Freud und Leid...

    • GPLegend
      GPLegend
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 159
      ...liegen gerade beim Pokern sehr dicht zusammen.

      Gestern abend habe ich ca. 2 Stunden gespielt. Es war schon recht spät und ich habe wahrlich nicht mein bestes Poker gespielt.
      Es kam wie es kommen musste, in 75 Minuten ca. -30BB. Gut hört sich jetzt nicht viel an aber ich hatte mir eigentlich nur vorgenommen die 200$ Grenze zu knacken. Mir fehlten nur noch 10BB.
      Nach dem meine Laune dann logischerweise nicht unbedingt besser wurde, passierte etwas, was mir fast schon peinlich war.
      Ich bekam in meinen letzten 40 Händen ungelogen 2xAA, 4xKK, 2xAK, 1xJJ, 2xTT, 1x99 und letztendlich 1x55. :D
      Und alle Hände habe ich schön nach Hause gebracht, mit dem Resultat, das mir jetzt nur noch 1,5BB zur 200 Grenze fehlen.
      Auf jeden Fall habe ich sehr gut geschlafen...

      Wer hat schon mal ähnliches erlebt?
  • 2 Antworten
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      also ich habe zwar nciht soein riesieges Kartenglück momentan spiele aber nach einem riesiegen ds endlich wieder richtig schön erfolgreich in nem nice upswing.
      habe über die letzten 700 hände auf 0.5-1 $ 15 bb/100
      und es scheint weiterhin erfolgreich zu bleiben.
      Auch schön war meine erste nl 25$ zeit da ahbe ich in den ersten 3 tagen 300$ + gemacht und jedes All-in gewonnen allerdings habe ich die auch fast ausschließlich nur mit den Nuts gespielt.

      gruß jersey
    • Iselia
      Iselia
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 104
      Also ich habe bei PP andauernd hohe Pocketpairs, oder es fällt mir einfach zu sehr auf.
      Aber habe alle 10-12SHände nen Pocketpair >= T

      Naja, das beste war AA an 3 von 4 Tischen gleichzeitig ;)