BSS QQ Early Position

    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      Meine Frage: bringt es nicht mehr QQ nur auf Set Value zu spielen?
      hab des in SS2 gelesen das Doyle die öfters einfach nur callt

      und wenn kein A oder K im flop ist können wir noch immer raisen

      hab des heute mal angewandt - und ich fand es eigentlich ganz klasse

      wie seht ihr des? wie spielt ihr die?
  • 12 Antworten
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      Doyle ist ein pro und weiss die auch besser postflop mit overcards zu spielen
      die meisten von uns nicht , du lässt viel zu viel limper zu und jeder kann sich flop billig angucken , für mich is das easy raise any pos und reraise

      bei dem limit ( bis nl25 ) call ich auch ai preflop mit QQ da es einfach noch so lose ist
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      Jau, 3. beste Starthand besser nur auf setvalue spielen, bin ich dabei!























      nicht!
    • DarkWizard
      DarkWizard
      Silber
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 2.021
      NAAAAT hab zwar kA von NL aber spiel doch AA auch nur auf set value oda am besten 4oak value könnte ja jemand bei 3 suited flop flush getroffen haben. also ich persönlich empfehle nur AKs wegen royal flush darunter würd ich nix betten!
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      jetz nehmt ihn ma net so hart ran^^
      aber höre öfters von fischen , dass die sich zu sehr an pros orientieren obwohl sie nichts checken warum die dies und das so machen

      same wie "aber Farha spielt auch LAG"^^
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      also ich hab heute gute Erfahrungen damit gemacht.

      ausserdem hies es ja nur in EARLY position und nicht in jeder position.

      vielleicht kann ich es ja als variation Nutzen :)

      und zum Thema dritt beste Starthand: man wird oft auf den unteren Limits von Ax gecallt - egal ob preflop protect oder nicht.


      Original von HeRoSRaiSeR
      jetz nehmt ihn ma net so hart ran^^
      aber höre öfters von fischen , dass die sich zu sehr an pros orientieren obwohl sie nichts checken warum die dies und das so machen

      same wie "aber Farha spielt auch LAG"^^
      Gus Hanson is da viel besser -.- da gibts nur:
      all in
      soviel betten dass man zum call all in muss
      fold


      is viel einfacher zu spielen...
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      hör auf dich an profis zu orientieren du bist noch sicher ein fisch
      frag mal jeden coach hier ich denke fast jeder wird dir sagen dass du RAISEN MUSST AUCH IN EARLY ich will dich ma ausrasten sehen wenn AX late any ace callt un dann viel spass mit deinen overcards
      es ist eine VALUEBET und wenn AX callt bist du GUT bedient

      spiel es wie du willst , meine meinung is dass weder du noch ich es uns erlauben können sowas nicht zu raisen

      eines ist aber fakt , sowas kann tricky sein am RICHTIGEN table ( stichwort limp raise ) bzw in turnieren halte es in cashgames aber für unsinn
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.817
      Wenn du mal soviel Erfahrung hast wie Brunson kannst du das vielleicht profitabel machen. In deiner Situation ist es einfach nur ein klarer Fehler.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      Original von vittinator
      also ich hab heute gute Erfahrungen damit gemacht.

      ausserdem hies es ja nur in EARLY position und nicht in jeder position.

      vielleicht kann ich es ja als variation Nutzen :)

      und zum Thema dritt beste Starthand: man wird oft auf den unteren Limits von Ax gecallt - egal ob preflop protect oder nicht.
      Is doch supi - ich lass mich gern den ganzen Tag von ~30% equtiy callen, wäre mir wirklich sehr recht.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      ich freu mich ja nur über so comments wenn du noch davon überzeugt bist , noch bruson in vrgl ziehen is beste :D
      sowas is schön wenn auch ps.deler sich so fehler erlauben und $ verschenken an andere
      das ist letztlich genau der selbe fehler mit wie AA ( der tolle post hier im forum )
    • schusti
      schusti
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 547
      Ich persönlich find das buch SS2 von brunson eigentlich ziemlichen bockmist. Der NL Teil ist NICHT überarbeitet worden von SS1 und da werden sachen verzapft, also ich finde wenn man wirklich so spielt ist man am besten weg seine ganze bankroll in den sand zu setzen.
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      gut dann wäre die Frage geklärt - danke :)
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      erm nochwas was ich hier nicht gelesen habe:
      ist SuperSystem für livegames geschrieben?
      wenn ja dann wird brunson sicherlich auch seine fähigkeit den gegner zu lesen ins spiel mit einfließen lassen (auf tells achten). die möglichkeit haste im internet ja nicht.....
      nochn grund der den vergleich du - doyle brunson ungeeignet erscheinen lässt