ATo im Starting Hand Chart

    • shorty85
      shorty85
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 56
      Hallo,

      Kann mir jemand erklären warum man bei einer ATo Start-Hand im Early-Bereich folden soll? Es sich doch an für sich super karten. Einmal die höchste Karte + eine auch noch mittelmäßige bis hohe karte 10. Ich trau mich schon fast gar nicht solche karten wegzuwerfen, kann mir dennoch jemand erklären warum das eher schlechte Karten sein sollen?

      Danke
  • 8 Antworten
    • beutelwomb
      beutelwomb
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 710
      weil dein Ass häufig dominiert sein wird durch AJ,AQ,AK.
      wenn du das ass triffst kannst du dir nie sicher sein wo du mit der hand stehst.

      triffst du die 10 bist du verwundbar durch einen J, eine Q und einen K die dich schlagen, dh du hältst am ende genauso wie im fall des Ass die 2. beste Hand ohne es zu bemerken.

      Zusätzlich hast du kaum draws auf eine straight, da es nur eine gibt die beide Karten beihaltet. deine draws falls du am flop zurückliegst sind also sehr schwach und kaum spielbar !
    • Kamilla
      Kamilla
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 277
      Du wirst viel zu oft von ne Ass mit höherem Kicker dominiert; da Du Early bist ist es relativ wahrscheinlich, dass hinter Dir jemand A mit höherem Kicker hält. Also selbst wenn Du das Ass triffst verlierst Du so trotzdem sehr oft den pot

      Edit: da war wohl einer schneller
    • Itachi
      Itachi
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 3.787
      Harhar. Das Problem hatt ich am Anfang auch :)
      ATo ist eben nicht so gut wie sie aussieht. Später, wenn du auf höheren Limits spielst, schmeisste sogar AJo in den ersten beiden Sitzen weg.

      Rein mathematisch: Im Schnitt hat jemand hinter dir ne bessere Hand als deine.
      Du darfst UTG halt nur mit Händen spielen, die besser sind als 8 andere Random-hände (bei nem 9er-Tisch)
      Stell dir vor jemand wartet mit AQ oder AK hinter dir, und ihr trefft das As. Die wird sehr teuer für dich.

      Harrington sagt: Der Kicker muss imstande sein, die Hand allein für dich zu gewinnen, wenn kein As aufm Board kommt. Ein König kann das sehr gut, Dame geht auch noch. Aber wenn du die Zehn pairst und es erscheinen noch J,Q,K aufm Board, dann bist im Stress.

      Edit: ole ole.. da warn wohl zwei schneller.
    • Dolbar
      Dolbar
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 19
      Original von Itachi
      ...
      Aber wenn du die Zehn pairst und es erscheinen noch J,Q,K aufm Board, dann bist im Stress.
      ...
      mit AT in der hand und rainbow board hab ich da nur "positiven" stress.
    • KraGena
      KraGena
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 286
      Hallo,

      ich möchte mal dein Thread mal gebrauchen, weil ich keinen neuen aufmachen möchte. Hoffe das es klar geht.

      Also in der SHC steht ja bei KQo in der Late Raise. Wenn einer aber schon vor mir geraist hat muss ich dann folden???

      Habe ich das richtig verstanden?
    • Schelm
      Schelm
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 5.199
      Ich fands am Anfang auch komisch AT zu folden aber letztendlich hab ich einfach der Erfahrung und dem mathematischen Wissen der Schöpfer des SHC vertraut :D
      Und nach ner Zeit merkt man dann auch die Schwäche von AT, da die T einfach recht "niedrig" ist um den Pot alleine zu Gewinnen und oft trifft man nur nen Gutshot und hat sehr wenige outs..
      Kannst dich ja auf Shorthand freuen, da kann man AT aus early raisen ;)

      EDIT: an den vor mir: in meinem SHC steht beo KQo überall "Raise" und wenn kein "/" da ist soll man die Hand nach einem raise vor dir folden.
      Der SHC ist aber vereinfacht. Ab Silber gibts neuen Shorthandchart den man teilweise auf FR übernehmen kann.
      Wenn man z.B. am Button sitzt und der CO raised kann man KQo auch 3-betten.
      Wenn jemand raised und 2-3 coldcallen, kann man vielleicht auch callen aufgrund der Odds aber weiß nicht ab wievielen.
    • streictt
      streictt
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 951
      Original von KraGena
      Also in der SHC steht ja bei KQo in der Late Raise. Wenn einer aber schon vor mir geraist hat muss ich dann folden???

      Habe ich das richtig verstanden?
      JA.

      Zu raisen oder einen raise zu callen sind nämlich 2 Paar Stiefel.
      • Hat noch keiner geraist, so hälst Du vermutlich die beste Hand und darfst die Initiative übernehmen.
      • Wurde bereits geraist, so hast Du zwar eine "starke Hand", bist aber vermutlich Underdog. Gegen jedes Pocket liegst Du hinten und wenn der Gegner nur high Cards hat, so besteht eine reelle Gefahr, dass Du dominiert bist (z.B. durch AK, AQ).

      (Übermäßiges) Coldcalling ist bekanntlich Fishplay (auch wenn KQo noch so gut aussieht - ich wollte es anfangs auch nicht verstehen. ;) )
    • KraGena
      KraGena
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 286
      Ok Vielen Dank,

      macht natürlich sinn.