Hat Poker euer Leben verbessert?

    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.238
      Tach, ich schon wieder.
      Wollt mal fragen, ob sich euer Leben durchs pokern verbessert oder auch verschlechtert hat bzw ob ihr es bereut mit dem Pokern angefangen zu haben. Es ist ja schon eine nervliche Belastung und vielleicht sagt der ein oder andere ja, dass er - trotz Gewinne - vielleicht lieber doch nicht angefangen hätte zu spielen.
      Weitere Frage ist, in welcher Hinsicht hat sich euer Leben verändert? Habt ihr dafür etwas aufgegeben? Wenn ja, was?
      :)
  • 123 Antworten
    • Koen
      Koen
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 464
      mir hätte nichts besseres passieren können!
    • antiviv
      antiviv
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 499
      Verbessert in der Weise schon, dass ich ein neues Hobby gefunden habe, das mir sehr viel Spass macht. Nebenbei kann man noch was verdienen (bis jetzt noch nicht viel, aber das kann ja noch werden :P ).

      Aufgegeben hab ich dafür nix, nur das ich weniges Zocke (also richtige Games wie WoW oder CS).

      Pokern macht mir einfach Spass, obs im Internet oder bei Homegames ist.
      Wobei Homegames noch nen Zacken spaßiger sind und mir mehr Spass machen.
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      So und so.

      Einerseits sitze ich grad vor nem 50" TV, den ich mir ohne Poker nicht hätte leisten können, andererseits war die nervliche Belastung und insbesondere die schlechte Laune nach einem verlustreichen Tag ein teurer Preis.

      Als Student, der auch ohne das Pokergeld auskommen kann, stellt sich mir oft die Frage, ob das Geld denn wirklich wichtiger ist als meine Zeit... das ist eine Grundsatzfrage, die jeder für sich entscheiden muss. Wenn man jedoch auf einen Nebenjob angewiesen ist, um das Studium zu finanzieren, kann man auch gleich Poker versuchen.
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Mir hätte auch nix besseres passieren können!

      Super Hobby, Nebenjob an den Nagel gehängt und kleiner Luxus, den man ohne Poker als Student nicht hätte.
      Schade ist nur irgendwie, dass ich gar nix anderes mehr zocken kann, da mich dann jede Std quasi was kostet :P
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      + Verbesserung der mathematischen Fähigkeiten
      + Verbesserung der analytischen Fähigkeiten
      + Verbesserung der psychologischen Fähigkeiten (Selbstkontrolle, Longterm-Denken)
      + Nebenverdienst

      - schlechte Laune bei Downswings
      - Blasenbelastung beim multitablen
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      nach ner dicken verlustsession denke ich mir immerwieder "um das jetzt verlorene zu erspielen haste echt viel zeit gebraucht, die hätte ich viel sinnvoller nutzen können"

      insgesamt bin ich aber schon froh angefangen zu haben, macht einfach viel spaß
    • boogiebone
      boogiebone
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 633
      also groß verdienen kann ich im moment damit leider noch nicht wirklich was, aber mir macht das pokern einfach ein riesen spass...
      schade ist nur irgendwie, dass ich wenn ich am rechner bin eigentlich nix mehr anderes mache als zocken.. da hat sich zum beispiel das hobby eigene musik machen von selbst aufgelöst.. bei dem versuchmal wieder bischen sound zu machen fehlt mir irgendwie gleich wieder die lust und es zieht mich an die tische :D
    • IHEARTMYNUTZ
      IHEARTMYNUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 2.544
      Ganz klar nein.

      Ich war zwar früher immer Broke und habe nun durch meine monatlichen Cashouts zumindest mehr Geld auf Tasche, aber dafür hat Poker mich mittlerweile komplett konsumiert. Meine anderen Hobbys lass ich schleifen, meinen Job lass ich schleifen, Partys sind auch nicht so lustig wie Freitags Nachts Fische ausnehmen.....

      Ich spiele mit dem Gedanken Ende Mai auszucashen und für den Sommer aufzuhören, um wieder isn normale Leben zurück zu finden. Dank meiner BR dürfte ich ja dann auch ein paar schöne Reisen machen können.

      Ich bin einfach zu obzessiv für so'n Hobby...
    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      Auf jeden Fall!

      Ein Hobby,wo ich meine Rübe für anstrengen muß und bissl Geld wirft es auch noch ab.
      Wunderbärchen =)
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      finanziell JA

      reallifemäßig NEIN
    • Krenobelo
      Krenobelo
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2005 Beiträge: 1.475
      Teils Teils, muss da IHEARTMYNUTZ zustimmen obwohl ich schon viel ausgecasht habe und mir einiges davon leisten konnte, aber andere Sachen kommen manchmal echt zu kurz und Freundin, Freunde, Job und Poker unter einen Hut zu bringen ist schon ne wirkliche Kunst..
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Pokern ist ein Arschloch. Mache seit 3 Monaten nix Anderes und bin bei +- 0.
    • Ash05
      Ash05
      Global
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 2.099
      Original von Krenobelo
      Teils Teils, muss da IHEARTMYNUTZ zustimmen obwohl ich schon viel ausgecasht habe und mir einiges davon leisten konnte, aber andere Sachen kommen manchmal echt zu kurz und Freundin, Freunde, Job und Poker unter einen Hut zu bringen ist schon ne wirkliche Kunst..
      #2
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      die investierte Zeit wurde mir bisher sehr gut bezahlt. Glücklicher bin ich aber deshalb irgendwie nicht :/
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      bin dadurch besser in der Schule geworden (Mathe? easy!!)

      Gewinne sind noch nicht so dolle - aber jeder hat mal klein angefangen :)
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      das ist denke ich ein ganz schwieriges thema was du da ansprichst.

      Auf der einen Seite geht es mir durch poker finanziell super.

      Auf der anderen Seite bringt poker und auch gerade das finanzielle nachteile mit sich.
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      Ich sitze zwar lange davor und es beeinflusst mein Leben massiv, aber früher hab ich andere Spiele auch so exzessiv gespielt, und wenn ich mir jetzt ein Auto davon kaufen kann macht mich das sehr glücklich -> definitiv verbessert
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Genauso gut könnte man fragen: Hat Alkohol dein Leben verbessert oder hat Sex dein Leben verbessert?

      Na klar!
      Andernfalls würde ich doch die Finger davon lassen.
    • osullivan84
      osullivan84
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 246
      Original von Ash05
      Original von Krenobelo
      Teils Teils, muss da IHEARTMYNUTZ zustimmen obwohl ich schon viel ausgecasht habe und mir einiges davon leisten konnte, aber andere Sachen kommen manchmal echt zu kurz und Freundin, Freunde, Job und Poker unter einen Hut zu bringen ist schon ne wirkliche Kunst..
      #2
      #3