Poker vs. Sportwetten

    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Jo und zwar hätte ich mal eine Frage zu der Varianz...

      2 Leute...
      der eine ist guter winningplayer beim Poker und der andere beim Sportwetten

      beiden verdienen longterm das gleiche...
      wenn dies der Fall ist muss der Spotwetter aber die größere br haben oder??

      naja aufjedenfall, wenn die vorraussetzungen wie oben geschrieben gegeben sind wer hat dann die größere Varianz?

      Ich meine beim Weten gibt es doch zb. auch surebets etc. bei denen man soviel ich weiss garnichts riskiert...

      Naja falls da jemand ahnung von haben sollte würde ich mich über antworten freuen :)


      ps: Falls der Theard bei "Poker Allgeimein" oderso besser aufbehoben wäre bitte verschieben mods :)
  • 25 Antworten
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von 3jersey3
      Ich meine beim Weten gibt es doch zb. auch surebets etc. bei denen man soviel ich weiss garnichts riskiert...
      Also das ist nur Möglich wenn du Anbieter findest, bei denen die Quoten für einen Bestimmten Ausgang (sieg, unetnschieden, niederlage) immer über 3 liegen. Ich weiß ja nicht in wiefern das möglich ist, aber sowas hab ich noch net gesehen.
    • 2pacnrw16
      2pacnrw16
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.853
      Mann sollte so max. 1-2 % seiner BR setzten. manche sind konservativer als andere. Des weiteren wird in Zehntel gerechnet 1/10 - 10/10. Also wäre der Minimalbetrag 0,1 % der BR. Kannst dir ausrechnen das der etwas mehr aufm Konto hat um davon leben zu können.
    • 2pacnrw16
      2pacnrw16
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.853
      Original von castaway
      Original von 3jersey3
      Ich meine beim Weten gibt es doch zb. auch surebets etc. bei denen man soviel ich weiss garnichts riskiert...
      Also das ist nur Möglich wenn du Anbieter findest, bei denen die Quoten für einen Bestimmten Ausgang (sieg, unetnschieden, niederlage) immer über 3 liegen. Ich weiß ja nicht in wiefern das möglich ist, aber sowas hab ich noch net gesehen.
      Angenommen bei Spielen von Bayern fallen in den ersten 30 Min ungewöhnlich viel Tore. So setzt jemand zuvor auf über 2,5 Tore. Beim Stand von 2:0 kann er dann absichern, da die Chance groß ist, das in den verbleibenden 60 Min noch ein Tor fällt. da sind keine 3er Quoten von Nöten! Die wird man nie sehen!
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Blöde Frage: Sind Sportwetten bei gutem Spiel/System tatsächlich +EV?

      Mir fällt da spontan nur ein:

      - Insiderwissen (z.B. Verletzung, anstehender Motorwechsel bei einem Formel1-Wagen) bzw. Bekannte, die den Ausgang drehen können.

      - Unterschiedliche Quoten bei unterschiedlichen Agenturen

      - Gerne auf Spiele wetten, wo die Quote scheinbar zu hoch angesetzt ist.

      - Boni freispielen.

      LG
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von 2pacnrw16
      Original von castaway
      Original von 3jersey3
      Ich meine beim Weten gibt es doch zb. auch surebets etc. bei denen man soviel ich weiss garnichts riskiert...
      Also das ist nur Möglich wenn du Anbieter findest, bei denen die Quoten für einen Bestimmten Ausgang (sieg, unetnschieden, niederlage) immer über 3 liegen. Ich weiß ja nicht in wiefern das möglich ist, aber sowas hab ich noch net gesehen.
      Angenommen bei Spielen von Bayern fallen in den ersten 30 Min ungewöhnlich viel Tore. So setzt jemand zuvor auf über 2,5 Tore. Beim Stand von 2:0 kann er dann absichern, da die Chance groß ist, das in den verbleibenden 60 Min noch ein Tor fällt. da sind keine 3er Quoten von Nöten! Die wird man nie sehen!

      Ich hab jetzt auch nur von "normalen wetten" geredet. So im Stil von 1x2. und da gehts longterm nur profitabel wenn man für jeden ausgang qouten über 3 hat.
    • 2pacnrw16
      2pacnrw16
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.853
      Original von igel2006
      Blöde Frage: Sind Sportwetten bei gutem Spiel/System tatsächlich +EV?
      Ja sind sie!
    • 2pacnrw16
      2pacnrw16
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.853
      Original von castaway
      Original von 2pacnrw16
      Original von castaway
      Original von 3jersey3
      Ich meine beim Weten gibt es doch zb. auch surebets etc. bei denen man soviel ich weiss garnichts riskiert...
      Also das ist nur Möglich wenn du Anbieter findest, bei denen die Quoten für einen Bestimmten Ausgang (sieg, unetnschieden, niederlage) immer über 3 liegen. Ich weiß ja nicht in wiefern das möglich ist, aber sowas hab ich noch net gesehen.
      Angenommen bei Spielen von Bayern fallen in den ersten 30 Min ungewöhnlich viel Tore. So setzt jemand zuvor auf über 2,5 Tore. Beim Stand von 2:0 kann er dann absichern, da die Chance groß ist, das in den verbleibenden 60 Min noch ein Tor fällt. da sind keine 3er Quoten von Nöten! Die wird man nie sehen!

      Ich hab jetzt auch nur von "normalen wetten" geredet. So im Stil von 1x2. und da gehts longterm nur profitabel wenn man für jeden ausgang qouten über 3 hat.
      Sportwetten heisst nicht nur Fussball! Es gibt noch mehr Sportarten.
    • Tavarez
      Tavarez
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 623
      kriegt man bei partybets auch partypoints ??
      wenn ja wieviel ?? hab da noch nie was gesetzt, ich spiel nur bei bwin
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      https://secure.partyaccount.com/pc/pc_details_earnpoints.htm
    • Tavarez
      Tavarez
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 623
      ok thx
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von castaway
      Original von 3jersey3
      Ich meine beim Weten gibt es doch zb. auch surebets etc. bei denen man soviel ich weiss garnichts riskiert...
      Also das ist nur Möglich wenn du Anbieter findest, bei denen die Quoten für einen Bestimmten Ausgang (sieg, unetnschieden, niederlage) immer über 3 liegen. Ich weiß ja nicht in wiefern das möglich ist, aber sowas hab ich noch net gesehen.
      Der Trick ist, bei unterschiedlichen Anbietern zu setzen, die die Wahrscheinlichkeiten für die verschiedenen Ausgänge nicht übereinstimmend einschätzen.
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      Original von igel2006
      Blöde Frage: Sind Sportwetten bei gutem Spiel/System tatsächlich +EV?

      Mir fällt da spontan nur ein:

      - Insiderwissen (z.B. Verletzung, anstehender Motorwechsel bei einem Formel1-Wagen) bzw. Bekannte, die den Ausgang drehen können.

      - Unterschiedliche Quoten bei unterschiedlichen Agenturen

      - Gerne auf Spiele wetten, wo die Quote scheinbar zu hoch angesetzt ist.

      - Boni freispielen.

      LG
      Ja, das macht einen wesentlichen Teil der Edge aus. man macht sich sozusagen die Unflexibilität der Agentur sowie die unzureichende mathematische Grundlage beim Erstellen der Quoten zunutze.
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      hat den jemand auch schon eigene erfahrungen gemacht was die Varianz angeht?

      evt. einer der schon seit längerem regelmäßig Sportwettet?

      mfG
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.044
      Der ROI bei solchen surebets liegt deutlich unter 10% und man muss möglichst bei sämtlichen wettanbietern angemeldet sein
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von hwoarang84
      Der ROI bei solchen surebets liegt deutlich unter 10% und man muss möglichst bei sämtlichen wettanbietern angemeldet sein
      jo ich persönlich meine auch zb. ne Br von 10000$
      mit wieviel % der br würde man denn zb. bei einer surebet wetten?
      ich meine zb. bei der 2,5 Tore Wette ist ja ein gewisses restrisiko vorhanden da befor man die surebet machen kann
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.044
      Das ist auch keine surebet...hier gibts eine ganz gute defi mit Formel: http://www.wettlexikon.de/?Surebet
    • Hugh57
      Hugh57
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 10.617
      Das Problem bei surebets ist aber auch, man brauch Anbieter die nicht direkt limitieren.

      Bei vielen Anbiteren hat man direkt ein kleines Limit.

      Sportwetten kann +ev sein, aber für einen geringen Teil.

      Ich hab selber knapp 12 Jahre gewettet und jetzt aufgehört. Es wird halt immer schwerer. Die Bookies werden immer besser und du hast bei den normalen Ligen gar keinen Vorsprung mehr.

      Dazu kommt, das du beim Wetten halt von anderen sehr abhängig bist. Beim Pokern kannst du das Spiel noch selber beeinflussen.
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von hwoarang84
      Das ist auch keine surebet...hier gibts eine ganz gute defi mit Formel: http://www.wettlexikon.de/?Surebet
      ah ok danke
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.044
      Original von Hugh57
      Beim Wetten kannst du das Spiel noch selber beeinflussen.
      Aber nur wenn du Robert Hoyzer heisst! :tongue:
    • 1
    • 2