"Bette den River nur wenn du auch gecallt werden willst"

    • SeNo
      SeNo
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2005 Beiträge: 89
      Dieser satz hat sich irgendwie in mein hinr gebrannt aber ich bin mir nicht sicher ob ich es richtig verstanden habe.
      ist der check am river hier richtig, da ich davon ausgehen muss das wenn ich raise, ich kein A sondern nur hände die mich eh nicht schlagen aus der hand dränge ?


      PokerStars 0.02/0.04 Hold'em (10 handed) FTR converter on zerodivide.cx

      Preflop: Hero is UTG+1 with Q:diamond: , K:heart: .
      UTG calls, Hero raises, 1 fold, MP1 calls, MP2 calls, 1 fold, CO calls, 3 folds, UTG calls.

      Flop: (11.50 SB) 8:spade: , K:club: , 5:heart: (5 players)
      UTG checks, Hero bets, MP1 calls, MP2 calls, CO folds, UTG folds.

      Turn: (7.25 BB) A:heart: (3 players)
      Hero bets, MP1 calls, MP2 calls.

      River: (10.25 BB) 6:diamond: (3 players)
      Hero checks, MP1 checks, MP2 checks.

      Final Pot: 10.25 BB
  • 7 Antworten
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Ich glaube, das war gut gespielt. Hätte einer gebetted, hättest Du callen müssen. Hättest Du selbst gebetted und einer geraised, hättest Du wohl folden müssen - denke ich jedenfalls. Deshalb war es wohl so richtig.

      Gruß,

      DonBlech
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      am river verschenke ich selber wohl sehr oft value, bzw wenn ich bette werde ich geraised, wenn ich checke, wird durch gecheckt... ^^

      aber zu der hand muss ich sagen, war es richtig... auf dem limit gibt es so viele spieler, die sich mit ihren assen einfach nur durch callen...
      wichtig ist meiner meinung nach, dass du auch nur checkst, wenn du in position (also die runde abschließt), weil du dann gerne mal gecheckraised wirst...
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hiho,

      Zu dem Satz mal eine Frage...

      Ich habe mal irgendwo aufgeschnappt (war es Winning Low Limit Hold'em?), dass man auch mit Händen wie z.B. Busted Draws oder ähnlichen Händen ohne jeglichen Showdown Value den River betten sollte wenn man nur noch einen Gegner hat und man am Flop bereits der Aggressor war und der Gegner nur gecallt hat.

      Angenommen der Pot ist am River nun also schon 5 BB groß. Wenn ich jetzt bette und der Gegner (z.B. auch mit nem busted Draw) in nur einem von 5 Fällen foldet, dann ist die Bet schon break-even. Wenn der Gegner dagegen sogar in einem von 4 Fällen foldet, dann ist die Bet sogar +EV... Insbesondere auf den Micros gehen die Leute doch gern mal bis zum River mit in der Hoffnung dort ihre Miracle Card zu bekommen oder nicht?

      PS: Die Beispielhand... ich weiß nicht... deine Gegner sind extrem passiv, wenn sie dich am Turn nicht raisen warum sollten sie es am River tun. Angenommen deine Gegner callen dich, egal ob sie ein As haben oder nicht, dann riskierst du am River 1 BB und gewinnst 2 BB wenn sie keine bessere Hand haben. Du musst quasi in einer von drei dieser Situationen vorne liegen damit das ganze Break-Even bist. Ich glaub ne Value-Bet hier ist sehr marginal. Vielleicht nicht schlecht hier einfach konservativ check/call zu spielen...
    • PeFro
      PeFro
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 527
      Reads abhängig... gegen tighte Gegner kann man das wohl out of position check/call spielen, aber gerade gegen den typischen loose-passive Spieler ist das definitiv ne Value-Bet am River
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hiho,

      ?

      Gerade gegen Passive Spieler muss ich doch damit rechnen, dass sie das As haben obwohl sie am Turn nur gecallt haben. Jeder TAG hätte doch bereits am Turn geraist oder nicht? Oder denkst du das soll nen tricky play werden um dann am River zu raisen? Immerhin reden wir hier von den absoluten Micro Limits...
    • PeFro
      PeFro
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 527
      Loose Spieler haben eine deutlich höhere Range an möglichen Karten und callen dich auch mit jedem Pocket oder Middle/Bottom Pair bis zum Showdown.
    • cycsam
      cycsam
      Black
      Dabei seit: 20.03.2005 Beiträge: 277
      wenn du c/c spielen willst kannst du auch b/f spielen vorrausgesetzt sie würden mit nem ace betten wenn du nur checkst.
      Wenn die beiden ne bessere hand nicht betten und viele schlechtere hände gegen deine bet folden würden is nen check besser.

      ich würds wahrscheinlich betten aber das hängt von den gegnern ab.