Verständnis Frage - Guide

    • Quader
      Quader
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 9
      Im Guide "Wie spiele ich meine Starthand" kommen auf Seite 4 zwei Beispiele vor:

      Beispiele:

      PartyPoker 0.05/0.10 Hold'em (10 Spieler)
      Pre-Flop: Wir sind im Button mit 8 8 .
      5 folds, MP3 calls, CO calls, Wir callen,1 fold, BB raises, MP3 calls, CO calls, Wird sind dran

      Hier greift Regel i). Wir callen.

      -------------------------------------------

      PartyPoker 0.05/0.10 Hold'em (10 Spieler)
      Pre-Flop: Wir sind im MP3 mit 8 8 .
      3 folds, MP1 calls, MP2 calls, Wir callen, 3 folds, BB raises, MP1 re-raises, MP2 calls, Wird sind dran

      In Beispiel 1 sehe ich beim rot markierten call im SHC Raise1/Call3.
      Nun sind zwei Spieler mitgekommen, also trifft doch Raise1 und Call3 nicht zu, seh ich das richtig?

      Was ist also der logische Schluss? Ist es richtig, so wie es im Beispiel steht, dass man called?

      Bei Beispiel 2 ist es etwa der gleiche fall aber mit Raise0/Call3

      Wäre dankbar um eine kleine Erklärung ;)
  • 5 Antworten
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von Quader
      Im Guide "Wie spiele ich meine Starthand" kommen auf Seite 4 zwei Beispiele vor:

      Beispiele:

      PartyPoker 0.05/0.10 Hold'em (10 Spieler)
      Pre-Flop: Wir sind im Button mit 8 8 .
      5 folds, MP3 calls, CO calls, Wir callen,1 fold, BB raises, MP3 calls, CO calls, Wird sind dran

      Hier greift Regel i). Wir callen.

      -------------------------------------------

      PartyPoker 0.05/0.10 Hold'em (10 Spieler)
      Pre-Flop: Wir sind im MP3 mit 8 8 .
      3 folds, MP1 calls, MP2 calls, Wir callen, 3 folds, BB raises, MP1 re-raises, MP2 calls, Wird sind dran

      In Beispiel 1 sehe ich beim rot markierten call im SHC Raise1/Call3.
      Nun sind zwei Spieler mitgekommen, also trifft doch Raise1 und Call3 nicht zu, seh ich das richtig?

      Was ist also der logische Schluss? Ist es richtig, so wie es im Beispiel steht, dass man called?

      Bei Beispiel 2 ist es etwa der gleiche fall aber mit Raise0/Call3

      Wäre dankbar um eine kleine Erklärung ;)
      ich sag mal...SHC-Artikel noch mal ganz genau lesen^^
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      #2

      Tipp: schau dir nochmal an was ein "Raise X" Eintrag bedeutet
    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      # 3

      Nochmal nachschauen ;)
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.238
      Es ist richtig, so wie es im beispielt steht (wäre ja auch noch schöner :D )

      Im ersten beispiel wird hinter dir geraised (= regel 1 = du called IMMER)

      Im zweiten beispiel wird geraised und reraised (auch 3bet genannt), dann callst du nur, wenn es für deine hand in entsprechender position einen eintrag hinter dem "/" gibt (hier: call3), dh. du callst hier weil 3 oder mehr spieler in der hand sind. Hoffe das war verständlich erklärt, steht aber auch gut im guide.
    • Quader
      Quader
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 9
      Original von bibersuperstar
      Es ist richtig, so wie es im beispielt steht (wäre ja auch noch schöner :D )

      Im ersten beispiel wird hinter dir geraised (= regel 1 = du called IMMER)

      Im zweiten beispiel wird geraised und reraised (auch 3bet genannt), dann callst du nur, wenn es für deine hand in entsprechender position einen eintrag hinter dem "/" gibt (hier: call3), dh. du callst hier weil 3 oder mehr spieler in der hand sind. Hoffe das war verständlich erklärt, steht aber auch gut im guide.
      Das war klar ;)

      Habe aber nun gesehen, was ich überlesen habe, peinlich :D

      Raisen, wenn X oder weniger Spieler vor euch in die Hand eingestiegen sind. Sonst callen.


      Tut mir leid ;(