optimale cashout-methode für pp

    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      Moin Leute,

      ich hab mich mal ein wenig durch die Suchfunktion gearbeitet, weil ich etwas von meinen Pokergewinnen sichern möchte.

      Da es aber einfach zu viele threads zu dem Thema gibt, finde ich, man sollte eine Art Sammelthread machen, der die aktuellen Informationen zu Auszahlungsmethoden und -gebühren bündelt.

      Hoffe mir hilft dabei jemand!


      1.
      Bankwire-Auszahlung direkt von PP:
      Gebühren von ca 2$ und Wechselkursverlust.
      Bankkonto muss bei Party registriert werden (in Euro!)

      --> sind die Gebühren wirklich nur so gering und knüpft mir meine Bank nicht auch nochmal was ab???
      Welche Banken sind am geeignetsten für Cashouts und lohnt es sich eventuell sogar ein neues Konto anzulegen?


      2.
      Scheck von Party:
      Hohe Gebühren, da der Scheck in $ ist und die Bank viele Gebühren nimmt.
      Außerdem dauert der Versand durch Party recht lange

      3.
      Auszahlung auf Neteller:
      Geld kann direkt "umgeleitet" werden -->reload bounusse, andere Seiten
      Cashout von Neteller scheint auch recht kompliziert und teuer zu sein, Bankkonto muss registriert werden...

      -ATM Card:
      man kann das Geld auf dem Netelleraccount direkt am automaten ziehen... wohl die schnellste Methode.
      ATM Card ist kostenlos, es ist aber nicht ganz unkompliziert, weil wieder ein Bankkonto registriert werden muss und eine "testüberweisung" durchgeführt werden muss.
      Die Gebühren sind prozentual und können von daher nicht unerheblich sein.

      4. andere "online-banken": ???



      Ich hoffe einer der Veteranen wird sich diesem Thread mal annehmen und uns/mir den Weg zu Erleuchtung bringen.

      Wie komm ich an meine Kohlen ran???


      PS: jetzt bin ich wohl im falschen Forum gelandet, bitte verschieben
  • 17 Antworten
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      1) nicht aktuell. kostet 5$ + probleme mit der auszahlungsmethode von paypro. siehe

      3) ATm ist tot. siehe

      ich glaub man sollte hier auch noch moneybookers erwähnen. dort ein account auf euro und auscashen aufs konto wär so am günstigsten. 1,8 euro. egal welche summe.
    • dbelling
      dbelling
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 311
      also ich find PP bank wire total unproblematisch und da musst du nichts regestrieren, kannst einfach drauf auscashen lassen!
    • leekje
      leekje
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.190
      pp auf kreditkarte .. beste methode (bekommt man bei manchen kk sogar noch was geschenkt ;) )
    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      welche Kreditkarten werden von pp angenommen, geht mastercard?
    • leekje
      leekje
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.190
      zum eincashen ja .. auscashen nein ...

      only VISA
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Visa? Prima ... ich hab ja sowas nicht und will mir nur wegen Pokern eigentlich auch keine holen. Meine Frau hat sich jetzt aber vom ADAC dieses Master+Visa-Goldpaket aufschwatzen lassen. Kann ich ihre Visa zum ein+auscashen benutzen? ... oder brauche ich dafür die Partnercard auf meinen Namen? Kost ja nochmal 45 extra im Jahr ...
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.187
      kann mal einer via bankwire und neteller (von neteller aufs konto) auscashen und mir sagen wo man mehr bekommt? neteller hat irgendwie nen komischen $-kurs.
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.877
      also wer keine visa hat sollte sich wohl eine zulegen comdirect gibt zb jedem eine dazu noch 3,6% tagesgeldkonto usw. hab das und bin sehr zufrieden für studenten schüler und azubis is es kostenlos. vorteil is sogar dass es keine "richtige"kreditkarte is wo einmal im monat ne abrechnung gemacht wird, sondern es immer gleich innerhalb von 1-2 tagen abgezogen wird, dadurch hat man schneller zugriff auf sein geld
    • FleischWesen
      FleischWesen
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 732
      ist nur blöd wenn man da sowieso schon nen konto hat und nicht unbedingt "normales" geld mit dem pokergeld durcheinanderwürfeln will ;/
    • leekje
      leekje
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.190
      barclaycard bekommste master+visa im ersten jahr für lau ;)
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.877
      Original von FleischWesen
      ist nur blöd wenn man da sowieso schon nen konto hat und nicht unbedingt "normales" geld mit dem pokergeld durcheinanderwürfeln will ;/
      naja wenn dus nur zum auszahlen nutzt is es ja eigentlich egal, wenn du geld rumschieben willst von pokerseiten is ja neteller ne alternative oder moneybookers oder was es so gibt... ansonsten gibts noch genau andere anbieter die kostenlose visakarten usw anbieten, zum beispiel dkb, die ham ein super angebot,... aber mich wollten die nich als armer zivi... hatte lange mit denen telefoniert und was alles super die meinten kein ding usw...
      naja dann antrag abgeschickt und es kam nur sone ablehnung....
    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      danke erstma für die infos.

      ist ja echt ätzend, was man für aufwände betreiben muss, um sein geld zurück zu bekommen....

      ich denke, ich werd wohl noch bissel weiterspielen und auf einen besseren dollarkurs hoffen....

      ansonsten hört sich das mit comdirekt gut an...
    • YesWeCap
      YesWeCap
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 1.462
      man kann ja seit neuestem auswählen in welcher währung man auscashen will. angenommen ich hab pp auf $ und cashe in € aus verlangt pp dann wechselspäsen?
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Original von ErikNick
      Visa? Prima ... ich hab ja sowas nicht und will mir nur wegen Pokern eigentlich auch keine holen. Meine Frau hat sich jetzt aber vom ADAC dieses Master+Visa-Goldpaket aufschwatzen lassen. Kann ich ihre Visa zum ein+auscashen benutzen? ... oder brauche ich dafür die Partnercard auf meinen Namen? Kost ja nochmal 45 extra im Jahr ...
      ***PUSH***

      Das muss doch einer von euch wissen. Ich fürchte ja fast, die Karte muss zum Auscashen auf meinen Namen lauten, aber genau wissen tun tu ich's nicht (wer sich die Mühe machen möchte das anständig zu formulieren: nur zu :-)
    • MoerkJ
      MoerkJ
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2006 Beiträge: 546
      Original von Ristl
      man kann ja seit neuestem auswählen in welcher währung man auscashen will. angenommen ich hab pp auf $ und cashe in € aus verlangt pp dann wechselspäsen?
      nee, die Wechselspesen sind ja schon im Auscash-Kurs enthalten. Der ist ja nochmal ca. 2 Cent schlechter als der Eincash-Kurs. Du zahlst aber Fee bei PP und den doofen Split-Fee bei der Bank für die internationale Überweisung.

      Auscashen auf VISA oder per Bankwire von Neteller aus ist momentan wohl noch am günstigsten.

      @ErikNick:
      Du musst Deine eigene (vorher per Deposit registrierte) Kreditkarte verwenden, weil bei fremden Kreditkarten muss Paypro ja mit Kreditkartenbetrug rechnen. Hier wurden schon Leuten der Account gesperrt, weil sie Papas KK benutzt haben.
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      direct bankwire hat für mich deutlich an attraktivität verloren da plötzlich seit 07 meine Bank >10€ Gebühren nimmt dazu noch die 5$ Gebühren von Party.. ich cash einfach nicht mehr aus :D kombiniert man das mit dem $ Kurs ist das auch das einzig Wahre :D

      MfG Tim
    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      so ich hab mich jetzt mal bei meiner bank informiert:
      hypovereinsbank nimmt etwa 5 euro gebühr, dazu die 5$ von party....
      finde das lässt sich noch ertragen.

      ist eine bankwireüberweisung von neteller günstiger?
      bzw. handelt es sich dabei um eine eu-standardüberweisung, die ja dann kostenfrei wäre??