SNG- BR-Management

  • 12 Antworten
    • McIllroy
      McIllroy
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 606
      ich hab mit 150 + kurz vor 5000 raked hands bonus mit den 6ern angefangen,
      dann mit 450 (bonus gecleared) auf die 11er, dann mit 900 auf die 11er und mit 2000 auf 33. die 55er gehe ich wohl mit 4000 an vieleicht auch später.

      wenn man sich vorher mit der theorie beschäftigt, und allgemein weiß wie pokert , braucht man imho am anfang nich ganz 50 buyins, auf höherem limits wird die edge dann aber immer kleiner und ide swings größer. daher braucht man mehr rücklagen.
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Original von McIllroy
      ich hab mit 150 + kurz vor 500 raked hands bonus mit den 6ern angefangen,
      dann mit 450 (bonus gecleared) auf die 11er, dann mit 900 auf die 11er und mit 2000 auf 33. die 55er gehe ich wohl mit 4000 an vieleicht auch später.

      wenn man sich vorher mit der theorie beschäftigt, und allgemein weiß wie pokert , braucht man imho am anfang nich ganz 50 buyins, auf höherem limits wird die edge dann aber immer kleiner und ide swings größer. daher braucht man mehr rücklagen.
      Sorry, aber das ist Bullshit.
      gerade unten ist der rake hoch und das ganze durch die 9 donks am tisch swingy.
      Mit 150 auf die 6er halte ich für selbstmord, vor allem weil ja nicht wirklich irgendne möglichkeit fürn abstieg da ist - außer zurück zu den cg.
      Hab jetzt selber in ~1000 sng zweimal nen 30+ bi down erlebt und da ist dann die BR auch mal ganz schnell weg.
    • McIllroy
      McIllroy
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 606
      ich hatte ja auch praktisch 250.
    • simoo
      simoo
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 6.672
      alles schön und gut aber wann sollte ich denn, eurer meinung nach, von den dreiern auf die sechser, von den sechsern auf die elfer usw. aufsteigen???
    • DPL00
      DPL00
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 393
      Es gibt dazu einen Artikel in der Silbersection...

      Allgemein solltest du die 3er und 6er wg. des viel zu hohen Rakes meiden und erst ab den 11ern anfangen. 50 Buy-Ins sind ein guter Richtwert.
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 7.204
      joar denk 50 um die 11 zu spielen sind ok, dann vlt noch 50 die 22er spielen dann 70 die 33er und 100 die 55er danach sollte man sich gedanken machen wies weitergeht.
    • Merlinius
      Merlinius
      Silber
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.520
      Original von belze
      Sorry, aber das ist Bullshit.
      gerade unten ist der rake hoch und das ganze durch die 9 donks am tisch swingy.
      Warum sollte es swingiger sein, wenn die Gegner schlechter sind? Das ist doch Unsinn...
    • DPL00
      DPL00
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 393
      Nein, schlechte Gegner erhöhen zwar die Edge aber auch die Varianz --> größere Swings aber auch höherer ROI (longterm).
      Problem bei den low-buy-ins ist, dass der enorme Rake dir halt den ROI kaputt macht...
    • psyonic
      psyonic
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 278
      Original von Merlinius
      Original von belze
      Sorry, aber das ist Bullshit.
      gerade unten ist der rake hoch und das ganze durch die 9 donks am tisch swingy.
      Warum sollte es swingiger sein, wenn die Gegner schlechter sind? Das ist doch Unsinn...
      Wenn du das erste mal an der Bubble ne Hand gepusht hast und der Fish am BigBlind das callt und dich mit 52o busted, weisst du warum sie swingiger sind ;-)
    • FiroX
      FiroX
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 698
      Original von Merlinius
      Original von belze
      Sorry, aber das ist Bullshit.
      gerade unten ist der rake hoch und das ganze durch die 9 donks am tisch swingy.
      Warum sollte es swingiger sein, wenn die Gegner schlechter sind? Das ist doch Unsinn...
      Ich hab vor ein paar Wochen ne ganze weile die 3$ Turbos auf Stars gespielt um den Bonus zu clearen.
      Was man da so erlebt ist echt furchtbar.
      Ich weiß nicht mehr wie oft ich dort als 4. kurz vor dem Geld ausgeschieden bin.
      Egal wie diszipliniert Du spielst... das rumgedonke haut Dich immer wieder raus.
      Ich hab meine Konsequenz daraus gezogen... ich werd erst wieder in den deutlich höheren Limits zu den SNGs zurückkehren, in der Hoffnung , dass das Spiel dort wieder etwas mehr mit "Poker" zu tun hat ;)
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      Original von FiroX
      Original von Merlinius
      Original von belze
      Sorry, aber das ist Bullshit.
      gerade unten ist der rake hoch und das ganze durch die 9 donks am tisch swingy.
      Warum sollte es swingiger sein, wenn die Gegner schlechter sind? Das ist doch Unsinn...
      Ich hab vor ein paar Wochen ne ganze weile die 3$ Turbos auf Stars gespielt um den Bonus zu clearen.
      Was man da so erlebt ist echt furchtbar.
      Ich weiß nicht mehr wie oft ich dort als 4. kurz vor dem Geld ausgeschieden bin.
      Egal wie diszipliniert Du spielst... das rumgedonke haut Dich immer wieder raus.
      Ich hab meine Konsequenz daraus gezogen... ich werd erst wieder in den deutlich höheren Limits zu den SNGs zurückkehren, in der Hoffnung , dass das Spiel dort wieder etwas mehr mit "Poker" zu tun hat ;)
      du clearst boni auf $3 sngs, wow, du hast viel humor ;)

      btw, move up where they respect your shoves :P
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von psyonic
      Original von Merlinius
      Original von belze
      Sorry, aber das ist Bullshit.
      gerade unten ist der rake hoch und das ganze durch die 9 donks am tisch swingy.
      Warum sollte es swingiger sein, wenn die Gegner schlechter sind? Das ist doch Unsinn...
      Wenn du das erste mal an der Bubble ne Hand gepusht hast und der Fish am BigBlind das callt und dich mit 52o busted, weisst du warum sie swingiger sind ;-)
      viele donks = großes edge = kleinere swings
      wenig donks = wenig edge = größere swings

      btw wenn du feststellst du wirst loose gecalled musst du deine pushing range anpassen.