0.25/0.50 FL FR - Coaching oder Leaksuche?

    • seo80
      seo80
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 77
      Das ist hier die Frage. Wohl eher zweiteres :)
      Hab mich mal auf Grund einiger Verlust dazu entschlossen ein Video zu machen.
      Wäre sehr dankbar, wenn ihr meine Fehler schonungslos aufeckt.
      Glaube, manchmal spiel ich ziemlichen Mist zusammen...

      Und nicht lachen, muss das Kommentieren erst noch üben. War anfangs etwas unsicher.

      Gruß
      seo80

      Video-Link: 190MB, ca. ne Stunde, gute Qualy, in H246.mov Format (VLC und Quick Time sollten es abspielen)

      http://www.megaupload.com/?d=8DJFED9C
  • 4 Antworten
    • yokoempi
      yokoempi
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 771
      Hallo,

      hier ein paar Anmerkungen meinerseits. Alle allerdings ohne Gewähr, da ich zur Zeit selbst auf diesem Limit spiele und sicherlich auch noch einiges falsch mache:
      • 01:30 Unten rechts: Keine Conti-Bet bei vier Gegner. Hier würde ich, wenn es die Pot-Odds erlauben, Check/Call spielen oder folden.
      • 02:15 Oben links pairt sich (vom Flop aus betrachtet) sogar die höchste Boardkarte. Damit ist es noch wahrscheinlicher, dass er Trips getroffen hat. Die Frage ist, ob er dieses Board mit weniger als einer 9 bis zum River callt. Wenn nicht, würde ich Check/Call spielen. Folden kommt m. E. nicht in Frage, aber geraist werden will man ja auch nicht werden (wie geschehen).
      • 02:58: Oben links (A2o): Ich würde im SB nicht completen, sondern folden (oder raisen, ggf. nach ORC). Im SHC steht das zumindest nicht. A2s wäre was anderes.
      • 05:29: Pocket-9er würde ich nach zwei Limpern nicht mehr raisen (SHC). ORC sagt da ggf. was anderes, aber ich glaube nicht, dass man es nach mehr als drei Limpern noch raisen sollte. Da ist im Prinzip jede Overcard gefährlich.
      • 08:10: Oben links (AJo): Bluffbet am Turn mit einer Overcard und einen Gutshot: Ist hier eine Bet am Turn als Semibluff nach dem Check des Gegners wirklich gut. Wäre hier nicht ein Checkbehind besser (für Bluffinduce)? Ist mir unklar.
      • 09:45: Oben links (ATo): Würde ich in EP auch nicht spielen, selbst wenn Dead-Money im Pot ist. Fold ist richtig.
      • 10:01: Unten rechts (JTs): Limp in EP laut SHC
      • 12:25: Rechts unten: Standardline Heads-Up ist Check-Raise Flop und Bet Turn, also keine Donkbet. Calldown bei 3-Bet am Flop. Call Flop und Raise Turn spielt man nur IP, nicht OOP (wie in dieser Situation).
      • 15:05: Oben links: Open-Raise mit Q7s: Wieso? Ab ORC open-raiset man das ab BU. Selbst mit Dead-Money würde ich das nicht in MP2 raisen.
      • Ca. 17:30: Oben links: AK und TPTK: Eine Value-Bet am River ist da wohl noch drin. Bei zwei Gegnern ist ein Flush nicht so wahrscheinlich. Viel öfters, glaube ich, wirst Du noch von schlechteren Assen gecallt.
      • 19:00: Oben links: Bet River, nicht Checkcall. Ich würde hier keinen Check-Behind riskieren wollen. Schlechtere Q werden Dich hier callen und Du willst ja keinen Value verschenken.
      • 20:25: Unten rechts (KJs): Heads-Up Standardline für Dich als PFR und OOP ist 3-Bet Flop und Bet Turn. Deine Hand ist m. E. stark genug dazu.
      • 23:20: Oben links: Fold mit 55 finde ich hier gut nach dem Overcall von Andrulik. Hätte der gefoldet, hättest Du ggf. Raisen können. Ich hätte aber vermutlich in jedem Fall gefoldet. Ich hätte aber auch mit 55 preflop nicht geraist :-)
      • 25:50: Oben rechts (ATs): Die Contibet am Turn gegen zwei Gegner halte ich für grenzwertig, zumal zwei Broadway-Karten auf dem Board liegen. Gegen zwei Gegner ist Deine Foldequity nicht sonderlich hoch, meine ich. Andererseits hattest Du einen Flushdraw, einen Gutshotdraw und eine Overcard, insgesamt ca. 15 Outs. Ein Raise wäre da auch kein Beinbruch.
      • 33:50: Oben links (Q2o): Check/Fold am River, du hattest ja nichts, außer Q high. Aber hast Du ja auch selbst erkannt :-)
      • 35:18: Oben rechts (A8o): Warum callst Du das? Du bist mit Sicherheit dominiert. Wenns A8s wäre, könntest Du auf einen Flush hoffen, aber so?
      • 46:39: Unten rechts (A9o): Am Flop nicht raisen, wenn überhaupt, dann callen und schauen, was der Turn bringt. Siehe dazu auch den Artikel von firsttsunami zu typischen Anfängerfehlern unter http://www.pokerstrategy.org.uk/wbb/thread.php?threadid=110868
      • 53:40: Unten rechts (AKo): Siehe Kommentar zu 46:39. Hier gilt das gleiche.

      Noch ein paar allgemeine Anmerkungen:
      • Du solltest an den Tischen eher nachkaufen. Du warst mehrere male deutlich unter $6.
      • Ich habe den Eindruck, Du machst zu viele Bluffbets in unraised Pots. Das geht vielleicht bei einem Gegner, aber bei zweien oder mehr?
      • Du machst am Flop, wenn Du Top-Pair triffst, häufig eine Donkbet. Meist ist aber m. E. Check-Raise besser.
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      die Aufnahme ist sehr leise, und für Multitabling find ich das Layout nicht gut, hol dir lieber ein schlichtes, die Charakters auf off, bringt evtl. nicht viel, aber besser als nix =)
      Vid schau ich mir nach dem Essen an
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      Bist sehr leise :/
      Habe mir den Post von yokoempi nicht durchgelesen um eine eigene Meinung bilden zu können, also nicht wundern wenn ich etwas von ihm wiederhole

      1.30 UR AQs: Die Contibet ist kein wirklicher Fehler bei diesem Board aber 4 Gegner sind doch etwas viel, ich würde sie nicht machen
      2.15 OL JJ: c/c River wie du selbst sagst
      3.00 OL A2o: Für meine Begriffe zu aggressiv (ich hätte auch nicht completed)
      5.30 OL 99: 99 muss man da preflop nicht raisen, bei mehr als 2 Limpern würde ich es auf jeden Fall nicht raisen
      9.40 OL ATo: Fold richtig
      10.00 UR JTs: Call nach SHC
      12.25 UR ATs: c/r Flop, calldown auf 3bet bzw. wenn er callt bet Turn, nicht donken!
      15.00 OL Q7s: open-raise übertrieben hier meiner Meinung nach
      17.15 OL AKs: Valuebet River
      19.00 OL KQo: Valuebet River
      20.30 UR KJs: Denke direkter calldown geht nach dem check-raise in Ordnung da dein Kicker auch nicht der beste ist, aber nachdem du den Backdoorflush triffst, raise River!
      22.50 OL 55: call preflop imo, ein early limper hat oft eine ganz gute Hand
      30.50 OR KK: Hätte ich den Flop ge3bettet. Die Hand ist aber ziemlich schwer, vll mal ins Forum posten (nice pot, ca. 40BB^^)
      31.45 UR AQo: Lohnt sich Slowplay nicht, das ist doch auffällig
      33.50 OL Q2o: c/f Turn
      38.35 OR 98s: Fold preflop
      39.30 5.Tisch: Nicht donken! c/r
      42.45 UL 99: Nein, nicht!
      43.45 UL JTs: Call nach SHC
      50.00 UL AKo: Muss man nicht contibetten
      53.40 UR AKo: Mit Read ok, sonst eher nicht
      55.00 UR KK: DO NOT DONK :) c/r Flop, dann spielt sich die Hand auch ganz anders





      Außerdem empfehle ich dir rechtzeitig zu reloaden
    • seo80
      seo80
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 77
      Vielen vielen Dank für eure Kommentare!!!
      Werde sie morgen mal in Ruhe durchgehen.

      Zu meinem Layout: kann zur Zeit halt nur mit dem Java Client spielen. Wüßte nicht, wie ich die Tische verändern kann.

      Zum Ton: wüßte nicht, wie ichs lauter bekomme, hab mein Mic auf höchste Empfindlichkeitsstufe.

      Also nochmal vielen Dank und ich werd die Tage vielleicht noch nen Video machen.

      Gruß
      seo80