Keine Leistung durch Internetprovider

    • hupsibo
      hupsibo
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 382
      Hallo Zusammen!
      Ich bin bei Versatel. Monatlich funktioniert der Onlinezugang regelmäßig am Anfang und Ende des Monats nicht. Seit 1 Woche habe ich überhaupt kein Onlinezugang. Komme hier im Forum nur über meinen Anschluß beim Arbeitgeber rein. Desweiteren brauche ich Zugang neben dem Pokern auch für meine Fernuni. Langsam wird es kostspielig. Ich kann meine Klausuren nicht abgeben. Kostet mich 150,- pro Monat. Entgangener Gewinn durch Pokern ist schwer nachzuweisen. Wird wahrscheinlich nicht anerkannt. Immerhin müßte ich ja nachweisen, dass ich gewonnen hätte,falls ich gespielt hätte. Also mit Schdensersatz ist da auch nicht beizukommen. Lt. AGB kann ich natürlich nicht kündigen, da es ein 24 Monatsvertrag ist und ich kein kündigungsrecht habe bei technischen Schwierigkeiten. Aber ich muß doch nicht noch 12 Monate den Vertrag erfüllen ohne Onlinezugang und habe keine Möglichkeit einen anderen Anbieter zu wählen. Von Versatel bekomme ich noch nichmals eine Meldung was seitens der Technik kontrolliert wurde. Ich steh voll im Regen und bin langsam verzweifelt. Hatte schon jemand so eine Situation? Was kann ich machen? Fristsetzung zur Leistuingserfüllung und dann kündigen???? HILFE
  • 2 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von hupsibo
      Hallo Zusammen!
      Ich bin bei Versatel. Monatlich funktioniert der Onlinezugang regelmäßig am Anfang und Ende des Monats nicht. Seit 1 Woche habe ich überhaupt kein Onlinezugang.
      Gibt es dafür seitens der Versatel keine Erkärung? Ich würde bei der Technik-Hotline anrufen, die sind sehr hilfsbereit und nicht alle DAUs, wie man vielleicht vermuten könnte. Meine Schwierigkeiten konnten so immer kurzfristig behoben werden.

      Alternativ bliebe Dir natürlich die Möglichkeit, keine Zahlung mehr zu leisten. Spätestens dann setzt man sich seitens der Versatel mit Dir in Verbindung und Du hast zumindest mal die Kommunikation bzgl. Deines Problems.
    • hupsibo
      hupsibo
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 382
      Keine Zahlung ist gut. 150,- EUR sind mir durch die Lappen gegangen wegen der Fernuni. Konnte keine Klausuren übermitteln. Und bis dahin? Einen Monat nicht pokern? Vielleicht 2? Von der Technik bekomme ich nur eine SMS. Das Problem ist in arbeit. Mehr aber auch nicht.....Bei telefonischer Anfrage teilte mir man folgendes mit: "Wenn es zulange dauert, beauftragen wir für sie einen Techniker vor Ort, was aber für sie KOSTENPFLICHTIG ist!!!! Obwohl es ja ein Netzproblem ist und kein Problem seitens meines Modems oder PC......Alleine eine Überprüfung der Leitung in einen Zeitraum von jetzt 1 Woche finde ich schon arg lange.