Einsatzhöhe

    • wwwsash
      wwwsash
      Global
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 18
      Habe auch mal eine Frage:

      Angenommen ich raise mit AKs von :heart: als UTG+1 (4 BB <-- ist das ok?) und bekomme sagen wir 3 caller hinter mir.

      Flop: K 4 7 (sagen wir mit 2 :spade:)

      ... ich habe die initiative - mir ist klar, das ich jetzt min. 70% Potsize setze, um einen Flushdraw zumindest für den ersten Spieler der callen würde, falls er einen Flushdraw hat, kaputt mache.

      ... angenommen, alle folden bis auf die letzten beiden Spieler.

      ... turn: noch ein :spade:

      Wie hoch setze ich jetzt an?! ?(

      ... oder Version 2 - turn: :heart:

      Wie hoch setze ich jetzt am besten an?! ?(


      Worauf ich hinaus will ist, daß ich ja wenn ich jeweils annähernd Potsize setzen muß, um den Draw kaputt zu machen, ich eine ganze Menge Geld investieren muß!!!
  • 4 Antworten
    • RiverPh0enix
      RiverPh0enix
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 635
      Original von wwwsash

      Worauf ich hinaus will ist, daß ich ja wenn ich jeweils annähernd Potsize setzen muß, um den Draw kaputt zu machen, ich eine ganze Menge Geld investieren muß!!!
      !!!

      Das gute daran ist, das diese ganze Menge die dein Gegner durch falsche Calls dann reinhaut, dir gehört wenn der Draw nicht ankommt.

      !!!
    • wwwsash
      wwwsash
      Global
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 18
      Original von RiverPh0enix
      Original von wwwsash

      Worauf ich hinaus will ist, daß ich ja wenn ich jeweils annähernd Potsize setzen muß, um den Draw kaputt zu machen, ich eine ganze Menge Geld investieren muß!!!
      !!!

      Das gute daran ist, das diese ganze Menge die dein Gegner durch falsche Calls dann reinhaut, dir gehört wenn der Draw nicht ankommt.

      !!!
      :D wie gesagt! Ist schon klar, dennoch weiß ich nicht genau, ob ich bei einem o.g. Flop und einem Gesamt-Flop-Pot von sagen wir 2$ 1,70$ bete und am Turn mit einem Gesamt-Pot von z.B. 6$ min. 5$ bete?!
    • RiverPh0enix
      RiverPh0enix
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 635
      Near Potsizebet am Flop is klar, wg. Protection.

      Turn IP check behind wg. Pot Control.

      OOP is halt die Frage. Glaubst du einer hat seinen Flush getroffen ?

      Wenn du nur checkst wird deine Flopbet oft als Bluff/contibet interpretiert und du bekommst auf jeden Fall ne bet, ob donk oder value.

      Ist halt ne Gefühlssache, bei 2 Gegnern am Turn wäre ich da allerdings sehr vorsichtig, bei einem würde ich nochmal 2/3 pot reinbetten und sehen was passiert.
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      Beten ist schonmal gut :-)

      Ich würde bei 3 callern (ganz schön viel) über Pottsize betten. Das da einer den FD hat ist ja nicht selten. Ich denke bei 2$ Potsize würde ich 2,5$ bis 3$ betten for Protection halt. Wenn dann immernoch gecallt wird, ist der Pott größer als mein Stack oder der des Gegners und ich wäre wohl all in.

      Ich denke, jemand mit FD folded bei der Flopbet. Bessere Hände als Deine (preflop) sollten ja eigentlich gereraist werden. Je nach Limit wird mit KK oder AA ja auch gerne cold gecallt.


      Dies sind nur so meine Gedanken und ich bin ja auch nur silber. Also ohne Gewähr ;-)