Jan Meinert - Die Pokerschule

    • HandyGirl66
      HandyGirl66
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 21
      Ich habe mir letzte Woche am Bahnhof die Zeit vertreiben müssen und war in der Bücherpresse. Da dies das einzige aufzufindende Buch über Pokern war, habe ich die 7,99€ investiert und es auch schon fast durch.

      Das Buch zielt mehr auf das Live-Game in Turnieren, hat aber auch ein Kapitel über Online-Poker zu bieten. Die Taktiken sind nicht sonderlich präzise, jedoch die Kapitel zur Stochastik und zur Psychologie sind sehr gut und einfach erklärt.

      Vielleicht hat noch jemand das Buch geselen und kann etwas dazu sagen.
  • 6 Antworten
    • Cloakroom
      Cloakroom
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 581
      Ich habe es gelesen.

      Ich fand ganz gut, dass es recht leicht und angenehm zu lesen ist. Gerade so vor dem Einschlafen, in Bus und Bahn etc. ist das angenehm, wenn man nicht zu sehr gefordert wird.

      Aber das Buch richtet sich in erster Linie an Anfänger. Also wer hier schon viel online gespielt und die Texte der Bronze/Silber Sektion durchgeackert hat, wird sicher nichts Neues lernen können, sondern allenfalls noch mal das wiederfinden, was er schon kennt.

      Sicher schadet es nicht, auch noch mal von anderer Seite eine Wiederholung zu bekommen.

      Aber orimär richtet sich dieses Buch wohl an Anfänger, die sich noch nicht wirklich viel mit Pokern beschäftigt haben.

      In meinen Augen wäre es eine sehr gute Vorbereitung vor den Pokerstrategy Artikeln
    • Luc83
      Luc83
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 9
      Hi,

      bin etwa bei der Hälfte und find's sehr gut. Wie bereits angesprochen ist es hauptsächlich für Anfänger geeignet, dafür kommt aber im August ja der zweite Teil "Die Poker Uni". Ich bin froh neben den Pokerstrategy Artikeln was in gedruckter Form zur Hand zu haben. Bei meiner ersten kleinen Privat-Session gestern hab ich schon einige Sachen daraus direkt anwenden können, immerhin bin ich +/- 0 nach Hause gegangen, was ich aus meiner Sicht als Erfolg werte ;-)

      Freu mich jedenfalls schon auf den Nachfolger, grade auch zu dem Preis (8€).
    • ilyasik
      ilyasik
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 770
      für den anfang ein gutes allgemeines buch. es ist ja nicht teuer und gerade anfänger sollten sichs kaufen (nette erklärung von odds, outs, pot odds usw).
      aber wenn man schon die möglichkeit hat dann würde iche infach nur die ps.de artikel ausdrucken und immer wieder lesen :)
    • saftnapxxl
      saftnapxxl
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 11
      ich habs mir auch gekauft und gedacht bei dem preis kann man nichts falsch machen. vom artikel über onlinepoker hab ich mir zwar mehr erhofft, aber ansonsten ist es ein recht solides anfängerbuch, man hat es schnell durch und es taugt um in der privaten runde den anschluss an bessere spieler zu halten, kommt aber keinesfalls an die "großen" pokerbücher ran.
    • Markman
      Markman
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 5
      Irgendwann kam jeder in meinem Bekanntenkreis plötzlich mit dem Buch an. Es hat mich schon genervt aber dann hab ich es mir mal geliehen und fands auch gut, vor allem die ganze psychologische Seite, die echt treffend und lustig beschrieben wird.

      Werde mir das neue (Die Poker-Uni) dann zur Abwechslung selber kaufen. Kostet zum Glück auch nur 7 Euro....
    • henner2000
      henner2000
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 7
      So, nachdem ich jetzt schon so viel über das Buch gehört habe will ich es auch mal lesen. Bin seit gestern abend dabei. Bin mal gespannt was es alles zu lesen gibt. Bin aber guter Hoffnung, das es interessant geschrieben ist, so wie ihr es hier berichtet habt.