Neustart+PartyPoker=Kontosperrung

    • Rafsch
      Rafsch
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 7
      Nabend,

      nach einer längeren PartyPoker bzw einer allgemeinen Poker pause, hatte ich in den letzten tagen wieder lust aufs spielen bekommen. Heute habe ich deswegen bei PartyPoker Geld eingezahlt. Ich war bestimmt 1 Jahr oder länger nicht mehr bei PartyPoker online. Nach ca. einer Stunde spielen wurde plötzlich mein Konto gesperrt. Ich habe hier dann aus dem Forum erfahren das PartyPoker eine Gebühr für das "nicht spielen" einzieht. Mein Konto war vor der Einzahlung total blank (Geld + Punkte auf 0).

      Hat jemand eine ahnung wie lang das Konto gesperrt bleibt? Und warum die das überhaupt sperren?! Ist der Betrag für mein "Umsatzloses Konto" 5 €?!
      Selbst wenn sie die 5 € einbehalten, dann sollen die es machen aber warum sperren die mein Konto?!

      Ich hatte vor der Pause monate/jahre auf PartyPoker gespielt und meine Bonus längst erspielt.

      Gruß

      Rafsch
  • 1 Antwort
    • AleXxX30
      AleXxX30
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2009 Beiträge: 6.699
      Das was du sagst hört sich nach einer normalen Verifizierung von deinem Konto an. Schreib am besten diesbezüglich den Support an. Normal musst du nur deinen Perso etc hinschicken und dann sollte es wieder funktionieren.
      Bei der Inaktivitätsgebühr verlierst du jeden Monat ein paar $ aber kannst nicht ins Minus geraten. Falls du also dann nach einer langen Zeit mal wieder einzahlen solltest und dein Konto davor auf $0 war, kannst du mit dem vollen Einzahlungsbetrag spielen.