinung nach mindestens ein "echter" Pentium mit 3GHz sein.

      Wie schon mein Vorposter sagte, ist da die Leistung aber nicht alles - gerade in Punkto Abwärme und Lautstärke gibts da immense Unterschiede, die gerade im Wohnzimmerbereich echt störend sein können. Für den etwas größeren Geldbeutel gibt es schöne Desktop-Mainboards, die sich mit Notebook-Prozessoren bestücken lassen. Darauf würde ich wohl zurückgreifen, wenn genug Geld dafür da wäre. Dazu dann Vista Home Premium oder Ultimate (weil Media Center integriert) - daher auch 2 GB RAM. TV-Karte dazu - da ist allerdings auch wieder zu beachten, dass gerade SAT-Karten beachtliche Abwärme produzieren.

      Parallel dazu gibt es auch schöne Linux-HTPC-Distributionen, die sicher ne Ecke weniger Hardware-hungrig sind. Bedienungstechnisch ist das halt Geschmackssache.