zum 3. Mal wieder fast broke - was tun?

    • StuggiDownTown
      StuggiDownTown
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2009 Beiträge: 11
      Hallo,

      ich zock jetzt schon mit meinem 3. 50-$-Startkapital (hatte auch noch ein 8er auf 888 - auch broke gegangen), seit dem 1. ist einige Zeit vergangen und ich bin auch schon viel besser geworden, zocke auch kontinuierlich ab und zu live.
      Aber diesmal lief es wieder so: 50 $ bekommen am Anfang rauf auf 55 $, hin und her zwischen 50 und 55 und dann stetig langsam Berg ab; bis auf ca. 25-30, da dann auch langsam verloren und 'n paar Cooler dabei gewesen, dann wieder langsam Berg ab. Jetzt bin ich gerade auf 5 $!!!...
      Ich glaube so schlecht spiele ich eigentlich gar nicht, bloß ich gewinn eben weniger als ich verliere ;-)^lol
      Z.B. bei den DONs gewinn ich eben nur grob ca. 40-45% der Fälle, samt Rake eben ein klarer Verlust. Im NL1/2 6-handed oder Heads-up verlier ich auch weniger als ich gewinn k.a.
      Wie komm ich jetzt noch mit meinen 5$ wieder rauf. Hab's letzte Woche auch von 7 $ wieder auf fast 13 $ geschafft, aber jetzt hab ich's wieder "versaut", was soll ich tun? Ich bin jetzt fast schon wieder broke und spiele um scared money :-(
  • 16 Antworten
    • StuggiDownTown
      StuggiDownTown
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2009 Beiträge: 11
      ...im vergleich zu meinen ersten zwei 50 $ bin ich diesmal auch sehr schnell auf den Silber-Status gekommen, aber wenn ich bald broke bin bringt mir das nichts...Bin jetzt grad bei WH Poker
    • oads
      oads
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2008 Beiträge: 78
      3. 50$ startkapital ? hätt ich auch gerne ??? nja um deine frage zu beantworten du musst strategie pauken und hände posten bzw im handbewertungsforum mitmachen dann wirds schon ...
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      slebsteinzahlen
    • sYsinho
      sYsinho
      Global
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 154
      @oads
      gibt genug andere seiten mit startkapital :D

      @stuggi
      lass uns ma skypen. hab dich im comtool geaddet.
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Quit oder Playmoney.
    • StuggiDownTown
      StuggiDownTown
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2009 Beiträge: 11
      Ich glaub einzahlen lohnt sich für mich nicht, ich glaub nicht, dass ich das wieder rein bekomme.
      Bei playmoney spielen die Leute halt auch ganz anders, macht nicht so sehr Spaß, aber geht schon.
      Meine letzten Euros neigen sich dem Ende zu. Ist schon irgendwie demotivierend. Bleibt mir nur noch übrig die Silberartikel durchzulesen solange ich kann und auf die nächste 50$-Aktion zu warten, in ein paar Monaten dann :-(

      comtool? Ich bin noch "Voll-Noob" hier, wie geht das?
    • StuggiDownTown
      StuggiDownTown
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2009 Beiträge: 11
      Achso, danke schon mal!
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Wie genau kann man dir nun helfen?
      Bisher kann man nur sagen: Artikel lesen und auf ein neues probieren.
    • StuggiDownTown
      StuggiDownTown
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2009 Beiträge: 11
      Wahrscheinlich kann man mir (jetzt) gar nicht mehr helfen.
      Mein Problem ist eben das ich mit 5$ nicht mehr normal spielen kann.

      Wie ist das bei richtig guten Spielern, wegen Varianz und so, reichen da trotzdem nur so 5$ aus um sich hochzuspielen?
    • tiltingjoe
      tiltingjoe
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2009 Beiträge: 1.363
      ja reicht .

      spiel einfach nach brm
    • StuggiDownTown
      StuggiDownTown
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2009 Beiträge: 11
      ...und wenn ja, muss man da anders spielen, vorsichtiger oder so was?
      (Ich weiß blöde Frage und rauf komm ich diesmal eh nich mehr wieder).
      (Meisten hocken da wo ich zock auf dem niedrigsten Limit sowieso nur so Leute mit 200-250 BB am Tisch und sind eben meistens einfach besser als ich.)
    • StuggiDownTown
      StuggiDownTown
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2009 Beiträge: 11
      Oh schon geantwortet, hab ich nicht gesehen. Ich versuch einfach weiter, passt schon.
    • kleinEdeit
      kleinEdeit
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2011 Beiträge: 1
      theoretisch kannst du dich von 0$ hochspielen (freerolls), gab glaub vor zwei jahren ne challenge von chris ferguson von 0 auf 10k$.

      und gibts auf wh nicht 10c+2c sngs (rakeanteil ist zwar net so dolle aber die micro sngs sind ja immer überteuert)

      klar ist das risiko broke zu gehen bei 5$ gegeben, aber mit den sng hast du ja ca 40 buyins
    • DasGebuesch
      DasGebuesch
      Platin
      Dabei seit: 16.12.2010 Beiträge: 2.113
      Wenn du ernsthaft spielen willst dann kauf dir das Buch "das Pokermindset". Das sollte echt jeder der Pokern will sogar noch vor jeder Theorie lesen. Würde wohl ca. 100 000 weniger Threads diesert Art auf pokerstrategy.com bedeuten.

      1. Spiel nach Bankrollmanagement(als Anfänger 30 Buyins mindestens)
      2. 50 Dollar sind nichts. 1-2 mal pech mit Aces oder Kings und schon sitzt du auf scared money und spielst nichtmehr dein bestes Spiel(Du merkst es geht abwärts und du denkst an nichts anderes)
      3. Nicht immer minibeträge eincashen sondern am besten gleich mal 100 Dollar und dann schön bei NL 2 angefangen und versuchen das unterste Limit zu schlagen

      Ich hab noch ein Beispiel für dich. Vor 1-2 Wochen ging bei mir 40 Asse lang absolut nichts. 40 Asse und unterm Strich standen minus 5 Dollar und das tatsächliche Minus war noch höher. Wenn ich da zu hoch gespielt hätte wäre ich broke. Bin ich aber nicht da ich mich an ein sehr strenges 50 Buyin BRM halte und somit nie auf scared money bin.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Wenn du die Artikel durchliest und verstehst und dazu Videos schaust und ganz wichtig nicht tiltest kannst du auf den Micros eigentlich nicht broke gehen. Man muss, wenn man mit Poker geld gewinnen will zum Teil viel Zeit in die "Ausbildung" investieren oder ein natürliches Talent besitzen. Entweder du bist dazu bereit oder du spielst wie die meisten Leute einfach zum Spass und akzeptierst ,dass du Losing Player bist.
    • StuggiDownTown
      StuggiDownTown
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2009 Beiträge: 11
      Ok, klasse Beiträge, sehr interessant.
      Bei mir ist es wohl eher so dass ich zwar schon ernsthaft zocke, verlieren macht ja niemandem Spaß, aber dann eben doch nicht so sehr das ich die anderen schlagen kann. Gerade online verliere ich manchmal ein wenig Geduld, wenn's gerade nicht läuft und ich schon am absteigen bin. Manchmal verwische ich auch dann auch beim tilten, wenn auch selten..
      Von irgendwem müssen die winning player ja leben ;-).