Der Maniac rechts

    • PapaBlues
      PapaBlues
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 111
      Sicher kennt Ihr folgende Situation. Ihr sitz am Tisch und rechts von Euch kommt ein Spieler der prinzipiell jede Pre-Flop Hand raist.
      Wenn man nun strikt nach SHC spielt sind dementsprechend viele Start Hände nicht spielbar da Pot geraist.
      Ignoriert Ihr diese Raises oder sucht Ihr Euch einen anderen Tisch?
  • 4 Antworten
    • gear
      gear
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 4.809
      auf gute hände warten und ihn ausnehmen ;-) eventuell kannst du auch deine 3-betting range etwas nach unten korrigieren, is aber mit vorsicht zu genießen, auch maniacs kriegen mal gute karten
    • aStaSt
      aStaSt
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 538
      schönste situation die es nur gibt

      premium hände 3 betten maniac isolieren und ausnehmen :)
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      erfordert allerdings sehr viel disziplin, wenn man da net auspasst wird man ganz schnell zum LAG :D

      wenn es dir nicht liegt wechsel den Tisch, liess dir den artikel zum spiel gegen Maniacs durch und probiers später nochmal.

      Maniacs machen das spiel sehr lukrativ, aber auch sehr swingig
    • Kaninch3n
      Kaninch3n
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 256
      Ich hatte mal einen der jede Bildkarte geraist hat. Schon lange nicht mehr so profitabel gespielt :D . Einfach probieren den Gegner zu isolieren, Premiumhände 3-betten und viel Valueraisen.

      Das einzig schlimmes ist dann sowas:

      Ich habe AA, Flop nur Trash, allerdings 2-suited. Contibet, Maniac called. Die 3-suit kommt, Maniac fängt an wie wild zu raisen, ich cappe mit meinem Overpair weil ich weiß das er jeden noch so kleinen Draw capped. In Ordnung, River: 4-suit, was hatte er? K2o und trifft mit seiner 2 den Flush. o.O

      Wie Cusith sagte, Swingig aber profitabel ;)